NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

Dogs Language: Hundebegegnung
Magazin
26.09.2018 - 15 Min.

Dogs Language: Hundebegegnung

Ratgeber-Sendung zur Kommunikation und Psychologie von Hunden mit Thomas Riepe aus Anröchte

"Dogs Language" ist eine neue Sendereihe mit Tipps für den Umgang mit Hunden. Wer seinen Hund besser verstehen möchte, ist hier genau richtig. In der ersten Ausgabe erklärt Hundepsychologe Thomas Riepe, warum Hunde sich untereinander nicht von Beginn an als Freunde wahrnehmen. Zu diesem Zweck analysiert er detailliert eine Begegnung von zwei Hunden. Außerdem geht Thomas Riepe auf das Verhältnis von Hund und Herrchen ein. Eindrücklich warnt der Tier-Experte davor, den eigenen Hund zu Boden zu drücken - ganz egal wie bedrohlich die Situation ist.

1
Die Pflegesprechstunde: Schwarze Kommunikation
Talk
13.03.2018 - 23 Min.

Die Pflegesprechstunde: Schwarze Kommunikation

Sendung von Marcus Klug im Auftrag des Dialog- und Transferzentrums Demenz in Witten

Verschleierung, Verblendung, Verbote: All das sind Elemente der sogenannten "schwarzen Kommunikation", mit der sich Marcus Klug in der fünften Ausgabe der Pflegesprechstunde beschäftigt. Dazu führt er verschiedene Beispiele und Kommunikations-Modelle an, etwa das "Nachrichtenquadrat" von Friedemann Schulz von Thun. Dabei geht es darum, dass Kommunikation auf verschiedenen Ebenen stattfindet, vor allem auch nonverbal. Im Umgang mit Demenzkranken ist es wichtig, möglichst ohne Widersprüche unter den Ebenen zu kommunizieren. Schwarze Kommunikation hingegen setze diese manipulativ ein und diene dazu, Macht auszuüben. Dagegen hilft laut Marcus Klug vor allem, die eigene Beobachtungsgabe zu schärfen und bewusst auf alle Kommunikationsebenen zu achten - soweit das im Alltag möglich sei. Das "Dialog- und Transferzentrum Demenz" (DZD) ist Teil der Landesinitiative Demenz-Service NRW und wird gefördert vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes und den Pflegekassen in NRW.

2
Im Profil: Andreas Luckey, Pantomime
Talk
21.05.2015 - 25 Min.

Im Profil: Andreas Luckey, Pantomime

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Als Kind war Charlie Chaplin sein großes Vorbild. Heute begeistert Andreas Luckey alias "Das Cameleon" selbst sein Publikum mit "sprachloser" Kunst. Andreas Luckey ist Pantomime-Künstler und zu Gast im Studio von "Im Profil". Mit Moderatorin Jessica Kathöfer spricht er über seine Performances sowie seine Arbeit als Bildungsreferent und Körpersprache-Trainer. Außerdem erzählt er von seinem Bildungsprojekt "Was wirklich, wirklich wichtig ist". Damit möchte Andreas Luckey vor allem jüngere Menschen zum Nachdenken über Werte und Lebenseinstellungen anregen.

3
Sofa-TV: Pantomime als Beruf, Christoph Gilsbach im Interview
Magazin
02.08.2012 - 23 Min.

Sofa-TV: Pantomime als Beruf, Christoph Gilsbach im Interview

Schüler-Magazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Christoph Gilsbach ist professioneller Pantomime und Experte für Körpersprache. "Das Schwierigste ist, die Klappe zu halten", sagt Christoph Gilsbach über seinen Beruf. Bei "Sofa-TV" aus Münster führt der Pantomime sein Können vor. Im Interview darf Christoph Gilsbach dann zur Abwechslung mal reden, wie ihm der Schnabel gewachsen ist..

4