NRWision
  • Reiseblog ohne Bilder
     

    Reiseblog ohne Bilder

    Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Lade...
Reportage
12.06.2018 - 7 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Sydney – 10 Highlights einer der größten Städte von Australien

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Sydney ist eine der größten Städte in Australien und begeistert jedes Jahr unzählige Touristen. Moderator Daniel Heinen führt im "Reiseblog ohne Bilder" durch die Metropole. Er stellt die bekannte Harbour Bridge, das Opernhaus, Bondi Beach und viele andere Sehenswürdigkeiten in Sydney anhand von sehr ausführlichen Beschreibungen vor: Eine Reise zum Hören - ganz ohne Bilder.

1
Interview
29.05.2018 - 18 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Coworking für digitale Nomaden auf der ganzen Welt

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Dort arbeiten, wo man den Laptop aufklappt: Das ist mittlerweile gar nicht mehr so schwierig und unüblich. Moderator Daniel Heinen spricht mit Jana, die in Essen den "Impact Hub Ruhrgebiet" mitgegründet hat. Er ist Teil eines weltweiten Netzwerkes, dass seinen Mitgliedern ermöglicht, an über 100 Standorten zu arbeiten. So gehören beispielsweide Coworking-Spaces in Dubai, Lagos, Shanghai, Kuala Lumpu oder Prag dazu. Ziel des Coworking ist es, dass sich die Leute gegenseitig helfen und dass ein Wissensaustausch stattfindet. Auch Nachhaltigkeit und Entrepreneurship stehen im Fokus.

2
Bericht
28.03.2018 - 6 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Roadtrip auf Neuseelands Nordinsel - von Taupo nach Wellington

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Den Hashtag (#) "lovetaupo" entdeckt Daniel Heinen während seiner Rundreise auf der Nordinsel von Neuseeland in dem Ort Taupo - und er bestätigt: Ja, man könne sich hier wirklich verlieben. Es gebe aber auch vieles zu entdecken. Dazu gehörten zum Beispiel die "Craters of the Moon", eine mondartige Landschaft, und die beeindruckenden "Huka Falls", die meistbesuchte Attraktion von Neuseeland. Zwei Kilometer davon entfernt finde man den Ort mit dem längsten Namen der Welt - abgekürzt: Taumata. Das Ziel der Reise ist Wellington, die Hauptstadt von Neuseeland. Sie sei die perfekte Mischung aus "ein bisschen Luxus und einfachem Leben", aus belebter Stadt und Ruhe. Hier müsse man das Museum "Te Papa Tongarewa" besuchen. Es erzähle lebendig die Geschichte Neuseelands.

3
Interview
20.03.2018 - 30 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Kulturschock in China und Tipps dagegen

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Alina Schuprin arbeitet für ein halbes Jahr in China. Nach einer Woche kommt der Kulturschock: Die Menschen schlürfen und schmatzen beim Essen, Alina gerät regelmäßig mit Taxifahrern in Konflikt und bekommt keine Bankkarte. Sie denkt: "Ich muss hier weg". Im "Reiseblog ohne Bilder" berichtet sie von ihren Erfahrungen und erklärt, wie man den Kulturschock überwindet. Unter anderem helfe es, das Land als Tourist und nicht als Arbeiter zu sehen. Alina berichtet außerdem von den schönsten Ausflugszielen in China, einem unvergesslichen Tag in einer Karaoke-Bar und gewöhnungsbedürftigem chinesischen Essen.

4
Bericht
13.03.2018 - 4 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Roadtrip durch Neuseeland - Filmset von "Herr der Ringe"

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Auf den Spuren von Gandalf, Frodo und Co. besichtigt Daniel Heinen bei seinem Roadtrip auf Neuseelands Nordinsel das Filmset von "Herr der Ringe". Los geht es in Hobbiton, wo die Tour durch das Filmset startet und endet. Auch die Nacht hat er schon im Auenland verbracht. Bei Brock’s Place in Matamata, einem der schönsten Campingplätze Neuseelands, gab es viele Sterne zu sehen und viele Mücken zu vertreiben. Am nächsten Tag geht es weiter auf eine über 19 Kilometer lange Wanderung durch Mordor: Beim Tongariro Alpine Crossing werden etwa 800 Höhenmeter überwunden und man ist mehr als sieben Stunden unterwegs. Das ist zwar anstrengend, den Trip aber auf jeden Fall wert. Daniel Heinen gibt noch weitere Tipps für eine Tour durch Mittelerde: Insektenschutz nicht vergessen und den Wetterbericht checken sind nur zwei davon.

5
Bericht
27.02.2018 - 4 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Roadtrip auf Neuseelands Nordinsel

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Daniel Heinen bereist die Nordinsel von Neuseeland und berichtet von den einzelnen Etappen: Es geht von Russell über die Whale Bay nach Whangarei . Auf der Tour könne der wunderschöne Küstenort Paihia entdeckt werden. Das Städtchen sei der optimale Ausgangspunkt für Erkundungen. Von dort aus könne man zum Beispiel das weltberühmte "Hole in the Rock" erkunden. Am Cape Reinga könne er den "Bay of Islands Holiday Park" empfehlen - wenn man mit dem Auto oder Camper unterwegs sei. Dieser sei sehr gut ausgestattet. In Whangerei angekommen könnten die berühmten "Whangerei-Falls" bestaunt werden. Diese sind 26 Meter hoch und würden als die schönsten Wasserfälle des Inselstaates gelten. Außerdem könnten Reisende hier viel über die Geschichte und Kultur der Maori, dem indigenen Volk von Neuseeland, entdecken und lernen.

6
Bericht
21.02.2018 - 23 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Urlaub in der Türkei - Bin ich wirklich sicher?

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Urlaub in der Türkei? - Ist das denn wirklich sicher? Und wenn ja, wo? Thomas vom "Türkei Reiseblog" ist schon in vielen Teilen der Türkei gewesen und gibt Tipps, welche Bereiche des Landes sicher sind: Von der syrischen Grenze sollte man sich lieber fernhalten, typische Urlaubsgebiete wie Antalya seien aber genauso sicher wie Städte in Europa. Für viele Touristen beginne die Reise in Istanbul. Thomas erzählt im Gespräch mit Daniel Heinen jedoch von vielen weiteren sehenswerten Orten. Zu diesen würden zum Beispiel die Ruinen von Troja gehören.

7
Beitrag
14.02.2018 - 4 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Roadtrip durch Neuseeland

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Raue Küsten, unberührte Natur und hohe Sanddünen: Daniel Heinen nimmt uns in seinem "Reiseblog ohne Bilder" mit nach Neuseeland. Als erstes geht es zum nordwestlichsten Punkt der Insel, dem Cape Reinga - für Daniel Heinen ein Ort, den man in Neuseeland unbedingt gesehen haben sollte. An der Küste treffen die Tasmansee und der Pazifik aufeinander. Die Vereinigung der Meere lasse sich genau beobachten. Nächste Station der Reise sind die "Te Paki"-Sanddünen. Dort kann man nicht nur spazieren, sondern auch mit einem Bodyboard eine Runde sandsurfen gehen. Daniel Heinen probiert es aus und kommt dabei ganz schön ins Schwitzen.

8
Talk
08.02.2018 - 27 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Auswandern nach Australien

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Von Singapur über London nach Australien - Auswanderer Jan hat in den vergangenen Jahren in vielen verschiedenen Ländern gelebt. Nach seinem Studium in Australien ist für ihn klar gewesen: Zurück nach Deutschland möchte er nicht. Durch einen Job ist er nach Singapur gekommen. Von da aus führte sein Weg nach London. Doch sein Ziel ist es immer gewesen, in Australien zu leben. Vor zwei Jahren ist er schließlich nach Sydney gezogen. Seit kurzem ist er "Permanent Resident", darf also langfristig dort bleiben. Im Gespräch mit Moderator Daniel Heinen erzählt Jan, wie er sich während seiner Reisen verändert hat und gibt Tipps, die beim Auswandern nach Australien helfen können. Für ihn sei es dort perfekt: "Es wäre mein Traum, hier alt zu werden."

9
Bericht
31.01.2018 - 5 Min.

Reiseblog ohne Bilder: 10 Highlights in Neuseeland

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Daniel Heinen hat die Nordinsel von Neuseeland erkundet und fasst seine zehn Highlights der zwei Wochen zusammen. Er beginnt seine Reise mit dem Camper am Cape Reinga, wo der Pazifische Ozean und die Tasmansee aufeinander treffen. Endstation ist Wellington, die Hauptstadt Neuseelands. Letztere habe alles zu bieten: von urigen Pubs bis hin zu einem Campingplatz, der direkt am Meer liegt. Während der Route über die Insel könne man auf den "Te Paki"-Sanddünen surfen oder an den 26 Meter hohen "Whangarei Falls" gemütlich picknicken. Sogar auf den Spuren der "Herr der Ringe"-Filme könne gewandelt werden: im magischen "Hobbiton", dem Zuhause der Hobbits, oder auf dem Wanderweg "Tongariro Alpine Crossing". Beide dienten als Kulisse des Fantasy-Filmes.

10
Talk
24.01.2018 - 24 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Aussteigen, Weltreise und Glück

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Alles hinter sich lassen, aus dem normalen Alltag aussteigen und die Welt erkunden: "Weltgefühle"-Bloggerin Jacqui hat sich das 2015 nach ihrem Studium der Philosophie und Geschichte getraut. Im Interview mit Daniel Heinen erzählt sie von ihrem Ausstieg und warum sie ohne Zeitdruck in der Welt zu Hause sein will. Geplant sei 2015 eine dreieinhalb-jährige Weltreise gemeinsam mit ihrem damaligen Freund gewesen. Doch da dieser eine Rückkehr nach Deutschland plante, trennten sich ihre Wege. Jacqui will keinen Job machen, den sie nicht mag - sie will die Welt sehen und das Leben erfahren. Das gehe ihrer Meinung nach nicht an einem Ort. Länder wie Indien, China, und Australien hat sie bereits bereist. Derzeit lebt und arbeitet sie in London und plant einen langen Aufenthalt in Neuseeland. Jacqui gibt Tipps für die Jobsuche sowie Finanzierung und erzählt, wie sich Beziehungen zu Freunden und Familie als Aussteigerin entwickeln. Sie selbst sei durch das Reisen endlich bei sich angekommen.

11
Reportage
17.01.2018 - 4 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Fraser Island, Australien – Unterwegs auf der größten Sandinsel der Welt

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Fraser Island ist die größte Sandinsel der Welt - und Daniel Heinen mitten auf ihr. Anderthalb Tage verbringt der Reiseblogger in dem "unberührten Naturparadies" und trifft dort auf wildlebende Dingos, kristallklare Seen und hohe Dünen - die höchste ist 244 Meter hoch. Außerdem genießt Daniel den Panoramablick von der Landspitze "Indian Head" auf Strand und Meer. Sogar einige Rochen seien zu sehen. Weiter geht's zu den "Champagne Pools" am "75-Mile-Beach". Die durch vulkanische Aktivitäten geformten natürlichen "Schwimmbäder" sind sehr beliebt, da sich die Wellen vom Meer über den Felsen brechen und das Schwimmen dort "gefahrlos" möglich ist. Die sechstgrößte Insel von Australien wird nicht nur von den Aborigines, den australischen Ureinwohnern, als Paradies verehrt: Sie gehört seit 1992 auch zum "UNESCO"-Weltnaturerbe.

12

Der "Reiseblog ohne Bilder" ist ein Blog-Projekt von Daniel Heinen aus Düsseldorf. In seinem Reise-Podcast berichtet der sympathische Globetrotter über verschiedene Reiseziele, spannende Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Länder auf der ganzen Welt. Der Podcast "Reiseblog ohne Bilder" von Daniel Heinen ist in der Mediathek von NRWision zu hören.