NRWision
Lade...

10 Suchergebnisse

Babsner.TV: Auf den Spuren von Martin Luther - Teil 3
Reportage
13.03.2018 - 30 Min.

Babsner.TV: Auf den Spuren von Martin Luther - Teil 3

Bericht von Babsy Sonnenschein aus Lohmar

Auf dem dritten Teil ihrer Reise auf den Spuren von Martin Luther fahren Babsy Sonnenschein, Zaza von Baden und Gracia Gracioso in die Lutherstadt Wittenberg. Auch in der Universitätsstadt an der Elbe ist der Reformator überall vertreten. Die drei Damen versuchen herauszufinden, wie gläubige Christen und Luther-Verfechter zu den Schriften Luthers stehen - vor allem zu den eher unbekannten Schriften, in denen Luther über die Verfolgung der Juden schreibt. Bei einer besonderen Luther-Stadtführung durch Wittenberg mit "Luthers Waschfrau" höchst selbst versuchen die drei, mehr über Luther herauszufinden. Am Ende treffen sie mitten in Wittenberg doch noch Menschen, die sich ebenfalls kritischer mit Luther und seinen Ansichten beschäftigen…

1
Babsner.TV: Auf den Spuren von Martin Luther - Teil 2
Bericht
08.03.2018 - 30 Min.

Babsner.TV: Auf den Spuren von Martin Luther - Teil 2

Bericht von Babsy Sonnenschein aus Lohmar

Im zweiten Teil ist das Team von "Babsner.TV" noch in Eisenach und macht sich auf zur Wartburg - in einem "Wartburg"-PKW. Anlässlich der Feierlichkeiten zu "500 Jahre Reformation" besuchen die Damen den Ort, an dem Luther sich versteckt gehalten hatte. Anschließend machen sich Babsy Sonnenschein, Gracia Gracioso und Zaza von Baden auf den Weg in die Lutherstadt Eisleben. Im Gepäck haben sie ein Buch von Dr. Martin Luther: "Über die Juden und ihre Lügen". Die drei Damen hinterfragen dabei Luther auf satirische Art und schauen, was in Eisleben tatsächlich mit dem Mann der Reformation zu tun hat.

2
Babsner.TV: Auf den Spuren von Martin Luther
Beitrag
28.02.2018 - 30 Min.

Babsner.TV: Auf den Spuren von Martin Luther

Bericht von Babsy Sonnenschein aus Lohmar

500 Jahre Reformation - für das Team von "Babsner.TV" ein Anlass nach Eisenach zu reisen, eine der Hauptwirkungsstätten von Martin Luther. Hier wollen sie Gläubige mit kritischen Aussagen des Vordenkers gegenüber Frauen und Juden konfrontieren. Aber nicht nur die Suche nach Antworten macht Probleme - auch ihr Auto hat schon bessere Tage gesehen…

3
WortArt: Martin Luther, 500 Jahre Reformation
Magazin
06.12.2017 - 30 Min.

WortArt: Martin Luther, 500 Jahre Reformation

Literaturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Holm Roch, ehemaliger Pfarrer, ist bei "WortArt" zu Gast. Gesprächsthemen sind Martin Luther und das fünfhundertjährige Jubiläum der Reformation. Roch hat sich mit Luther kritisch-satirisch befasst und das Buch "Alles in Butter dank Martin Luther" herausgegeben. In diesem erzählt er fiktive Geschichten über Luther. So wollte Luther in einer Geschichte eigentlich 120 statt 95 Thesen an die Domtür nageln. Da die Tür aber zu klein gewesen sei, hätte er die Thesen auf 95 runterkürzen müssen. Eine andere Geschichte gibt einen Ausblick auf das Luther-Jubiläum im Jahr 2117. Auch hier wurde ein Film über Luthers Frau Katharina von Bora gedreht, die in dieser Version in einer lesbischen Partnerschaft mit Constanzia Cranach lebt. Beide gründen zusammen die erste feministische Partei Deutschlands. Ein besonderes Highlight des Filmes ist, dass es mittlerweile Geruchsfernsehen gibt und so der Gestank des alten Strohes in Katharinas Klosterzelle zu riechen ist.

4
Scott & Gott: Reformation, Gottes Gnade
Kommentar
05.12.2017 - 4 Min.

Scott & Gott: Reformation, Gottes Gnade

Sendereihe von Wunderwerke e. V. aus Essen und Radio MK

Der 31. Oktober 2017 ist einmalig ein Feiertag - weil Martin Luther vor 500 Jahren seine 95 Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg hängte: Ein neues Zeitalter wurde eingeläutet. "Wunderwerke"-Referent Martin Scott trifft Andrea zu einem Frühstück. Beiden ist Gott wichtig, zu Jesus haben sie aber unterschiedliche Meinungen. Scott sagt, Jesus mache den Menschen ein einmaliges Angebot: weg mit dem Leistungsdruck. Weg mit dem Druck, moralische Höchstleistungen vollbringen zu müssen, um vor Gott gut dazustehen. Diese Aussage bringt Andrea zum Weinen, sie selbst leide sehr unter dem Druck der heutigen Zeit. Diese Geschichte über die Gnade Gottes könne laut Scott auf Luther übertragen werden. Denn auch er habe Gottes Gnade erkannt - etwas sehr Neues für die damalige Zeit. Das alles heiße, dass Gott seinen Himmel mit möglichst allen teilen möchte - ohne, dass man sich diesen Platz vorher verdienen müsse. Aus der vermeintlichen Moral werde der Versuch, Gottes Gnade in die Welt zu bringen.

5
Im Glashaus: Pfarrer Dr. Gottfried Abrath, Reformation in Iserlohn
Interview
07.11.2017 - 32 Min.

Im Glashaus: Pfarrer Dr. Gottfried Abrath, Reformation in Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

500 Jahre ist es her, dass Martin Luther durch seine Thesen die Reformation der Kirche auslöste. Dr. Gottfried Abrath, Pfarrer der Evangelischen Erlösergemeinde Iserlohn, erklärt bei der Sendung "Im Glashaus", wie die Reformation auch Iserlohn erreichte und gesellschaftlich beeinflusste. Die Region gehörte zu dieser Zeit zur Grafschaft Mark, der wohl größten in ganz Westfalen. Dr. Gottfried Abrath berichtet darüber, was die Reformation in Iserlohn verändert hat und wie wichtig sie ihm heute noch ist.

6
Frage der Woche: Religion
Umfrage
25.10.2017 - 2 Min.

Frage der Woche: Religion

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal der Tag, an dem Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg genagelt hat. Aus diesem Anlass ist 2017 der Reformationstag in Nordrhein-Westfahlen ein allgemeiner Feiertag. Das Team von "Kanal 21" fragt Passanten in der Innenstadt von Bielefeld, welchen Stellenwert Religion in ihrem Alltag hat.

7
Künstlerporträt: Dietmar Krüger, Illustrator
Bericht
07.06.2017 - 23 Min.

Künstlerporträt: Dietmar Krüger, Illustrator

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Dietmar Krüger ist Illustrator und Comic-Zeichner. Im Studio von "Kaktus Münster e.V." erzählt er von seiner eigenen Comic-Heldin: Kim Luna. Sie muss sich dem Geist des Wiedertäufer Anführers Jan van Leiden entgegenstellen. - Denn dieser will sich an Münster für seine Ermordung rächen. Dietmar Krüger erklärt außerdem die Unterschiede seiner Arbeit als Illustrator und Comic-Zeichner und weshalb seine Zielgruppe so breit gefächert ist. Seine Illustrationen sind zum Beispiel im "Focus", in der "Men's Health" und Jugendbüchern abgedruckt worden.

8
WortArt: "Die Reformatorin von Köln" von Bettina Lausen
Magazin
01.06.2017 - 52 Min.

WortArt: "Die Reformatorin von Köln" von Bettina Lausen

Literaturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Bettina Lausen stellt ihren Roman "Die Reformatorin von Köln" bei "WortArt" vor. Wie der Titel bereits verrät, spielt die Geschichte in Köln. Ihre Hauptfigur ist eine starke Frau: die Brauerstochter Jonata von Menden. Sie kämpft für die Verbreitung der Schriften von Martin Luther. Doch die Inquisition beginnt schon bald ihre Jagd auf die junge Frau. Im Gespräch mit Moderator Claus Karst erklärt die Autorin, wie sie ihre Geschichten entwickelt - dafür sei viel Vorarbeit vor dem Schreiben nötig.

9
Unser Ort: Ahaus - Martin Luther
Magazin
09.03.2017 - 14 Min.

Unser Ort: Ahaus - Martin Luther

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Die Jugendgruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Ahaus nimmt anlässlich des Luther-Jahres den Reformator Martin Luther mal genauer unter die Lupe. In der Innenstadt von Ahaus fragen die jungen Reporter mal nach, was die Menschen heute überhaupt noch über Martin Luther wissen. Außerdem bekommt die Luther-Statue vor der Stadtbibliothek einen neuen Anstrich.

10