NRWision
27.02.2018 - 4 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Roadtrip auf Neuseelands Nordinsel

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/reiseblog-ohne-bilder-roadtrip-auf-neuseelands-nordinsel-180227/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Daniel Heinen bereist die Nordinsel von Neuseeland und berichtet von den einzelnen Etappen: Es geht von Russell über die Whale Bay nach Whangarei . Auf der Tour könne der wunderschöne Küstenort Paihia entdeckt werden. Das Städtchen sei der optimale Ausgangspunkt für Erkundungen. Von dort aus könne man zum Beispiel das weltberühmte "Hole in the Rock" erkunden. Am Cape Reinga könne er den "Bay of Islands Holiday Park" empfehlen - wenn man mit dem Auto oder Camper unterwegs sei. Dieser sei sehr gut ausgestattet. In Whangerei angekommen könnten die berühmten "Whangerei-Falls" bestaunt werden. Diese sind 26 Meter hoch und würden als die schönsten Wasserfälle des Inselstaates gelten. Außerdem könnten Reisende hier viel über die Geschichte und Kultur der Maori, dem indigenen Volk von Neuseeland, entdecken und lernen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.