NRWision
  • Kolloquium
     

    Kolloquium

    Magazin für wissenschaftliche Arbeiten bei "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Lade...
Kolloquium: Philipp Saukel über Populismus und Verschwörungstheorien
Talk
12.12.2019 - 65 Min.

Kolloquium: Philipp Saukel über Populismus und Verschwörungstheorien

Magazin für wissenschaftliche Arbeiten von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Philipp Saukel ist zu Gast in der Sendung "Kolloquium". Mit Moderator Philipp Moser spricht er über seine Hausarbeiten zu den Themen Populismus und Verschwörungstheorien. Philipp Saukel erklärt, was Verschwörungstheorien genau sind, wie sie entstehen und wie sie sich verbreiten. Die "Medienverschwörung" stehe dabei im Mittelpunkt. Wie Verschwörungstheorien, Populismus und Soziale Medien für ihn in Zusammenhang stehen, verrät Philipp Saukel im Talk bei "Kolloquium".

1
Kolloquium: Berichterstattung über Migration – Martin Heuchel
Talk
26.11.2019 - 60 Min.

Kolloquium: Berichterstattung über Migration – Martin Heuchel

Magazin für wissenschaftliche Arbeiten von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Martin Heuchel ist zu Gast in "Kolloquium". Er hat seine Bachelorarbeit über die Darstellung von Flüchtlingen in der deutschen Presse geschrieben und die Berichterstattung über Migration analysiert. Über die Erkenntnisse aus seiner Arbeit spricht er mit Moderatorin Ann-Marlen Hoolt. Von Rechten kommt oft der Vorwurf, die Medien würden nur positiv über Flüchtlinge berichten. Dagegen spricht die These, dass Medien wie Presse oder Fernsehen eher negative Themen auswählen, über die sie berichten. Martin Heuchel beschreibt in seiner Bachelorarbeit, dass die vorherrschende Politik im Land die Berichterstattung beeinflusst. Ann-Marlen Hoolt fragt in der Sendung nach den Unterschieden zwischen Realität und medialer Darstellung. Wie die Berichterstattung den öffentlichen Blick auf Migration und Flüchtlinge formt und was daran zu kritisieren ist, erklärt Martin Heuchel ebenfalls in der Sendung.

2
Kolloquium: Die politische Macht der "Cosa Nostra" - Julian Fischer
Interview
17.06.2019 - 53 Min.

Kolloquium: Die politische Macht der "Cosa Nostra" - Julian Fischer

Magazin für wissenschaftliche Arbeiten von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

3
Kolloquium: Zeitmanagement - Hanno Jenkel
Talk
24.04.2019 - 47 Min.

Kolloquium: Zeitmanagement - Hanno Jenkel

Magazin für wissenschaftliche Arbeiten von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Ein gutes und gesundes Zeitmanagement wird oft mit organisatorischem Talent verbunden. Doch das ist in Zeiten von Apps gar nicht mehr nötig. Hanno Jenkel ist in "Kolloquium" zu Gast. Er studiert Wirtschaftsinformatik an der Universität Münster und hat seine Bachelorarbeit über Zeitmanagement geschrieben. Mit Moderator Philipp Moser spricht Hanno über die Inhalte seiner Bachelorarbeit und die Ergebnisse seiner Forschung. Im Anschluss an die Besprechung der Arbeit folgt eine Diskussion zwischen Moderator und Gast: Während Philipp Moser seine Zeit eher analog plant, nutzt Hanno Jenkel eher den digitalen Weg über Apps.

4
Kolloquium: Sport-Philosophie – "Der Zweite ist der erste Verlierer" - Philipp Moser
Interview
30.01.2019 - 46 Min.

Kolloquium: Sport-Philosophie – "Der Zweite ist der erste Verlierer" - Philipp Moser

Magazin für wissenschaftliche Arbeiten von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Philosophie-Student Philipp Moser ist zu Gast in "Kolloquium". Mit Moderatorin Ann-Marlen Hoolt spricht er über seine Bachelorarbeit mit dem Titel "Der Zweite ist der erste Verlierer" aus dem Bereich Sport-Philosophie. Im Gespräch geht es um ganz grundsätzliche Definitionen: Was ist überhaupt Sport? Was bedeutet Gewinnen? Philipp Moser erklärt außerdem, warum die Philosophie für ihn ein enttäuschendes Fach ist.

5
Kolloquium: Freiheit durch Wissen? - Ann-Marlen Hoolt
Talk
08.01.2019 - 55 Min.

Kolloquium: Freiheit durch Wissen? - Ann-Marlen Hoolt

Magazin für wissenschaftliche Arbeiten von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Politikwissenschafts-Studentin Ann-Marlen Hoolt ist zu Gast in "Kolloquium". Sie spricht mit Moderator Philipp Moser über ihre Bachelorarbeit. Ihre Arbeit befasst sich mit den Theorien der Philosophen Jean-Jacques Rousseau und Michel Foucault. Die beiden unterhalten sich über verschiedene Theorien, das Privatleben und den heutigen Einfluss der beiden Wissenschaftler. Außerdem diskutieren Ann-Marlen und Philipp über Freiheit und Macht in Alltagssituationen und deren Abhängigkeit.

6

In der Radio-Sendung "Kolloquium" können Studierende ihre Bachelor-Arbeit vorstellen. Im Talk bei Radio Q erläutern sie ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse. Zu hören ist "Kolloquium" im Campusradio für Münster und Steinfurt sowie in der Mediathek von NRWision.