NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Rückblick auf Silvester 2019, Geschichte und Sehenswürdigkeiten in Essen-Werden
Bericht
17.03.2020 - 56 Min.

Rückblick auf Silvester 2019, Geschichte und Sehenswürdigkeiten in Essen-Werden

Sendung von "Welle Werden" aus Essen

"Welle Werden" blickt zurück aufs Jahr 2019, aber auch nach vorn. Es geht unter anderem um die Silvesterfeier in Essen-Werden. Für 2020 hat die Redaktion schon viele Ideen für kommende Sendungen, beispielsweise die neue Rubrik "Schmunzelecke". Außerdem sprechen die Moderatoren über die Geschichte von Essen und dem Stadtteil Werden. Das Kloster Werden und die Basilika St. Ludgerus sind beispielsweise historische Sehenswürdigkeiten. Das Festival "Pfingst Open Air Werden" gibt es 2020 seit 40 Jahren. Weitere vorgestellte Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Brehminsel und der Baldeneysee.

1
Das segelnde Klassenzimmer – High Seas High School
Interview
12.12.2019 - 53 Min.

Das segelnde Klassenzimmer – High Seas High School

Sendung von "Welle Werden" aus Essen

Unter der Leitung der "Hermann Lietz Schule Spiekeroog" sticht das "segelnde Klassenzimmer" in See. Seit fast 30 Jahren starten Schülerinnen und Schüler der "HLS Spiekeroog" und anderen Gymnasien von der Nordsee aus ihre Segelreise. Im Großsegler fährt die Gruppe mit Zwischenstopps über den Atlantik, in die Karibik und wieder zurück. Diesmal ist der Philippe Gion aus Essen mit dabei. Im Interview mit Reporter Jo Beier erzählt er, was ihn am Projekt fasziniert. Ihn erwarten viel Verantwortung, Unterricht auf dem Meer und fremde Länder. Philippes Schwester war schon mal bei der Fahrt des "segelnden Klassenzimmers" dabei und erzählt von ihren Erfahrungen. Reporter Jo Beier ist beim Ablegen des Segelschiffs in Kiel mit dem Mikrofon unterwegs.

2
Len Mette, Autor und Musiker – Comedy und Depression
Magazin
08.10.2019 - 51 Min.

Len Mette, Autor und Musiker – Comedy und Depression

Sendung von "Welle Werden" aus Essen

"Radio Werden" wird zu "Welle Werden". Wolfgang Hey moderiert die erste Sendung der "Welle Werden". Darin sind Ausschnitte aus dem Comedy-Programm "#langsambidde – Schwebetipps für Angespannte" von Len Mette zu hören. Der Comedian, Musiker und Autor Len Mette singt und spricht über Depression und Burn-out. Seine Erlebnisse in der psychiatrischen Klinik und seine Erfahrungen mit den Krankheiten sind für ihn auf der Bühne kein Tabu. Nach einer Vorstellung in Werden befragt Uli Tonder den Comedian und auch die Besucher zu ihren Eindrücken. Die Resonanz ist positiv: Über das Thema solle man auch lachen dürfen.

3