NRWision
Lade...

11 Suchergebnisse

Indien Rundreise: Fatehpur Sikri, Bharatpur, Keoladeo-Nationalpark
Reportage
27.08.2019 - 6 Min.

Indien Rundreise: Fatehpur Sikri, Bharatpur, Keoladeo-Nationalpark

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Kühe in der Bahnhofshalle, Affen auf den Gleisen und Säulenbauten, die bis in den Himmel reichen: In den nordindischen Städten Bharatpur und Fatehpur Sikri hält Reisefilmer Vojtech Kopecky den eher außergewöhnlichen Alltag fest. In Fatehpur Sikri steht auch der Palast "Panch Mahal". Er vereint unter seinem von 176 Säulen getragenen Dach viele Kulturen. Vojtech Kopeckys Reise führt ihn außerdem in den Keoladeo-Nationalpark, eines der schönsten und größten Vogelschutzgebiete der Welt.

1
Radio Kurzwelle: Neue Ticket-Automaten für Bus und Bahn in Bielefeld
Magazin
13.06.2019 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: Neue Ticket-Automaten für Bus und Bahn in Bielefeld

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die neuen Ticketautomaten von "moBiel" in Bielefeld sorgen bei der "Radio Kurzwelle"-Redaktion für Verwirrung. Deshalb sind die Reporter auf den Straßen von Bielefeld unterwegs und fragen Passanten, ob es ihnen mit den Automaten genauso geht. Außerdem begeben sich die Kinder auf eine kleine Fahrt durch Bielefeld und testen dabei die Verkehrsanbindungen und die neuen Automaten. Die "Radio Kurzwelle"-Reporter besuchen zudem die Technikwerkstatt, die für die neuen Ticketautomaten zuständig ist.

2
Vietnam - Kambodscha: Châu Đốc, schwimmende Dörfer, Krokodilfarm
Reportage
24.04.2019 - 14 Min.

Vietnam - Kambodscha: Châu Đốc, schwimmende Dörfer, Krokodilfarm

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Die Stadt Châu Đốc liegt im Süden von Vietnam am Mekong-Delta und an der Grenze zu Kambodscha. Sie ist bekannt für ihre Pilgerstätten und für den buddhistischen Tempel Tây An, der im Einklang mit der Natur erbaut worden ist. Ein anderes architektonisch beachtliches Bauwerk ist der Tempel Bà Chúa Xứ. Dort gibt es noch Opfergaben, wie ganze Schweine für die buddhistischen Götter. Wie viele Bewohner des Mekong-Deltas lebt auch das Volk der Cham in schwimmenden Dörfern auf dem Wasser. Die muslimischen Cham sind eine von 53 Minderheiten in Vietnam. Sie ernähren sich hauptsächlich von Fischfang und der Züchtung von Fischen und Süßwasser-Shrimps. Auf der Reise nach Cần Thơ, die viertgrößte Stadt Vietnams, hält Vojtech Kopecky zum Essen auf einer Krokodilfarm. Verrückt ist der Verkehr in den Großstädten: Viele Mofas fahren dort mit bis zu vier Personen darauf.

3
DO-MU-KU-MA: Disco 69 – Let’s dance bis 22.00 Uhr
Magazin
26.03.2019 - 27 Min.

DO-MU-KU-MA: Disco 69 – Let’s dance bis 22.00 Uhr

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Klaus Lenser berichtet in "DO-MU-KU-MA" von seinen Erfahrungen als Disc-Jockey im Jahr 1969 im Saal des Gewerkschaftshauses der IG-Metall in Dortmund-Hörde. Er gibt Einblicke in seine Arbeit und erzählt die Geschichte, wie er die Rolle des DJs ergattert hatte. Dazu erzählt der Moderator Anekdoten aus der damaligen Zeit. Der Song "Born to be wild" von "Steppenwolf" war ein Hit und sorgte bei Klaus Lenser für nachhaltige Erinnerungen. Aber auch die Musik der Bands "The Beatles" und "The Rolling Stones" war Bestandteil der Party-Abende.

4
BonniFM: Sicherheit und Sicherheitsgefühl
Magazin
14.02.2019 - 50 Min.

BonniFM: Sicherheit und Sicherheitsgefühl

Magazin von BonniFM, dem Schulradio am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Hilden

Wie sicher fühlen wir uns? Mit dieser Frage beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler der Stufe 9 des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Hilden. Sie befragen Passanten zu den Themen "Sicherheit im Netz", "Sicherheit im Straßenverkehr" und "Sicherheit bei Großveranstaltungen". Außerdem sprechen die Schüler mit Experten und holen sich Tipps, wie man die persönliche Sicherheit besser schützen kann. Abschließend testen Reporterinnen der Redaktion die Gefahr und wagen sich nachts auf einen Friedhof.

5
FLUX: Gitarrenbauer Ricco Löschner, Exkursion nach Trier, Jazz von "Big Spider"
Magazin
07.02.2019 - 50 Min.

FLUX: Gitarrenbauer Ricco Löschner, Exkursion nach Trier, Jazz von "Big Spider"

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Folkwang Universität der Künste

Ricco Löschner aus Mönchengladbach baut E-Gitarren. In Handarbeit fertigt er in seiner Werkstatt die selbst-designten Gitarren an. Die Reporter von "FLUX" sprechen mit ihm über seinen Weg zum Handwerk. Studierende der Folkwang Universität der Künste in Essen machen außerdem eine Exkursion nach Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Cyprien Lemoine von "FLUX" begleitet die Exkursion mit der Kamera. Die Studierenden besuchen unter anderem die Porta Nigra, die Weinberge und eine Kunstausstellung. Außerdem spricht Cyprien mit den Organisatorinnen der Exkursion. Und: In Essen werden auf der Messe "NRW - Das Beste aus der Region" regionale Produkte und Aktivitäten vorgestellt. Justine Stemmelin spricht mit Besuchern und Ausstellern. Außerdem: Die Jazz-Band "Big Spider" spielt in der Jazz-Schmiede in Düsseldorf. Die Musiker sprechen mit "FLUX" über die Entstehung der Band und Emotionen in der Musik.

6
Easy Listening: "ALLES MÜNSTER", Onlinemagazin
Talk
01.02.2018 - 58 Min.

Easy Listening: "ALLES MÜNSTER", Onlinemagazin

Musiksendung von Ralf Clausen und Uschi Heeke - produziert beim medienforum münster e.V.

"ALLES MÜNSTER" ist ein Onlinemagazin über Neuigkeiten, Kultur und Sport aus der Täuferstadt. Thomas Hölscher und Stephan Günther haben die Plattform ins Leben gerufen - als Hobby, denn beide sind voll berufstätig. Auf "ALLES MÜNSTER" gehen jeden Tag Artikel aus der Stadt online: Das Magazin hat mittlerweile 20 Autoren und fast 15.000 Facebook-Likes. Bei "Easy Listening" sprechen die Gründer über die Entstehung des Magazins und die Herausforderungen dieses aufwändigen Hobbys. Mit den Moderatoren Uschi Heeke und Ralf Clausen diskutieren sie, was Münster so lebens- und erzählenswert macht. Außerdem wird verraten, was es mit dem "ALLES MÜNSTER"-Erdmännchen auf sich hat.

7
Zeitungszusteller: Harter Job - ohne Wertschätzung?
Reportage
18.10.2017 - 15 Min.

Zeitungszusteller: Harter Job - ohne Wertschätzung?

Reportage von Kanal 21 aus Bielefeld

Jede Nacht von halb zwei bis sechs fährt Sarah Karczewsky durch die Straßen und verteilt Zeitungen. Die meisten Menschen schlafen zu dem Zeitpunkt, aber für die Zeitungszustellerin ist die Arbeit in der Nacht normal. Die junge Frau liebt ihren Job zwar - aber die Tätigkeit erfährt keine Wertschätzung. Deswegen beschließt Sarah einen Betriebsrat zu gründen, um die Arbeitsbedingungen für die Zusteller zu verbessern und der Tätigkeit einen höheren Status in der Gesellschaft zu verleihen. Zwar hat sich seit der Gründung des Rates schon einiges getan, aber ideal sind die Bedingungen noch lange nicht, findet Sarah. Und so geht der Kampf zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber in die nächste Runde. Ein Einblick in das Leben einer Zeitungszustellerin, ihre Passion für mehr Gerechtigkeit und dem, was die andere Seite der Medaille dazu sagt.

8
Die Macher: LoComNET, Bonn
Talk
07.06.2017 - 16 Min.

Die Macher: LoComNET, Bonn

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Bei "LoComNET" herrscht Frauen-Überschuss: Rund 80 Prozent der Bürgerfunker in Bonn sind weiblich. Chefredakteur Thomas Dogen verrät in unserer Sendereihe "Die Macher", warum das für ihn gar keine Besonderheit darstellt und wofür die Radiomacher den Integrationspreis der Stadt Bonn verliehen bekommen haben. Außerdem zu Gast: Gioia Scala, die Leiterin der Jugendredaktion. Moderation: Nikolas Golsch.

9
Eine Frau macht Müll
Reportage
17.01.2017 - 5 Min.

Eine Frau macht Müll

Beitrag der TV-Lehrredaktion "proVo" an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Täglich sieht man sie auf den Straßen der Städte: Die orange-farbenen Fahrzeuge der Müllabfuhr. Wie ist es, tatsächlich mal einen Tag lang Müllmann bzw. Müllfrau zu sein? "proVo"-Reporterin Johanna trifft sich mit Müllmann Jörg, der nicht nur langjährige Erfahrung hat, sondern auch Johanna ganz schön ins Schwitzen bringt.

10
China: Rundreise - Teil 1
Reportage
10.05.2012 - 58 Min.

China: Rundreise - Teil 1

Reisereportage von Fritz Sauer aus Sundern

Die Terrakotta-Armee, die große Mauer, der Platz des himmlischen Friedens: China hat viele bekannte Sehenswürdigkeiten zu bieten. Reisefilmer Fritz Sauer hat sie auf seiner China-Rundreise selbst besucht und mit seiner Kamera eingefangen. Auf seiner Tour durch das Reich der Mitte begegnet er Mönchen, Handwerkern, Künstlern und Händlern. Dabei taucht der Sauerländer in das enge Gassengewirr der alten chinesischen Stadtviertel ein und wandelt in Klostern und Palästen auf den Spuren der chinesischen Kultur und Baukunst. Den zweiten Teil der China-Rundreise gibt's in der kommenden Woche in unserem Programm sowie in unserer Mediathek.

11