NRWision
  • Auf die Socken machen
     

    Auf die Socken machen

    Reportage-Reihe mit Hubert vom Venn aus Monschau

Lade...
Serie
25.07.2018 - 7 Min.

Auf die Socken machen: Schmuggel-Storys in Aachen-Horbach

Beitrag von MON TV aus Monschau

Im Zollmuseum Friedrichs in Aachen-Horbach gibt es Geschichten, Filme, Erinnerungen und Exponate. Alle stammen aus der Zeit, in der es noch Zölle in Europa gab. Damals war es üblich, Kaffee, Zigaretten und Alkohol aus den Niederlanden zu schmuggeln, denn dort waren diese Waren viel günstiger. Hubert vom Venn lässt sich im Zollmuseum einige Verstecke der Schmuggler zeigen.

Reportage
18.07.2018 - 4 Min.

Auf die Socken machen: St. Nikolaus - Schiff auf dem Rursee

Beitrag von MON TV aus Monschau

Ein echtes Ereignis am Rursee in der Eifel: Das neue Fahrgastschiff "St. Nikolaus" wird zu Wasser gelassen. Mit einem Gesamtgewicht von mehr als 72 Tonnen muss das Schiff erstmal in die Eifel transportiert werden. Das ist leichter gesagt als getan! Hubert vom Venn und Kameramann Kurt Schreiber aus Monschau dokumentieren für "MON TV", wie das Schiff "St. Nikolaus" zu Wasser gelassen wird.

Dokumentation
11.07.2018 - 6 Min.

Auf die Socken machen: Grotten im Monschauer Land

Beitrag von MON TV aus Monschau

In der Eifel wird Religion nicht nur in Kirchen gelebt, sondern auch in der Natur. Im Monschauer Land gibt es zum Beispiel zwei Grotten mit Jesusfiguren, Kerzen und Engelsskulpturen. Direkt am Wegesrand stehen die religiösen Stätten, die oft von einheimischen Bürgern gepflegt werden. In der Eifel sind die Grotten echte Sehenswürdigkeiten. Das Team von "MON TV" hat sich "auf die Socken gemacht" und sich die Geschichten hinter den Grotten in Rohren und Widdau angeschaut.

Bericht
05.07.2018 - 7 Min.

Auf die Socken machen: Brueghel in 3D in Losheim

Beitrag von MON TV aus Monschau

In Losheim kann die 3D-Nachbildung eines Gemäldes von Pieter Brueghel des Älteren bestaunt werden. Das Gemälde des flämischen Malers wurde von der Münchener Künstlerin Martina Singer im dreidimensionalen Raum nachgebildet. Das "Auf die Socken machen"-Team, Hubert vom Venn und Kameramann Kurt Schreiber, schauen sich das Kunstwerk bei der ArsKRIPPANA-Ausstellung in Losheim an.

Reportage
28.06.2018 - 7 Min.

Auf die Socken machen: Heinrich-Böll-Haus in Langenbroich

Beitrag von MON TV aus Monschau

Das heutige "Heinrich-Böll-Haus" in Langenbroich war lange Zeit der Rückzugsort von Heinrich Böll. In seiner Heimat Köln wurde der Schriftsteller immer bekannter und dadurch immer wieder auf offener Straße von Passanten angesprochen. Um ab und zu zur Ruhe zu kommen, kaufte er sich das Haus in Langenbroich. Heute ist es kein Museum, sondern eine Bleibe für Literatur-Stipendiaten aus aller Welt. Einige der Bewohner werden in ihren eigenen Ländern politisch verfolgt. Prithu Sanyal ist einer der Stipendiaten. Er ist Journalist und Blogger aus Bangladesch. Er erzählt "MON TV", woran er momentan arbeitet und welche Chancen das Heinrich-Böll-Haus ihm bietet.

Beitrag
27.07.2017 - 8 Min.

Auf die Socken machen: Autorensuche in Simonskall

Beitrag von MON TV aus Monschau

Reporter Hubert vom Venn macht sich auf die Socken nach Simonskall. In der Zeit kurz nach dem ersten Weltkrieg beherbergte das Eifeldorf eine linke Künstler-Kommune. Unterschlupf während der Flucht nach Amerika fanden dort auch ein Umstürzler aus der Münchener Räterepublik, der später als der Autor "B. Traven" bekannt wurde und verschiedene Western-Filme und Hollywood Blockbuster geschrieben hat. Wer B. Traven wirklich war und warum er in Simonskall Halt gemacht hat ergründet "MON TV".

Bericht
20.07.2017 - 9 Min.

Auf die Socken machen: Glockengießen in Brockenscheid

Beitrag von MON TV aus Monschau

Brockenscheid - hier läuten immer noch die Glocken. Der Familienbetrieb der Glockengießerei Mark fertigt dort seit dem Jahre 1620 Glocken in jeglichen Größen an. Hubert vom Venn hat sich mit seinem Team auf den Weg gemacht und möchte herausfinden, wie die Glocken heutzutage noch hergestellt werden. Juniorchef Julius Maas gewährt eindrucksvolle Einblicke in das langjährige Kunsthandwerk.

Serie
13.07.2017 - 8 Min.

Auf die Socken machen: Mäuse jagen in Neroth

Beitrag von MON TV aus Monschau

Reporter Hubert vom Venn macht sich "auf die Socken" nach Neroth. In dem Ort in der Vulkaneifel dreht sich alles um das Thema Mausefallen. Die Schule wurde sogar in ein Museum über Mausefallen umgebaut. Schließlich haben Mausefallen den Nerothern vor langer Zeit das Leben gerettet: Weil sie wussten, wie man Mausefallen baut, konnten sie durch den Verkauf oder Tausch ihre Versorgung sichern. Heute gibt es in Neroth die größte Mausefalle der Welt.

Reportage
05.07.2017 - 6 Min.

Auf die Socken machen: Bruder-Klaus-Kapelle in Wachendorf

Beitrag von MON TV aus Monschau

Reporter Hubert vom Venn macht sich auf die Socken nach Wachendorf und besucht die "Bruder-Klaus-Kapelle". Im Gegensatz zu klassischen Kapellen ist die Bruder-Klaus-Kapelle ein ganz modernes Gebilde mitten in der Eifeler Natur. Für die besondere Architektur ist der Schweizer Architekt Peter Zumthor verantwortlich. Der Grundbau ähnelt einem Indianerzelt und in der Kapelle finden sich 350 mundgeblasene Glaskugeln, die für Licht sorgen.

Beitrag
29.06.2017 - 8 Min.

Auf die Socken machen: Rheinländer in Kommern

Beitrag von MON TV aus Monschau

Moderator Hubert vom Venn begibt sich auf eine historische Reise in den Ort "Kommern". Wie er gleich zu Beginn erklärt, ist dort im Jahr 1794 das Rheinland entstanden. Heute steht in Kommern ein Freilichtmuseum, welches an die nachfolgende Zeit erinnert. Dr. Josef Mangold ist Direktor des Freilichtmuseums. Er sagt, dass die Gesichter der Figuren im Museum teils sehr bedeutende Persönlichkeiten darstellen, zum Beispiel Alfried Krupp oder Jean Pütz. "MON TV"-Moderator Hubert vom Venn reist im Freilichtmuseum durch die Geschichte und lädt ein, mitzukommen.

Reporter Hubert vom Venn aus Monschau macht sich für MON-TV auf die Socken. In seiner Reportage-Reihe besucht er besondere Orte in der Eifel-Region - begleitet von seinem Kameramann Kurt Schreiber.