NRWision
Lade...

16 Suchergebnisse

Journal am Sonntag: Einweihung der Skateranlage in Dülmen, Technikführung im Freizeitbad Dülmen
Magazin
24.10.2019 - 15 Min.

Journal am Sonntag: Einweihung der Skateranlage in Dülmen, Technikführung im Freizeitbad Dülmen

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Dülmen hat eine neue Skateranlage. Das Team von "Journal am Sonntag" ist bei der offiziellen Einweihung dabei. Im Gespräch erzählen Alexandra Boldt und Sandra Feldhaus von der Jugendeinrichtung "Neue Spinnerei", warum die Einweihung einige Monate auf sich warten ließ. Unterstützt wird die bunte Veranstaltung von der "Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e.V.". Die Reporter fragen auch bei Jugendlichen nach, wie sie die neue Skaterbahn finden. Weiter spricht das Team mit Karl-Heinz Schrief vom "Bogensportclub Dülmen e.V.". Der Vereinsvorsitzende erzählt vom Verein und den Angeboten im Bogenschießen. Außerdem ist Ernst Grund von "Journal am Sonntag" bei einer Technikführung im Freizeitbad "düb" in Dülmen. Dort spricht er mit Geschäftsführer Georg Bergmann. Dieser erzählt, was bei der Führung zu sehen ist. Georg Bergmann spricht zudem mit dem leitenden Architekten, der vom Baufortschritt des Schwimmbades berichtet. Das "düb" soll Ende 2019 wieder eröffnet werden.

1
Die Steppenreiter e.V. – Berittenes Bogenschießen
Bericht
17.09.2019 - 3 Min.

Die Steppenreiter e.V. – Berittenes Bogenschießen

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Bogenschießen vom Pferd aus - das ist der Sport, den der Verein "Die Steppenreiter e.V." ausübt. Während die Teilnehmer reiten, müssen sie mit Pfeil und Bogen ein Ziel treffen. Kathi Mücke von "Die Steppenreiter e.V." erklärt, worauf es dabei ankommt: Pferd und Reiter müssen sich gut aufeinander abstimmen und ein Team bilden. Zuerst müsse man das Reiten und das Bogenschießen üben, um dann beide Disziplinen miteinander verbinden zu können.

2
rs1.tv: Sportler des Jahres - Nominierungen, neuer Trainer der Rollhockey-Mannschaft
Magazin
07.02.2019 - 24 Min.

rs1.tv: Sportler des Jahres - Nominierungen, neuer Trainer der Rollhockey-Mannschaft

Lokalmagazin aus Remscheid

Wer wird Sportlerin oder Sportler des Jahres in Remscheid? "rs1.tv" spricht mit den Nominierten der Sportlerwahl über Erfolge im Jahr 2018 und Pläne für das kommende Jahr. Mit dabei sind auch Sportarten wie Rollhockey, Kickboxen und Bogenschießen. Außerdem: Der Trainer der Herrenmannschaft des Rollhockey-Bundesligisten IGR Remscheid tritt zurück: Marcell Wienberg gibt sein Amt an Timo Meier ab. "rs1.tv" spricht mit beiden über die Hintergründe der Entscheidung und Pläne für die kommende Saison.

3
MNSTR.SPORT: Rovers Bogenschützen Hiltrup, Rugby-Training im Schnee
Magazin
01.02.2018 - 24 Min.

MNSTR.SPORT: Rovers Bogenschützen Hiltrup, Rugby-Training im Schnee

Sportmagazin vom Bürgerhaus Bennohaus in Münster

Drei Mal in der Woche wird in Münster geschossen: Die Schützen von "Rovers Bogenschützen Hiltrup e.V." trainieren Montags und Sonntags in der Halle der Grundschule Berg Fidel und Freitags in der Halle Westfalenfleiss. Monika Jöcker ist Vorsitzende des Vereins und Trainerin und zeigt "MNSTR.SPORT"-Reporterin Katrin, worauf es beim Bogenschießen ankommt. Herbert Luidolt schießt ebenfalls bei den Rovers und ist Landesmeister im Feldbogen-Schießen. Im Studiointerview erklärt er die Unterschiede zwischen verschiedenen Disziplinen und erklärt, wie er zum Bogensport gekommen ist. Bei den "Rugby Tourists Münster" wird auch bei Schnee und Eis trainiert. Reporter Oliver ist beim Wintertraining auf dem Platz dabei und übt Tackeln, Sprinten und Angreifen.

4
Actiontage 2017 in Lippetal-Herzfeld
Beitrag
10.10.2017 - 52 Min.

Actiontage 2017 in Lippetal-Herzfeld

Sendung von Jugendlichen mit Unterstützung von Radio Lippeland

Die "Actiontage" 2017 in Lippetal-Herzfeld halten ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche bereit. Mit dabei auch eine Radio-Werkstatt von "Radio Lippeland". Die jungen Reporter sind beim Bogenschießen vor Ort und erfahren, wie sie mit dem Bogen am besten ins Schwarze treffen. Außerdem finden sie heraus, was es mit dem Kistenklettern auf sich hat. Ein anderes Angebot bei den "Actiontagen" 2017 erklärt Alfred Ruschkowski auf dem Flugplatz Lohne in Bad Sassendorf. Hier werden alle Motorflugsportarten betrieben, zudem auch Fallschirmspringen und Segelfliegen. Letzteren Sport betreibt auch eine Jugendgruppe. Ruschkowski erklärt, dass für den Teamsport des Segelfliegens kein Flugschein benötigt werde. Ein Mitglied des Deutschen Roten Kreuz schildert in einem Interview, wie es sich anfühlt Menschen z.B. bei Kreislaufbeschwerden oder Verletzungen zu helfen.

5
Sportsplitter: Bogensport im RTV 1847 in Mönchengladbach
Reportage
20.09.2017 - 53 Min.

Sportsplitter: Bogensport im RTV 1847 in Mönchengladbach

Sportmagazin von Studio Nierswelle und dem Stadtsportbund Mönchengladbach

Bogensport wird vom Rheydter Turnverein (RTV) 1847 e.V. angeboten. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Schützen können dort Kurse besuchen. Carlo Schoutz ist Leiter der Bogensport-Abteilung im RTV in Mönchengladbach. Er erklärt, dass der Verein über eine Außenanlage verfüge, auf der die Schützen von April bis September trainieren könnten. Bis zu 70 Meter lange Bogen-Schüsse sind dort möglich. Während der Wintersaison werde in einer Halle trainiert. Schoutz beschreibt den Bogensport als einen Mix aus Ausdauer, Kraft und Konzentration. Bereits im Alter von 11 Jahren könnte mit dem Bogenschießen begonnen werden. Je nach Alter, Kraft und Vorliebe kämen auch verschiedene Bögenarten zum Einsatz: Dazu zählen zum Beispiel Recurve-Bögen, mit denen auch bei den Olympischen Spielen geschossen wird. Die traditionellen Lang- und Jagdbögen kommen ebenfalls zum Einsatz. Bogensport ist auch ein Mannschaftssport, der in Ligen organisiert ist. Die höchste Mannschaft des RTV spielt in der 2. Bundesliga.

6
Sportsplitter: Kyudo - Japanisches Bogenschießen, ASV-DOJO Mönchengladbach
Interview
13.09.2017 - 53 Min.

Sportsplitter: Kyudo - Japanisches Bogenschießen, ASV-DOJO Mönchengladbach

Sportmagazin von Studio Nierswelle und dem Stadtsportbund Mönchengladbach

Bei der japanischen Sportart Kyudo schießen Sportler mit Bogen, die 2,30 Meter lang sind. Im "Sportsplitter" erzählen Mitglieder des ASV-DOJO Mönchengladbach, wie man diese Kunst erlernt. Beim Kyudo sei vor allem die innere Ruhe der Sportler wichtig, sagt Bogenschützin Steffi. Diese sei ein klarer Teil der Etikette. Konzentration, Gelassenheit und Aufmerksamkeit - Diese Attribute versuchten die Sportler beim Kyudo zu verinnerlichen. Wer die Sportart betreibe, der betrete eine andere Welt, sagt Ulrich über sein Hobby. Das merken auch die Zuschauer. Bei Kyudo-Wettkämpfen seien sie ganz leise und würden die einzelnen Schieß-Bewegungen gebannt verfolgen, erzählt Kyudo-Sportlerin Darlene.

7
rs1.tv: Sport- & Familienfest in Remscheid, Oldtimer, "essKULTour"
Magazin
29.06.2017 - 30 Min.

rs1.tv: Sport- & Familienfest in Remscheid, Oldtimer, "essKULTour"

Lokalmagazin aus Remscheid

Das Sport- und Familienfest findet erstmals am Stadtpark in Remscheid statt. An vielen Stationen können die Besucher unterschiedliche Sportarten wie Tennis, Fechten, Bogenschießen oder American Football ausprobieren. Daniela Hannemann vom "Sportbund Remscheid" beschreibt die Vielfalt der Sportarten in der Stadt. Bei der 13. "Hasten Historic" Oldtimer-Ausfahrt beschreiben Andreas Becker und Jörg Strosberg vom Automobil-Club "Bergischer Löwe" alle Einzelheiten zum Event. Es gibt zum Beispiel eine Zuschauerprüfung. Außerdem stellt Peter Sterz einen besonderen Mercedes vor: den Vorgänger des Rolls Royce. Außerdem: Am BZI Remscheid gibt es den neuen Bachelor-Studiengang "Produktionstechnik". Beim Event "essKULTour" auf der Alleestraße sind Burger, Saumagen und Caipirinha im Trend.

8
Palette - das Stadtmagazin: Help-Portrait, Bogenschießen, CDU-Neujahrsempfang
Magazin
22.02.2017 - 12 Min.

Palette - das Stadtmagazin: Help-Portrait, Bogenschießen, CDU-Neujahrsempfang

Lokale Berichte, zusammengestellt von Kanal 21

Benachteiligten Menschen einen Tag Freude schenken: Darum geht es bei der weltweiten Aktion "Help-Portrait". Auch in Bielefeld-Brackwede nehmen Fotografen und Maskenbildner daran teil: Sie haben ein Fotoshooting für Flüchtlinge organisiert. Unter professionellen Bedingungen haben diese ein Foto von sich machen lassen, das sie anschließend mitnehmen konnten. Außerdem ist das Team vom Stadtmagazin "Palette" zu Besuch beim Training der Bogenschützen in Bielefeld-Heepen. Die Profis erklären dem Team, wie man den Pfeil am besten abschießt und wie die richtige Körperhaltung aussieht. Ein weiteres Thema der Sendung: Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff ist beim Neujahrsempfang der CDU in Bielefeld zu Gast.

9
Der Hermann der Ringe: Mittelaltermarkt - Bad Driburg
Reportage
05.11.2015 - 59 Min.

Der Hermann der Ringe: Mittelaltermarkt - Bad Driburg

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Auf dem Mittelaltermarkt "Zum fröhlichen Normannen" in Bad Driburg erleben die Besucher, wie im Mittelalter gelebt, gearbeitet und gefeiert wurde. Hier zeigen Handwerker ihr Können beim Schmieden, Filzen und Töpfern. Kühne Ritter demonstrieren die Kunst des mittelalterlichen Schwertkampfes, und Gaukler unterhalten die Zuschauer mit ihren Darbietungen. Hermann Mächtig erkundet in dieser Ausgabe den Mittelaltermarkt auf dem Gelände der Burgruine Iburg. Dort trifft er auf den Spielmann "Lupus von der Heidau". Der spielt seine eigenen Melodien und bietet Mitmach-Theater für Groß und Klein an. Außerdem schaut Hermann Mächtig beim Bogenschießen zu. Dabei muss das Zielen allerdings gelernt sein ...

10
NerdStar: Sparrenburgfest in Bielefeld
Magazin
13.08.2015 - 6 Min.

NerdStar: Sparrenburgfest in Bielefeld

Games- und Lifestyle-Magazin aus Bielefeld

Edle Ritter, Bogenschießen und knusprige Spanferkel: Das Bielefelder Sparrenburgfest ist ein Muss für alle Mittelalter-Fans! "NerdStar"-Moderator Doerk und Praktikantin Steffi haben sich in edle Gewänder geworfen und sich in das mittelalterliche Spektakel gestürzt. Dabei begegnen sie einem "Leprakranken", lauschen der altertümlichen Musik und lernen, mit Pfeil und Bogen umzugehen.

11
NetzLichter-TV: Ferienspaß auf dem Halhof Bielefeld
Magazin
12.03.2015 - 12 Min.

NetzLichter-TV: Ferienspaß auf dem Halhof Bielefeld

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Endlich Ferien! Also warum zu Hause rumsitzen? Die "NetzLichter-TV"-Redaktion hat eine Super-Alternative gefunden: den Halhof in Bielefeld! Hier können sich die Kinder austoben, Bogenschießen, Basteln oder Ponys streicheln. Was man sonst alles auf dem Hof machen kann und was die Betreuer zu dem Ferienspaß sagen - das hat die "NetzLichter-TV"-Redaktion herausgefunden.

12