NRWision
18.02.2016 - 10 Min.

Stets zu Diensten! - Atommüll-Gegner

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/stets-zu-diensten-atommuell-gegner-160218/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ökostrom beziehen oder lieber ins Hamsterrad steigen und selbst Strom produzieren? Alles ist besser, als nach der Energiegewinnung mit Atommüll klarzukommen. Wie gefährlich der radioaktive Abfall aus Atomkraftwerken ist, erklären die Reporter von "Prost Mahlzeit!". Sie sprechen mit Atomgegnern, wie Matthias Eickhoff, dem Sprecher der Initiative "SofA - Sofortiger Atomausstieg Münster". Eickhoff fordert zum Schutz der Bevölkerung mehr Kontrollen durch die Regierung. Außerdem erklären Sprecher von Bürgerinitiativen, welche Probleme mit dem Transport und der Endlagerung von Atommüll verbunden sind.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.