NRWision
  • Stets zu Diensten!
     

    Stets zu Diensten!

    Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Lade...
Stets zu Diensten! - Foodsharing
Bericht
29.03.2017 - 5 Min.

Stets zu Diensten! - Foodsharing

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Rund 82 Kilogramm Lebensmittel landen jährlich pro Person im Müll. Das Team von "Prost Mahlzeit!" fragt Marktbesucher in Münster, welche Lebensmittel sie in die Tonne wandern lassen. Ganz vorne dabei: Altes Obst und Gemüse. Hinzu kommen Back- und Teigwaren. Die TV-Lehrredaktion zeigt anhand eines Beispiels, was jeder von uns gegen die Verschwendung von Lebensmitteln tun kann. Ihre Lösung: Foodsharing - das Teilen von Lebensmitteln. Über dieses Projekt können nicht benötigte oder übrig gebliebene Lebensmittel an andere Menschen weitergegeben werden. In zahlreichen Städten gibt es bereits Initiativen, Treffpunkte oder Verteilerstellen. Auch über Online-Plattformen lassen sich Treffen und die Übergabe von Lebensmitteln organisieren.

1
Stets zu Diensten! - Fermentation
Bericht
13.12.2016 - 5 Min.

Stets zu Diensten! - Fermentation

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

82 Kilo Lebensmittel werden im Jahr pro Person weggeworfen. Dass das eindeutig zu viel ist, sehen wohl die meisten ein. Das Team von "Prost Mahlzeit!" stellt eine Möglichkeit vor, diesem Problem entgegen zu treten: Fermentation. Durch das rechtzeitige Einmachen von Gemüse könnte die Lebensmittelverschwendung reduziert werden. Vieles wandert einfach nur in den Müll, weil es nach einiger Zeit nicht mehr den ästhetischen Vorlieben entspricht. Durch das Konservieren von Gemüse könnten 44 Prozent vom weggeworfenen Gemüse eingespart werden. Prof. Dr. Anja Markant von der FH Münster erklärt: "Es gibt im Grunde zwei Arten der Fermentation: zum einen die alkoholische Gärung und die Milchsäuregärung." Letztere werde beispielsweise für Joghurt, Kefir oder Sauerkraut genutzt. "Prost Mahlzeit!" zeigt, wie Gemüse fermentiert wird: das Gemüse kleinschneiden, mit Salz und Flüssigkeit mischen und dann luftdicht abschließen. Dadurch können die Lebensmittel länger gelagert werden.

2
Stets zu Diensten! - Fleischersatz
Bericht
13.09.2016 - 6 Min.

Stets zu Diensten! - Fleischersatz

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Sie sind aus fast keiner Kühltheke mehr wegzudenken: Vegetarische Wurst und andere Alternativen zu Fleisch werden immer beliebter und längst nicht mehr nur von Vegetariern gekauft. Die Hersteller sind meist große Konzerne, die ihr Geld mit der Fleischverarbeitung verdienen. Wie bewerten Vegetarier und Veganer diesen vermeintlichen Sinneswandel der Fleischkonzerne? Die "Prost Mahlzeit!"-Redaktion hat sich in Münster umgehört und auch Experten befragt. Dr. Petra Michel-Fabian, Dozentin für angewandte Ethik an der FH Münster, beschreibt Ersatzprodukte als Beginn eines Umdenkens unter Käufern.

3
Stets zu Diensten! - Geschmacksverstärker
Bericht
16.08.2016 - 6 Min.

Stets zu Diensten! - Geschmacksverstärker

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Hefeextrakt, Glutaminsäure, E621: Zusatzstoffe sind in vielen Lebensmitteln enthalten. Sandra und Sven von "Prost Mahlzeit!" kaufen ein. Sie wählen anhand unterschiedlicher Faktoren ihre Nahrungsmittel aus. Sandra sucht nach der Arbeit etwas für "den schnellen Hunger". Sven kritisiert die darin enthaltenen Geschmacksverstärker. "Sind die denn wirklich so schlimm?", fragt Sandra. Prof. Dr. Guido Ritter forscht an der Fachhochschule Münster im Bereich der Lebensmittelsensorik. Er erklärt: "Wenn wir uns permanent mit Glutamat oder anderen Geschmacksverstärkern übersensibilisieren, die immer wieder in unseren Lebensmitteln haben, werden wir uns so daran gewöhnen, dass wir den normalen Level - die normale Menge an Geschmack - gar nicht mehr wertschätzen können." - Doch es ist gar nicht so einfach zu erkennen, was sich überhaupt in Lebensmitteln befindet. Eine App kann dabei helfen, herauszufinden, was sich hinter den Zusatzstoffen verbirgt und worin sie enthalten sind.

4
Stets zu Diensten: Bewusste Ernährung
Bericht
28.04.2016 - 7 Min.

Stets zu Diensten: Bewusste Ernährung

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Vegetarier, Veganer, Verzicht auf Weizen: Immer mehr Menschen achten ganz bewusst auf ihre Ernährung. Das kann ein gemeinsames Kochen mit Freunden schon einmal vor eine Herausforderung stellen. Denn wie wird man allen Ernährungsstilen gerecht? Das Team von "Prost Mahlzeit!" aus Münster spricht mit dem Koch und Ernährungsberater Martin Hengesbach. Von ihm gibt es direkt auch noch Rezepte zum Nachkochen. Mit dabei: Blumenkohl-Sushi und eine Avocado-Creme mit Minze und Apfel. Außerdem erzählen Studierende In einer Umfrage an der FH Münster, wie sie auf ihre Ernährung achten. Bewusste Ernährung ist aber nicht nur Sache von Studierenden - auch die Menschen in der Innenstadt in Münster machen sich Gedanken über ihren Konsum. Da wird versucht, mehr Gemüse zu essen oder komplett auf Fleisch zu verzichten.

5
Stets zu Diensten! - Ernährungsmythen
Bericht
10.03.2016 - 10 Min.

Stets zu Diensten! - Ernährungsmythen

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Das Team von "Prost Mahlzeit!" geht typischen und bekannten Mythen rund um unsere Ernährung auf den Grund. Was ist zum Beispiel gesünder: helles oder dunkles Brot? Ist Margarine besser fürs Herz als Butter? Entzieht Kaffee dem Körper Wasser? Prof. Anja Markant von der FH Münster steht als Expertin zur Verfügung. Sie verrät unter anderem, dass Karotten durch das Betakarotin nur bedingt die Fähigkeit beeinträchtigen, hell oder dunkel sehen zu können.

6
Stets zu Diensten! - Atommüll-Gegner
Bericht
18.02.2016 - 10 Min.

Stets zu Diensten! - Atommüll-Gegner

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Ökostrom beziehen oder lieber ins Hamsterrad steigen und selbst Strom produzieren? Alles ist besser, als nach der Energiegewinnung mit Atommüll klarzukommen. Wie gefährlich der radioaktive Abfall aus Atomkraftwerken ist, erklären die Reporter von "Prost Mahlzeit!". Sie sprechen mit Atomgegnern, wie Matthias Eickhoff, dem Sprecher der Initiative "SofA - Sofortiger Atomausstieg Münster". Eickhoff fordert zum Schutz der Bevölkerung mehr Kontrollen durch die Regierung. Außerdem erklären Sprecher von Bürgerinitiativen, welche Probleme mit dem Transport und der Endlagerung von Atommüll verbunden sind.

7
Stets zu Diensten! - "Cookmania", studentische Kochshow
Bericht
28.01.2016 - 13 Min.

Stets zu Diensten! - "Cookmania", studentische Kochshow

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

In Kochshows geht es heutzutage längst nicht mehr nur ums Kochen. Vielmehr geht es darum, Zuschauer zu unterhalten und einen Wettbewerb zwischen den Teilnehmern hinterm Herd zu inszenieren. Das Team von "Prost Mahlzeit!" zeigt anhand der studentischen Kochshow "Cookmania", welche Elemente in Kochshows eingesetzt werden, um den Zuschauer vor dem Fernseher bei Laune zu halten. Neben dem plakativen Applaus, immer wieder auftretenden Produktplatzierungen und dem "Ich hab' da schon mal was vorbereitet"-Element werden auch gerne mal Mini-Spiele oder Quizrunden zwischen den Köchen veranstaltet. In der Kochshow "Cookmania" treten Sternekoch und Moderator gegeneinander an – im Ausstanzen von Toastbrot-Sternen. Nebenbei wird dann noch ein Toast Hawaii zubereitet und "Mensch ärgere Dich nicht" gespielt: Hauptsache es kommt keine Langeweile auf!

8
Stets zu Diensten! - Leben auf dem Mars
Bericht
20.08.2015 - 7 Min.

Stets zu Diensten! - Leben auf dem Mars

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Ist ein Leben auf dem Mars möglich? Die Redakteure und Reporter von "Prost Mahlzeit!" gehen der Frage nach. Sie sprechen mit Dr. Gino Erkeling vom "Institut für Planetologie" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und mit Dr. Björn Voss vom Planetarium Münster. Dabei finden sie auch heraus, was man auf dem Mars essen würde.

9
Stets zu Diensten! - Brainfood
Bericht
28.05.2015 - 7 Min.

Stets zu Diensten! - Brainfood

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Kann man von falscher Ernährung einen Burn-out bekommen? Zumindest gibt es einen Zusammenhang zwischen schlechtem Essen und dem psychischen Erschöpfungszustand. In dieser Ausgabe von "Prost Mahlzeit!" erklären die Redakteure und Reporter der FH Münster, worin genau dieser Zusammenhang besteht. Außerdem sprechen sie mit Dr. Dieter Möller und anderen Experten über den Einfluss von Zucker und Fetten auf unser Wohlbefinden und unsere Konzentration. Zum Schluss werfen sie noch einen Blick auf die Speisekarte einer Betriebsmensa in Kronberg. Dort werden die Mitarbeiter nämlich schon mit dem sogenannten "Brainfood" verköstigt.

10
Stets zu Diensten! - Essen in der Ganztagsschule
Bericht
23.04.2015 - 4 Min.

Stets zu Diensten! - Essen in der Ganztagsschule

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Wer in einer Ganztagsschule lernt, bekommt dort in der Regel auch ein Mittagessen. In der Wichernschule in Nordwalde liegen Reibekuchen auf dem Teller. Doch woher kommt die Mahlzeit eigentlich? Die TV-Lehrredaktion der FH Münster hat sich das Essen in der Grundschule genauer angeschaut. Das Team hat die Küche des Catering-Service besucht und mit Küchenleiter Kai Josefiak gesprochen. Er ist verantwortlich dafür, dass jeden Tag 650 Gerichte auf dem Teller liegen. Wie macht er das?

11
Stets zu Diensten! - Tipps zum Möbelkauf
Bericht
19.03.2015 - 6 Min.

Stets zu Diensten! - Tipps zum Möbelkauf

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Muss es immer Mobiliar von IKEA sein? Oder tun es zur Not auch gebrauchte Möbel? Wo kaufen die Münsteraner ihre Tische und Stühle? Die Studenten der TV-Lehrredaktion an der FH Münster sind diesen Fragen nachgegangen. Außerdem erklärt Schreiner Thorsten Wolf, worauf es beim Kauf von Möbeln und besonders von Tischen ankommt.

12

"Stets zu Diensten!" ist ein Service-Magazin der Fachhochschule Münster. Die TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie gibt Tipps rund um Ernährung und ein gesundes Leben. Die Studierenden sind mit "Stets zu Diensten!" im TV-Programm von NRWision und in unserer Mediathek vertreten.