NRWision
28.03.2018 - 6 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Roadtrip auf Neuseelands Nordinsel - von Taupo nach Wellington

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/reiseblog-ohne-bilder-roadtrip-auf-neuseelands-nordinsel-von-taupo-nach-wellington-180328/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Den Hashtag (#) "lovetaupo" entdeckt Daniel Heinen während seiner Rundreise auf der Nordinsel von Neuseeland in dem Ort Taupo - und er bestätigt: Ja, man könne sich hier wirklich verlieben. Es gebe aber auch vieles zu entdecken. Dazu gehörten zum Beispiel die "Craters of the Moon", eine mondartige Landschaft, und die beeindruckenden "Huka Falls", die meistbesuchte Attraktion von Neuseeland. Zwei Kilometer davon entfernt finde man den Ort mit dem längsten Namen der Welt - abgekürzt: Taumata. Das Ziel der Reise ist Wellington, die Hauptstadt von Neuseeland. Sie sei die perfekte Mischung aus "ein bisschen Luxus und einfachem Leben", aus belebter Stadt und Ruhe. Hier müsse man das Museum "Te Papa Tongarewa" besuchen. Es erzähle lebendig die Geschichte Neuseelands.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.