NRWision
Lade...

37 Suchergebnisse

30.07.2015 - 19 Min.

Leben mit Shiva

Reisefilm von Michael Preis aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Shiva - der tanzende Gott mit den vielen Armen - kann im Hinduismus sowohl Schöpfung als auch Zerstörung verkörpern. Er ist als Teil der hinduistischen Dreieinigkeit gemeinsam mit Brahma und Vishnu eine der wichtigsten Gottheiten dieser Religion. Reisefilmer Michael Preis begibt sich in Tiruvannamalai im Süden Indiens auf die Spuren der Shiva-Verehrung. Dort befindet sich nicht nur einer der größten Shiva-Tempel in Indien, sondern auch der Berg Arunachala. Viele Shiva-Anhänger pilgern jährlich zu diesem Ort. Neben musikalischen und filmischen Eindrücken gibt der Film auch die Erfahrungen und Hoffnungen der Pilger wieder.

1
Bericht
25.06.2015 - 10 Min.

Schloss Bodelschwingh - Gartenflair in Dortmund

Beitrag von Christian Hauschulz aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Das ländlich gelegene Schloss Bodelschwingh in Dortmund wurde im 13. Jahrhundert von dem Ritter Giselbert I. erbaut. Heute ist das Schloss in Privatbesitz und damit das letzte Wasserschloss im Renaissance-Stil mit englischem Landschaftsstil im Ruhrgebiet. Nun haben die aktuellen Besitzer, Baron und Baronin zu Knyphausen, zum ersten Mal eine öffentliche Gartenveranstaltung auf dem Schlossgelände erlaubt. Das Motto dieses Erlebnismarktes lautet "Gartenflair". Dementsprechend bunt ist die Veranstaltung in Dortmund. Eine Besonderheit dabei sind sicherlich die 17 ausgestellte Skulpturen des Künstlers Bernd Moenikes.

2
Beitrag
25.06.2015 - 10 Min.

Eldorado im rostigen Strom

Satirischer Beitrag von Manfred Riep aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Das "Blaue-Brinkhoff's-Hopfen-Krokodil", die "Klopp-Ente" und der "Weidenfeller-Frosch": Diese exotischen Exponate aus dem Tierreich haben sich in Dortmund angesiedelt. Am Fuße der "Nie-Agara-Fälle" sind sie heimisch, dort wo noch unberührte Natur zu finden ist. Ein Ort, der den Menschen bisher vorenthalten blieb. Wer hätte gedacht, dass an diesem reißenden Strom sogar die berühmteste Burger-Kette der Welt erfunden wurde.

3
Reportage
18.06.2015 - 6 Min.

Foodtruck Dortmund

Reportage von Ekkehard Neumann und Franz-Josef Berse aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Andreas Wurster aus Dortmund ist Besitzer eines Schulbusses. Dabei handelt es um einen aus Amerika importierten Schulbus, den er eigenhändig in einen Foodtruck umgebaut hat. Mit der integrierten Küche versorgt er seine Kunden am Phoenix-West-Gelände in Dortmund mit selbst gekochtem Essen. Die Filmemacher Ekkehard Neumann und Franz Josef Berse haben Andreas Wurster in seinem Foodtruck besucht und den Koch zu seinem außergewöhnlichen Projekt befragt.

4
Bericht
18.06.2015 - 4 Min.

Haus Wenge - Baudenkmal in Dortmund

Dokumentation von Hans-Joachim Hirschfeld aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Filmemacher Hans-Joachim Hirschfeld präsentiert mit dem "Haus Wenge" das einzige im Raum Dortmund erhaltene Adelshaus im gotischen Stil aus dem 16. Jahrhundert. Grundmauern und Teile der Umfassung sollen sogar bereits im 13. Jahrhundert erbaut worden sein. Hans-Joachim Hirschfeld erklärt in seiner Dokumentation die architektonischen Besonderheiten des mittelalterlichen Rittersitzes und gibt Einblicke in die umliegende Parkanlage in Dortmund-Lanstrop.

5
11.06.2015 - 11 Min.

Ganz schön Dortmund: Franz Ott im Künstlerporträt

Beitrag von Roland Mattigk aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Franz Ott lebt in einem Künstlerhaus in der Dortmunder Nordstadt - gemeinsam mit sechs weiteren Künstlern. Er selbst nennt sich "Meistermaler". Seine Gemälde sind inspiriert von großen Künstler der Geschichte und aktuellem Weltgeschehen. Auch die Nordstadt kehrt in seinen Motiven immer wieder. Die Fülle der Welt fasziniert Franz Ott - und das sieht man den Bildern des Künstlers auch an.

6
11.06.2015 - 9 Min.

Ganz schön Dortmund: Die Umleitung

Reihe vom Filmklub Dortmund e.V.

1953: In Dortmund ist der Wiederaufbau in vollem Gange - auch auf den Straßen. Etliche Umleitungen machen das Autofahren in der Innenstadt zu einer Zerreißprobe für die Nerven. In dieser Szenerie erzählt der historische Film "Die Umleitung" mit viel Witz und Ironie die Geschichte eines wartenden Mädchens und eines armen - umgeleiteten - jungen Mannes.

7
Beitrag
11.12.2014 - 27 Min.

Die Natur-Inventur am Phoenix-See

Beitrag von Klaus-Dieter Lemm aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Aus dem künstlich angelegten Phoenix-See in Dortmund-Hörde ist mittlerweile ein Stück Natur geworden: Verschiedene Tier- und Pflanzenarten haben sich dort angesiedelt. In seiner Dokumentation zeigt Klaus-Dieter Lemm den "GEO-Tag der Artenvielfalt" am Phoenix-See, bei dem Wissenschaftler sich eine Art "Natur-Inventur" vorgenommen haben.

8
Bericht
04.12.2014 - 15 Min.

Erster Werktag Donnerstag - Depot Dortmund

Bericht von Hans-Joachim Hirschfeld aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Das "Depot" in Dortmund war früher eine alte Straßenbahnwerkstatt - heute ist es unter anderem eine Künstlerwerkstatt. In der Immermannstraße ist jeden ersten Donnerstag im Monat "erster Werktag", vor Weihnachten sogar an jedem Donnerstag, an dem Besucher dem Künstler bei der Arbeit zusehen können. Joachim Hirschfeld zeigt in seiner Doku die verschiedensten Arbeiten, zum Beispiel mit heißem Glas, Fotografie in Schwarz-Weiß, eine Portraitmalerin oder auch einen Künstler der mit alten Glasscherben Bilder erstellt.

9
27.11.2014 - 11 Min.

Abschied von der Banane

Beitrag von Volker Krieger aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Eine aufgesprayte Banane am Eingang des Ateliers zeigt, dass hier ein besonderer Ort für Kunst ist. Nun soll die Banane aber in einer großen Aktion zerstört werden. Atelier-Besitzerin Tanja Mozcyk muss ihren Ausstellungsraum in Dortmund aufgeben. Deshalb muss sie auch die Banane, die ihr der Künstler Thomas Baumgärtel für ihr besonderes Engagement an den Eingang gesprüht hat, selbst entwerten. Volker Krieger war beim Abschied von der Banane dabei.

10
Bericht
20.11.2014 - 7 Min.

stadtbewegt - Ausstellung in der BIG gallery Dortmund

Beitrag von Volker Krieger aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

"Wie bewegt uns die Stadt? Was bewegt uns, hier zu bleiben, zu leben und zu arbeiten?" - Diese Frage haben sich die Künstler der Ausstellung "stadtbewegt" gestellt. In der "BIG gallery" in Dortmund beleuchten sie spezielle Energien, die ihre Stadt erzeugt. Dabei haben sie gesellschaftliche Spannungen und Veränderungen in ihre Schaffensprozesse integriert. Volker Krieger berichtet von der Ausstellung.

11
13.11.2014 - 20 Min.

Salims Morgenland - Reisespuren aus dem Orient

Reportage von Michael Preis aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Die Stille der Wüste, ein Besuch bei einer echten Beduinenfamilie und der traditionelle Viehmarkt in Nizwa: Michael Preis begibt sich auf eine Reise durch das Morgenland. Begleitet von seinem Tour Guide Salim al-Habsi startet er in Maskat, der Hauptstadt im Oman und besichtigt u.a. die "Große-Sultan-Qabus-Moschee". Außerdem passieren das Hadschar-Gebirge und erleben das Treiben auf den Märkten, den sogenannten Souqs.

12