NRWision
Lade...

8 Suchergebnisse

Tafelfunk: Brückenbau
Magazin
11.09.2019 - 55 Min.

Tafelfunk: Brückenbau

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Brücken zu bauen zwischen Überfluss und Mangel - das ist das Ziel der "Tafel Deutschland" seit 1993. Wie die Tafel Gütersloh dem Motto "Lebensmittel retten. Menschen helfen" treu bleibt, erklären die Moderatorinnen vom Tafelfunk. Dafür sprechen sie mit Paul Linnenschmidt. Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienst hat er für die Tafel Gütersloh gearbeitet. Dabei habe ihm am besten der Kontakt zu den hilfsbedürftigen Menschen gefallen. Eine Brücke wird auch zwischen der Fraueninitiative "Die Brücke für interkulturelle Begegnung e.V." und der Gütersloher Tafel geschlagen. Beide Vereine trafen sich auf der "Gütersloh International". Die Vorsitzende von "Die Brücke", Saniye Özergen, spricht nun mit Supermärkten über eine Zusammenarbeit mit der "Tafel Gütersloh".

1
KREFELD MIX: Caritas-Freiwilligendienst, Nachhaltigkeit im Krefelder Sport, Bienen und Integration
Magazin
10.07.2019 - 55 Min.

KREFELD MIX: Caritas-Freiwilligendienst, Nachhaltigkeit im Krefelder Sport, Bienen und Integration

Sendung von radio KuFa rund um Kultur, Sport und Soziales in Krefeld

Schulabgänger, Studierende sowie Menschen, die sich neu orientieren wollen, können dies während eines Bundesfreiwilligendienstes (BFD) oder eines Freiwilligen Sozialen Jahres bei der "Caritas" tun. Vor allem Non-Profit-Organisationen wie die "Caritas" sind auf solche Unterstützungen angewiesen. Reporterin Sonja Berghoff spricht mit BFD-Koordinator Hans Busch über die Wichtigkeit der Freiwilligendienste. Die Sportvereine "Krefeld Pinguine" und "VfR Krefeld Ravens" wollen ihre Umgebung sauber halten. Moderator Rolf Frangen stellt im "KREFELD MIX" Aktionen der Vereine zum Thema "Nachhaltigkeit" vor. Er spricht darüber auch mit Spielern der "Pinguine". In Krefeld gibt es neuerdings eine Schnittstelle zwischen Bienen und Integration. Stadtimker Stefan Röder unterstützt zusammen mit der "Kommunalen Zentralstelle für Beschäftigungsförderung" Flüchtlinge und bietet ihnen 1-Euro-Jobs an. Im Interview erklärt Stefan Röder das Programm und wie die Zusammenarbeit entstanden ist.

2
Die Bufdis: Bundesfreiwilligendienst in Essen
Magazin
09.04.2019 - 55 Min.

Die Bufdis: Bundesfreiwilligendienst in Essen

Magazin von Bundesfreiwilligendienstlern aus Essen - produziert in Zusammenarbeit mit der Servicestelle Bürgerfunk Essen

Der Bundesfreiwilligendienst ist - wie der Name schon sagt - eine freiwillige Beschäftigung in einer meist sozialen oder kulturellen Einrichtung. Viele Jugendliche steigen nach der Schule so in das Berufsleben ein. Aber auch Senioren können einen Bundesfreiwilligendienst machen. Martin Vogelsang ist Geschäftsführer der "Fördergesellschaft Kultur und Integration gGmbH" in Essen. Er erklärt, was genau es bedeutet, im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes zu arbeiten. "Die Bufdis" sprechen außerdem mit weiteren Experten und erzählen von ihren eigenen Erfahrungen im Bundesfreiwilligendienst. Die Sendung wurde gemeinsam mit der Servicestelle Bürgerfunk Essen produziert.

3
Tafelfunk: Bundesfreiwilligendienst bei der Gütersloher Tafel
Magazin
28.08.2018 - 54 Min.

Tafelfunk: Bundesfreiwilligendienst bei der Gütersloher Tafel

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Bei der Tafel in Gütersloh können junge Menschen auch einen Bundesfreiwilligendienst absolvieren. Wie genau der Arbeitsalltag als "Bufdi" bei der Tafel aussieht, erzählt Max Harmann im Interview. Er hat seinen Bundesfreiwilligendienst bereits hinter sich und erzählt im Gespräch mit Ruth-Prior Dresemann, welche Eindrücke er für sich mitnehmen konnte. Ebenfalls im Interview mit dem Team vom "Tafelfunk" ist Volker Brüggenjürgen. Er ist Sprecher der "Gütersloher Armutskonferenz". Er schildert die Ziele und erklärt die Arbeit der Initiative, die sich aus Verbänden, Vereinen und Bürgern und Bürgerinnen zusammensetzt.

4
Radio Kurzwelle: AWO-Freiwilligendienste in OWL
Magazin
14.06.2018 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: AWO-Freiwilligendienste in OWL

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Bundesfreiwilligendienst (BFD), Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Praktikum – die Möglichkeiten, sich nach der Schulzeit bei der AWO sozial zu engagieren, sind groß. Aber was genau sind die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Angebote? Und wo verdient man am meisten? Die "Radio Kurzwelle"- Moderatoren Aaron und Matthias machen gerade den BFD bzw. ein FSJ und berichten von ihren bisherigen Erfahrungen. Zusätzlich gibt es Beiträge und Interviews mit den Verantwortlichen der AWO Ostwestfalen-Lippe e.V. sowie Musik von "Alle Farben", "Coldplay" und "Anastacia".

5
KURT - Das Magazin: Den Menschen im Blick
Magazin
07.02.2018 - 15 Min.

KURT - Das Magazin: Den Menschen im Blick

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Warum wir anderen Menschen helfen, kann die unterschiedlichsten Gründe haben. Spirituelle Überzeugung, eigene Betroffenheit, der zur Berufung gewordene Beruf. Die "KURT"-Reporter haben vier Menschen begleitet, bei denen die Hilfe aus verschiedenen Gründen im Lebensmittelpunkt steht. Mit dabei: Bruder Albers, der mit dem Bruder-Jordan-Treff Obdachlosen ein tägliches Frühstück ermöglicht. Juan Issa, der mit seiner Website "gefluechtete-dortmund.de" Flüchtlingen das Ankommen in Deutschland erleichtert. Birgit Mintz betreut Menschen am Ende ihres Lebens und Reni Rahmawati an deren Anfang.

6
Tafelfunk: Ehrenamt und Bundesfreiwilligendienst bei Gütersloher Tafel
Magazin
11.07.2017 - 56 Min.

Tafelfunk: Ehrenamt und Bundesfreiwilligendienst bei Gütersloher Tafel

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Als ehrenamtliche Mitarbeiterin der Gütersloher Tafel weiß Christiane Bröder von der Armut in unserer Bevölkerung. Die Unterstützung der Bedürftigen ist für die 53-Jährige seit acht Jahren Alltag. Für Bröder ist es selbstverständlich, die überschüssigen Lebensmittel an Menschen zu verteilen, die auf die Hilfe angewiesen sind. Ihr Wunsch: eine gerechtere Gesellschaft schaffen - ganz zu schweigen vom ökologischen Gedanken. Gemeinsam mit Geschäftsführerin Ruth Prior-Dresemann berichtet Christiane Bröder über die Aktivitäten der Gütersloher Tafel. Außerdem erzählt der Bundesfreiwilligendienstleistende Leon Berning von seiner vielfältigen Arbeit in dem gemeinnützigen Verein: von der Mithilfe in der Logistik, der Essensverteilung sowie der Öffentlichkeitsarbeit.

7
Radio Kurzwelle: Der Freiwilligendienst "Weltwärts"
Magazin
30.05.2017 - 54 Min.

Radio Kurzwelle: Der Freiwilligendienst "Weltwärts"

Sendung der Redaktion "Welthaus Bielefeld e.V." bei Radio Kurzwelle

"Weltwärts" ist ein Austauschprogramm, bei dem junge Menschen aus dem globalen Süden und dem globalen Norden für ein Jahr ihre Heimat tauschen und an ihrem neuen Ort einen Freiwilligendienst machen. In der Sendung stellen sich BJ aus Südafrika und Heine aus Nicaragua vor, die derzeit ein Freiwilligenjahr in Bielefeld machen. Auch die Organisatoren des Austauschprogramms kommen zu Wort. In der Sendung wird über kulturelle Unterschiede, Gemeinsamkeiten, Heimat, Flucht und Politik der Zukunft gesprochen. Auch die Vorteile dieses Programms für deutsche Jugendliche werden beleuchtet: sie können die Welt entdecken, bevor sie sich festlegen, was sie studieren wollen.

8