NRWision
31.01.2018 - 5 Min.

Reiseblog ohne Bilder: 10 Highlights in Neuseeland

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/reiseblog-ohne-bilder-10-highlights-in-neuseeland-180131/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Daniel Heinen hat die Nordinsel von Neuseeland erkundet und fasst seine zehn Highlights der zwei Wochen zusammen. Er beginnt seine Reise mit dem Camper am Cape Reinga, wo der Pazifische Ozean und die Tasmansee aufeinander treffen. Endstation ist Wellington, die Hauptstadt Neuseelands. Letztere habe alles zu bieten: von urigen Pubs bis hin zu einem Campingplatz, der direkt am Meer liegt. Während der Route über die Insel könne man auf den "Te Paki"-Sanddünen surfen oder an den 26 Meter hohen "Whangarei Falls" gemütlich picknicken. Sogar auf den Spuren der "Herr der Ringe"-Filme könne gewandelt werden: im magischen "Hobbiton", dem Zuhause der Hobbits, oder auf dem Wanderweg "Tongariro Alpine Crossing". Beide dienten als Kulisse des Fantasy-Filmes.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.