NRWision
24.01.2018 - 24 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Aussteigen, Weltreise und Glück

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/reiseblog-ohne-bilder-aussteigen-weltreise-und-glueck-180124/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Alles hinter sich lassen, aus dem normalen Alltag aussteigen und die Welt erkunden: "Weltgefühle"-Bloggerin Jacqui hat sich das 2015 nach ihrem Studium der Philosophie und Geschichte getraut. Im Interview mit Daniel Heinen erzählt sie von ihrem Ausstieg und warum sie ohne Zeitdruck in der Welt zu Hause sein will. Geplant sei 2015 eine dreieinhalb-jährige Weltreise gemeinsam mit ihrem damaligen Freund gewesen. Doch da dieser eine Rückkehr nach Deutschland plante, trennten sich ihre Wege. Jacqui will keinen Job machen, den sie nicht mag - sie will die Welt sehen und das Leben erfahren. Das gehe ihrer Meinung nach nicht an einem Ort. Länder wie Indien, China, und Australien hat sie bereits bereist. Derzeit lebt und arbeitet sie in London und plant einen langen Aufenthalt in Neuseeland. Jacqui gibt Tipps für die Jobsuche sowie Finanzierung und erzählt, wie sich Beziehungen zu Freunden und Familie als Aussteigerin entwickeln. Sie selbst sei durch das Reisen endlich bei sich angekommen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.