NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

Tag des Dialogs 2018 in Duisburg – Teil 1: Migration - Integration - Inklusion
Talk
20.11.2018 - 47 Min.

Tag des Dialogs 2018 in Duisburg – Teil 1: Migration - Integration - Inklusion

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

In Duisburg findet im November 2018 bereits zum 13. Mal der "Tag des Dialogs" statt. Veranstalter sind das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Duisburg, das Anti-Rassismus Informations-Centrum (ARIC-NRW e.V.) und die Bürgerstiftung Duisburg. Das Motto lautet "Neues wagen". Moderatorin Irma Lababidi vom "Medienforum Duisburg" spricht an einem der Dialogtische mit SPD-Mitgliedern beispielsweise über die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg, die Reichspogromnacht und Integration. So wird über den Stadtteil Marxloh geredet, in dem viele zugezogene Menschen leben. Auch die Kultur der Stadt ist Thema. So gehörten Schützenverein, Karneval, Hochkultur und die freie Szene allesamt zu Duisburg. Ein sozio-kulturelles Zentrum sei außerdem in Planung.

1
Radio Fluchtpunkt: "Projekt Q" - Unterstützung der Flüchtlingsberatung
Interview
09.01.2018 - 57 Min.

Radio Fluchtpunkt: "Projekt Q" - Unterstützung der Flüchtlingsberatung

Magazin der GGUA Flüchtlingshilfe e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Dieses Mal zu Gast bei "Radio Fluchtpunkt" ist Kirsten Eichler. Sie ist eine Mitarbeiterin der "Gemeinnützigen Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender e.V." in Münster, kurz "GGUA". Eichler arbeitet im "Projekt Q - Qualifizierung der Flüchtlings- und Migrationsarbeit" – dabei schult sie sowohl ehrenamtliche als auch hauptamtliche Flüchtlingsberaterinnen und -berater. Bei Fortbildungen, Schulungen und Seminaren in ganz Deutschland klärt das "Projekt Q"-Team über viele Themenbereiche auf: etwa über das Zuwanderungsgesetz sowie das Asylrecht, über die Unterbringung oder Arbeitsgenehmigungen. Eichler berichtet in der Sendung insbesondere über ihre Erfahrungen mit der so genannten Ausbildungsduldung. Diese garantiert Geduldeten, für die Dauer der Ausbildung in Deutschland bleiben zu dürfen. Doch die Regelung habe einige Tücken, erklärt die Diplom-Pädagogin.

2
plaq: Dreiste Tauben, spionierende E-Zigaretten, Energy Drinks mit Suchtpotenzial
Sketch
05.07.2017 - 13 Min.

plaq: Dreiste Tauben, spionierende E-Zigaretten, Energy Drinks mit Suchtpotenzial

Satire-Magazin aus Bielefeld - produziert von Kanal 21

Friederike und Frederik führen humorvoll durchs Satiremagazin "plaq" von Kanal 21. Hier nehmen einwandernde Tauben dem Postboten den Job weg, und Bürger werden von E-Zigaretten überwacht. Außerdem geht’s um die Volksdroge "Energy Drinks" sowie einen Künstler, der trotz seines Talents nicht gewürdigt wird.

3
Ziel: Zuhause
Magazin
15.10.2015 - 21 Min.

Ziel: Zuhause

Magazin von der Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

"Ziel: Zuhause" porträtiert die Nordstadt, ein Viertel in Dortmund, das wie kein anderes von Zuwanderung geprägt ist. Hier leben 55.000 Menschen, mehr als jeder Zweite hat ausländische Wurzeln, jeder Vierte hat keinen Job. Wie kann Integration hier gelingen? Die Reporter von "Ziel: Zuhause" haben in Schulen, Ausbildungsbetrieben, auf dem Fußballplatz und im Tonstudio für Rap-Musik nach Antworten gesucht.

4