NRWision
Lade...

9 Suchergebnisse

Antenne Regenbogen: Patientenverfügung und Versorgungsvollmacht
Interview
25.04.2019 - 54 Min.

Antenne Regenbogen: Patientenverfügung und Versorgungsvollmacht

Queeres Radio-Magazin aus Wuppertal

Eine Patientenverfügung ist im Ernstfall sehr wichtig: Sie drückt den Willen des Erkrankten aus, wenn er nicht mehr selbst entscheiden kann. Jürgen Köster vom "Humanistischen Verband Nordrhein-Westfalen" ist Experte beim Thema "Patientenverfügung". Er erklärt im Interview bei "Antenne Regenbogen", wie Angehörige durch eine Versorgungsvollmacht entlastet werden können. Auch beim Thema "Beerdigung" können Angehörige entlastet werden. Wie das funktioniert, erklärt Bestatter Wolfgang Bähr aus Wuppertal.

1
Elektronische Gesundheitskarte, "So geht Ehrenamt in Wuppertal" – Messe in den "City-Arkaden"
Magazin
01.04.2019 - 53 Min.

Elektronische Gesundheitskarte, "So geht Ehrenamt in Wuppertal" – Messe in den "City-Arkaden"

Sendung von Air-FM Radio aus Wuppertal

Die elektronische Gesundheitskarte – kurz "eGA" – soll die Organisation im Gesundheitswesen vereinfachen. Patienten können mit der Karte ihre Dokumente verwalten und speichern. Auch Ärzte können von der Karte profitieren: Der Allgemeinmediziner Dr. Volker Eissing erklärt in "Air-FM Radio", welche Vorteile die Gesundheitskarte für Mediziner haben kann. Des Weiteren geht es in der Sendung um die Veranstaltung "So geht Ehrenamt in Wuppertal". In den Wuppertaler "City-Arkaden" können sich bei einer Messe verschiedene gemeinnützige Organisationen vorstellen.

2
Open Talk Podcast: Kinesiologie – #23
Talk
20.02.2019 - 38 Min.

Open Talk Podcast: Kinesiologie – #23

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Petra Weber ist Kinesiologin. Der Begriff "Kinesiologie" bedeutet in etwa "Lehre der Bewegung". Bei der Angewandten Kinesiologie geht es also darum, anhand von Muskeln und Bewegungen herauszufinden, was einen Menschen beschäftigt oder belastet. Petra Weber erklärt im "Open Talk Podcast", dass das Unterbewusstsein in den meisten Fällen für diese Belastungen verantwortlich ist. Bei ihrer Arbeit mit Patienten konzentriert sie sich also auf Erinnerungen und Erfahrungen, die die Menschen in der Gegenwart belasten könnten. Petra Weber erklärt im Gespräch auch, wie ihr die Arbeit mit der Kinesiologie selbst geholfen hat und wie sie sich dadurch verändert hat.

3
Die Pflegesprechstunde: Christian Kolb, Ernährungsexperte - Ernährung bei Demenz
Interview
08.03.2018 - 23 Min.

Die Pflegesprechstunde: Christian Kolb, Ernährungsexperte - Ernährung bei Demenz

Sendung von Marcus Klug im Auftrag des Dialog- und Transferzentrums Demenz in Witten

45 Minuten braucht laut Christian Kolb ein demenzkranker Mensch, um ein Mittagessen zu sich zu nehmen. Dabei sei er ständig auf Hilfe angewiesen. Im Krankenhaus habe jedoch keiner der Pfleger genügend Zeit dafür. Durch ehrenamtliche Kräfte oder die Angehörigen der Patienten könnte die Situation aber verbessert werden, ist sich der Ernährungsexperte sicher. Mit Moderator Marcus Klug spricht Kolb über weitere Herausforderungen und Lösungsansätze bei der Ernährung von Menschen mit Demenz. Außerdem verrät Kolb, warum man ihn mit einem indischen Curry glücklich machen könnte, wenn er an Demenz erkranken sollte. Das "Dialog- und Transferzentrum Demenz" (DZD) ist Teil der Landesinitiative Demenz-Service NRW und wird gefördert von Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes und den Pflegekassen in Nordrhein-Westfalen.

4
Ortstermin: Außergewöhnliche Nebenjobs
Magazin
20.07.2017 - 15 Min.

Ortstermin: Außergewöhnliche Nebenjobs

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Bei Studenten ist vor allem immer eins knapp - das Geld. Das dachten sich bestimmt auch die Journalistik-Studierenden der TU Dortmund. Außergewöhnliche Nebenjobs sind deshalb Thema im Ortstermin der TV-Lehrredaktion "do1". Ob als Poledance-Lehrerin, als Geruchsprüferin, als Fake-Patient für Medizinstudenten oder als Tutorin, die mit den angehenden Ärzten Leichen aufschneidet. Genauere Einblick zu diesen wirklich ungewöhnlichen Jobs gibt es im "Ortstermin". Johannes Hülstrung moderiert das Magazin.

5
Good Vibes Radio: Legalize Cannabis - lieber nicht!
Magazin
27.04.2017 - 13 Min.

Good Vibes Radio: Legalize Cannabis - lieber nicht!

Radioprojekt der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Dortmund

Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Dortmund sprechen mit zwei Experten über Cannabis. Stefan Vogt ist Fachpfleger in der LWL-Klinik. Seit mehr als 20 Jahren behandelt er Patienten mit Drogenproblemen. Rüdiger Merx, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, beschäftigt sich ebenfalls mit Drogenabhängigen und ihrer Reha. Themen des Gesprächs: die Folgen vom Cannabis-Konsum, die besondere Gefahr für Jugendliche und die Wichtigkeit der Prävention. Beide Experten sind gegen die Legalisierung von Cannabis.

6
Dr. Macht
Kurzfilm
02.02.2017 - 4 Min.

Dr. Macht

Beitrag von NOCASE inklusive Filmproduktion aus Eschweiler

Ein Arzt, der seine Macht skrupellos ausspielt und damit seine Patienten schädigt - dieses Szenario hat sich das Team von "NOCASE" für diesen Kurzfilm überlegt. "Dr. Macht" geht nicht auf die Leiden seiner Patienten ein und spielt sie herunter. Das hat nicht nur schwere Folgen für die Kranken, sondern nagt auch irgendwann an seinem Gewissen …

7
Dr. Selig stellt das Tier in Dir
Kunst
26.01.2017 - 36 Min.

Dr. Selig stellt das Tier in Dir

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Die rasende Reporterin Klara Running interviewt den Hypnotherapeuten Dr. Selig. Dafür begleitet sie ihn auch einen Tag lang bei seiner Arbeit. Dort hat der Therapeut es mit einigen schwierigen Patienten zu tun: Er behandelt Menschen, die sich für Tiere halten. Eine fiktive Begegnung mit wahnwitzigen Situationen und einem tragischen Ende.

8
YOUNGSTERS: Kinderklinik im Klinikum Dortmund
Reportage
15.10.2015 - 10 Min.

YOUNGSTERS: Kinderklinik im Klinikum Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

In dieser Ausgabe stellen die "YOUNGSTERS" die Kinderklinik des Dortmunder Klinikums auf den Kopf. Dabei sprechen sie sowohl mit Patienten, wie der 8-jährigen Hanna, als auch mit dem "Chef" der Kinderklinik, Prof. Dr. Schneider. Außerdem interviewen sie den Direktor der Radiologie und Neuroradiologie Prof. Dr. Stefan Rohde.

9