NRWision
30.04.2015 - 6 Min.

queer durch Deutschland: Luigi aus Karlsruhe, schwul

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/queer-durch-deutschland-luigi-aus-karlsruhe-schwul-150430/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Luigi aus Karlsruhe ist seit seinem fünften Lebensjahr taub. In dieser Ausgabe von "queer durch Deutschland" erzählt er, wie er mit seiner Behinderung leben gelernt hat. Als schwuler Gehörloser hat er es nicht einfach, denn viele homosexuelle Männer schrecken vor einer Beziehung mit einem gehörlosen Partner zurück. Auch von seinem Vater hat er viel Ablehnung erfahren, nachdem er taub geworden war. Bis heute hat er sich nicht getraut, sich vor seinem Vater zu outen. Seine Mutter und seine Freunde akzeptieren Luigi aber so, wie er ist. Heute arbeitet Luigi in einem Hotel und wünscht sich, dass irgendwann zumindest sein Wunsch erhört wird und er seinen Traummann trifft.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.