NRWision
Lade...

6 Suchergebnisse

DieHausis: "Die Wikinger kommen!" - Mittelaltermarkt 2019 in Witten
Bericht
16.07.2019 - 9 Min.

DieHausis: "Die Wikinger kommen!" - Mittelaltermarkt 2019 in Witten

Bericht von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

Der Mittelaltermarkt "Die Wikinger kommen!" findet auch 2019 wieder am Kemnader See in Witten statt. Thorsten und Tanja Hausmann, alias "DieHausis", sind bei dem Spektakel dabei. Das Bühnenprogramm beinhaltet unter anderem Schwertkämpfe und Musik: Die Bands "Tanzwut" und "Scherbelhaufen" überzeugen das Publikum mit mittelalterlichen Klängen. Ein weiteres Highlight auf dem Markt ist ein großer, beweglicher Drache, der Feuer speien kann. Thorsten und Tanja Hausmann stellen das Programm von "Die Wikinger kommen!" in ihrem Bericht ausführlich vor.

1
Akte Aurora: Der Fall "Drachenberg" – S01E02B
Hörspiel
20.06.2018 - 81 Min.

Akte Aurora: Der Fall "Drachenberg" – S01E02B

Interaktives Krimi-Hörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Auf Burg Drachenberg hat jemand den Magma-Drachen freigelassen. Eine verhängnisvolle Tat, denn der Drache verletzt daraufhin Ritter Lanzelang schwer. Travis Dow ermittelt in dem Fall und muss durch strenge Verhöre herausfinden, wer das Tier freigelassen hat. Wird Travis die Indizien richtig kombinieren? Stellt er die richtigen Fragen, um den Fall zu lösen?

2
Akte Aurora: Der Fall "Drachenberg" – S01E02A
Hörspiel
06.06.2018 - 63 Min.

Akte Aurora: Der Fall "Drachenberg" – S01E02A

Interaktives Krimi-Hörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Travis Dow und Sven G. treten bei "Akte Aurora" in mehreren Duellen gegeneinander an: Sie wollen klären, wer als Agent Indizien für den Fall "Drachenberg" suchen darf. Im Jahr 1337 sperrte der König Möglich seine Tochter in einen Turm ein. Ritter Lanzelang sollte sie daraus befreien, wurde allerdings beim Versuch vom Magmadrachen stark verletzt. Doch wer hat den Drachen aus seinem Kerker befreit? Können Travis und Sven das Rätsel durch Zeitreisen ins Mittelalter lösen?

3
Im Glashaus: Holm Roch, Drachenbau-Experte
Interview
20.09.2017 - 21 Min.

Im Glashaus: Holm Roch, Drachenbau-Experte

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Der Herbst ist die Jahreszeit, in der wieder Drachen am Himmel zu entdecken sind. Im Interview mit Drachenbau-Experte und Theologe Holm Roch spricht "Im Glashaus"-Moderatorin Charlotte Kroll über dieses Phänomen. Roch erzählt von großen Drachenfesten in China und Neuseeland, bei denen er zu Gast gewesen ist. Holm Roch versucht, die Faszination für Drachen zu erklären: "Das kann man an den Augen eines Kindes sehen, das zum ersten Mal einen Drachen in der Hand hält und verblüfft ist, dass das Ding fliegt." Wer selbst einen Drachen bauen möchte, für den hat Holm Roch einen Tipp: Die goldene Rettungsfolie aus dem Verbandkasten als Baumaterial verwenden. Die sei leicht und reißfest. Mit Charlotte Kroll spricht Holm Roch auch über Drachen als Fabelwesen. Während sie in deutschen Sagen als böse Ungeheuer dargestellt werden, gelten sie in Asien als wohltätige Himmelswesen.

4
KR-TV: Fahrradprüfungen der vierten Klassen, Paul Berben-Gedächtnis-Cup 2017
Magazin
30.08.2017 - 28 Min.

KR-TV: Fahrradprüfungen der vierten Klassen, Paul Berben-Gedächtnis-Cup 2017

Lokalmagazin aus Krefeld

Bei den Grundschulen in Krefeld stehen die Fahrradprüfungen für die vierten Klassen an. In der Fahrprüfung lernen die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe der Polizei Krefeld, wie man sich im Straßenverkehr richtig verhält. Beim "Paul Berben-Gedächtnis-Cup" kicken verschiedene Teams um den ersten Platz. Auf Einladung der Altherren-Fußballer des KTSV Preussen 1855 Krefeld haben auch die Eishockey-Profis der "Krefelder Pinguine" ein Team aufgestellt. Um Sport geht es auch bei dem Talk "JUng fragt KReativ", wo die Hockey-Spieler Max Faber und Timur Oruz, sowie die Triathletin Anna Pauline Saßerath zu Wort kommen. Schlagersängerin Andrea Berg spendet nach Ende ihrer Sommertour einen Teil der Bühnendekoration: Fans können sich Teile des markanten Drachen als Andenken mitnehmen. Außerdem: Berichte über das Sommerfest der Musikschule Krefeld im Haus Sollbrüggen, die Podiumsdiskussion "Krefeld Hautnah" der "Westdeutschen Zeitung" im Nordbezirk und die Projektwoche am Gymnasium Fabritianum.

5
Film ab!
Kurzfilm
30.03.2017 - 10 Min.

Film ab!

Sendereihe für medienkulturelle Bildung - präsentiert vom Bürgerhaus Bennohaus in Münster

Reporter Helmut von Baumspitze befragt Schülerinnen und Schüler der Bodelschwinghschule in Münster zu ihrem Schulalltag. Unter ihnen: Chantal, die Prinzessin. Sie redet am liebsten mit ihren Freundinnen oder geht mit ihnen shoppen. Lola, die Schlafmütze, langweilt sich in der Schule zu Tode. Gertrude, die Alte, versteht eh nur die Hälfte: ihre Ohren sind nicht mehr die Besten. Mario, der Coole, ist von den Lehrern und seinen Hausaufgaben nur noch genervt. Anders sieht es in der verzauberten Schule aus. Dort müssen die Kinder Lava überwinden und finden ein Schneegestöber in einem Klassenzimmer vor - alles nur wegen eines Drachens. Dieser hat die Schule verzaubert. Die Kindern wollen gegen ihn kämpfen und dem Chaos ein Ende bereiten. Werden sie es schaffen, den Drachen wieder in seine Höhle zu verjagen? Die lustigen Interviews und der Kurzfilm sind von Schülern der Bodelschwinghschule Münster unter Anleitung von Medientrainern gemacht worden.

6