NRWision
19.10.2020 - 55 Min.

Tafelfunk: Einschränkungen durch die Corona-Pandemie

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/tafelfunk-einschraenkungen-durch-die-corona-pandemie-201019/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der "Tafelfunk" der Gütersloher Tafel meldet sich zurück: Wegen der Corona-Pandemie musste die Redaktion fünf Monate lang pausieren. Auch das Angebot der Tafel konnte wegen des Virus nicht komplett aufrechterhalten werden. Die Moderatorinnen Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder erzählen in ihrer Sendung, dass die Tafel Not-Tüten verteilen und Kooperationen eingehen musste. So konnten viele Haushalte bis an die Haustür beliefert werden. Ilka Mähler vom "Deutschen Roten Kreuz (DRK) Gütersloh" erklärt, wie es zur Unterstützung der Gütersloher Tafel kam. Thema der Sendung sind auch Herausforderungen wie die Tourenplanung der Lebensmittelverteilung und Geschichten von den Helfern. Im Interview zu hören sind außerdem Frank Neuhaus vom FC Gütersloh und Maxi Jahn, die einen Bundesfreiwilligendienst bei der Gütersloher Tafel macht. Auch die beiden berichten über ihre Mithilfe während der Corona-Zeit und Einschränkungen, die sie durch die Pandemie erleben.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.