NRWision
  • queer durch Deutschland
     

    queer durch Deutschland

    Porträt-Reihe vom Verein queerblick e.V. aus Dortmund

Lade...
Reportage
07.05.2015 - 7 Min.

queer durch Deutschland: Max aus Saarbrücken

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Max aus Saarbrücken lässt sich nicht einfach in eine Kategorie wie "schwul" einordnen. Er selbst bezeichnet sich als Studentin, "Queer-Referentin" an seiner Uni und als übergalaktische Tunte Brigitte Oytoy. Das alles aber nicht ohne Grund: Max kämpft für mehr Toleranz und gegen die Feindbilder in den Köpfen der Menschen. Wenn es nach ihm ginge, würden Homosexuelle, Behinderte und Menschen aller Herkunft gemeinsam leben.

Reportage
30.04.2015 - 6 Min.

queer durch Deutschland: Luigi aus Karlsruhe, schwul

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Luigi aus Karlsruhe ist seit seinem fünften Lebensjahr taub. In dieser Ausgabe von "queer durch Deutschland" erzählt er, wie er mit seiner Behinderung leben gelernt hat. Als schwuler Gehörloser hat er es nicht einfach, denn viele homosexuelle Männer schrecken vor einer Beziehung mit einem gehörlosen Partner zurück. Auch von seinem Vater hat er viel Ablehnung erfahren, nachdem er taub geworden war. Bis heute hat er sich nicht getraut, sich vor seinem Vater zu outen. Seine Mutter und seine Freunde akzeptieren Luigi aber so, wie er ist. Heute arbeitet Luigi in einem Hotel und wünscht sich, dass irgendwann zumindest sein Wunsch erhört wird und er seinen Traummann trifft.

Reportage
23.04.2015 - 5 Min.

queer durch Deutschland: Tobias aus Sinzig, schwul

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Tobias ist schwul. Bis er 17 war, dachte er noch, dass er auf Frauen steht. Doch dann hat er sich in eine Online-Bekanntschaft verliebt - einen Mann. In seiner Heimat hat er sich zuerst vor seinen Freunden aus dem Tischtennisverein geoutet. Doch seinen Freunden aus dem Fußballverein hat Tobias noch nichts gesagt. Warum, das erzählt er in dieser Ausgabe von "queer durch Deutschland".

Reportage
16.04.2015 - 5 Min.

queer durch Deutschland: Tine aus Sachsen-Anhalt, lesbisch

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Tine ist lesbisch und Mutter von zwei Kindern. Nachdem sie schon wusste, dass sie lesbisch ist, ließ sie sich auf eine Beziehung mit einem Mann ein. Wie es dazu kam, erzählt sie in dieser Ausgabe von "queer durch Deutschland". Heute ist sie glücklich mit ihrer Partnerin und ihren beiden Kindern. Trotzdem macht sie sich Sorgen, dass ihre Kinder in der Schule gemobbt werden könnten. Denn zwei Mütter zu haben ist in Schule und Kindergarten immer noch etwas Besonderes.

Reportage
09.04.2015 - 5 Min.

queer durch Deutschland: Frank-Michael aus Hamburg, schwul

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Schwule bei der Bundeswehr? Militär und Homosexualität erscheinen auf den ersten Blick ungewöhnlich und galten lange unvereinbar. Dass es aber doch gehen kann, zeigt das Coming-out von Frank-Michael, der offen schwul lebt und bei der Bundeswehr die Offizierslaufbahn eingeschlagen hat. Der Beitrag ist Teil der Reportagereihe "queer durch Deutschland" vom Verein queerblick e.V.

Reportage
19.03.2015 - 5 Min.

queer durch Deutschland: Kevin aus Bremen, schwul

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Bärtig, behaart, beleibt - das ist eigentlich nicht das übliche Schönheitsideal. Kevin aus Bremen findet aber genau das an Männern attraktiv. Er fühlt sich der "Bear Community" zugehörig. Kevin musste einen langen Weg gehen, bis er seine Sexualität akzeptieren konnte. Vor allem in der Gemeinschaft der queeren Online-Gamer hat er inzwischen aber auch viele Gleichgesinnte gefunden.

Reportage
12.03.2015 - 6 Min.

queer durch Deutschland: Vicky aus Thüringen, lesbisch

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Vicky ist tief gläubig - und lesbisch. In Bayern wächst sie streng katholisch auf. Während der Pubertät kommt es dann immer häufiger vor, dass schöne Frauen ihr Bauchkribbeln verursachen. Vicky dämmert mehr und mehr, dass sie lesbisch ist. Vor ihrem Coming-out ist sie oft in der Kirche, um zu beten. Sie ist sich sicher, dass Gott ihr bei diesem Schritt den Rücken gestärkt hat. Heute lebt Vicky in Thüringen. Weil Vicky es in der Kleinstadt schwer hat, mit anderen Homosexuellen in Kontakt zu kommen, hat sie gemeinsam mit anderen eine Facebook-Gruppe gegründet. Inzwischen hat Vicky in diesem Netzwerk sogar ihre große Liebe kennengelernt.

Reportage
05.03.2015 - 6 Min.

queer durch Deutschland: Erik aus Kiel, schwul

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Wenn Hape Kerkeling im Fernsehen zu sehen war, hat sein Vater umgeschaltet. Kein Wunder, dass dem homosexuellen Erik sein Coming-out nicht leicht gefallen ist. An Silvester traute er sich. Sein Vater musste sich daraufhin erst einmal setzen. Inzwischen geht Erik aber in Familie und Beruf sehr offen mit dem Thema um. Auch in der Reportage-Reihe "queer durhc Deutschland" spricht er ganz unbefangen vor der Kamera über seine Sexualität. Aber Erik ist es auch gewöhnt, dass ihm viele Leute zuhören. Er hat seine eigene Radiosendung "Kieler Jugend Radio" auf "Kiel FM".

Reportage
26.02.2015 - 7 Min.

queer durch Deutschland: Erwin aus Hessen, schwul

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

So ganz sicher ist sich Erwin nicht, wer er wirklich ist. Schon recht früh in seinem Leben hat sich der 23-Jährige von Männern angezogen gefühlt. Mit seiner chinesischen Familie kann er nicht über seine Sexualität sprechen. Auch sonst fühlt er sich eher einsam als geliebt. Dabei hat Erwin nur einen einzigen Wunsch: so akzeptiert zu werden, wie er ist. Eine Geschichte, die berührt.

Reportage
19.02.2015 - 6 Min.

queer durch Deutschland: Hanu aus Bayern, pansexuell

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Hanu aus Bayern beschränkt sich in ihrer Sexualität nicht auf Geschlechterrollen. Als Pansexuelle ist sie in der Lage, Menschen jeglichen Geschlechts und jeder Geschlechtsidentität zu lieben. Mit ihrem Freund lebt sie in einer polyamorösen Beziehung. Da heißt: Für beide sind mehrere Partner zur gleichen Zeit kein Problem. Erst durch Gespräche und Erfahrungen mit anderen Menschen konnte sie zu sich selbst finden. Ein Grund für Hanu, sich in der "queeren" Gemeinschaft zu engagieren und andere aufzuklären.

Reportage
12.02.2015 - 5 Min.

queer durch Deutschland: Marvin aus Cottbus, schwul

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Cottbus muss interessanter für Schwule werden, da ist sich Marvin sicher. Sonst wandern die noch alle nach Berlin oder Dresden ab. Deswegen organisiert der 24-Jährige den Christopher Street Day der Stadt Cottbus mit. Dass Marvin selbst schwul ist, passe zu ihm, denn er sei immer schon extravagant gewesen, meint er. Und während seine Mutter damit zunächst Probleme hatte, fragen ihn sein Vater und sein Bruder auch über pikante Details des Schwulendaseins aus. In der Reihe "queer durch Deutschland" erzählt Marvin von seinem Coming-out, den Alltag als Krankenpfleger und seine Anstrengungen für eine Stadt mit mehr schwulen Einwohnern.

Reportage
05.02.2015 - 6 Min.

queer durch Deutschland: Ron aus Sachsen, schwul

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Als Kind hatte Ron immer den Traum, eine schöne, intelligente und humorvolle Frau zu heiraten. Dann stellte er irgendwann fest, dass er gar nicht auf Frauen steht. In der Reihe "queer durch Deutschland" erzählt Ron, wie er seinen Traum trotzdem bewahren konnte. Außerdem stellt er als "Junior-Gentleman" seine Heimat vor, das sächsische Erzgebirge. Die konservative Region war kein einfacher Ort, um sich zu outen. Nur für Rons Mutter war das Coming-Out ihres schwulen Sohns keine große Überraschung.

"queer durch Deutschland" ist eine Reportage-Reihe vom Verein "queerblick e.V." aus Dortmund. Schwule, lesbische, bisexuelle und transidente Jugendliche aus Deutschland stellen ihre Lebenswelt im Fernsehen vor. Vier Reporter vom Verein "queerblick e.V." aus Dortmund reisen dafür durchs ganze Land. Ihre Porträts zeigen, wie vielfältig die sexuelle Identität junger Menschen in Deutschland sein kann.