NRWision
  • diverCity
     

    diverCity

    Europäisches Jugendmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Lade...
Magazin
16.11.2017 - 21 Min.

diverCity: Praktikum und Ausbildung in Deutschland

Europäisches Jugendmagazin, produziert von MNSTR.medien / Münster

Das europäische Jugendmagazin "diverCity" erklärt, die das Ausbildungssystem in Deutschland funktioniert, da viele Länder dies nicht kennen. Sie vergleichen die Ausbildung einer Mediengestalterin und eine duale Ausbildung auf einem Bauernhof. Außerdem begleitet "diverCity" Victor aus Weißrussland. Der Journalist absolviert ein Praktikum beim Institut für Auslandsbeziehungen (ifa). Er arbeitet im Bennohaus in Münster beim "European Youth4Media Network e.V." und erstellt dort diverse Medienbeiträge. Victor ist dort nicht der einzige Praktikant aus dem europäischen Ausland.

Magazin
06.07.2017 - 26 Min.

diverCity: Social Issues

Europäisches Jugendmagazin, produziert von MNSTR.medien / Münster

Das europäische Jugendmagazin "diverCity" zeigt in dieser Ausgabe Beiträge aus Armenien und Deutschland. Es geht um syrische Flüchtlinge in Albanien und die Frage, wie sie sich als Mitglieder einer neuen Gesellschaft fühlen. Das Team von "diverCity" stellt auch das Projekt "Perspektive Rojava" vor, das die Lage in der syrischen Region Rojava verbessern will. Verändern soll auch das Foto-Projekt "Schönlinge". Frauen mit Haarausfall sollen sich trotz Krankheit schön fühlen. Mit welchen Problemen Frauen in Armenien und in Deutschland zu kämpfen haben, wird in kreativen Kurzfilmen gezeigt.

Magazin
23.02.2017 - 17 Min.

diverCity: "Media Bridges for diversity and peace", jüdischer Lehrer in Münster

Europäisches Jugendmagazin, produziert von MNSTR.medien / Münster

Beim Projekt "Media Bridges for diversity and peace" sind Jugendliche aus Deutschland und Israel eine Woche lang kreativ. Gemeinsam machen sie Musik und spielen Improvisationstheater. "diverCity" zeigt die Ergebnisse des Projekts im Bennohaus in Münster. Die Jugendlichen aus den beiden Ländern erzählen, was sie aus der kreativen Woche mitnehmen. Außerdem stellen die Reporter Efraim Yehoud-Desel vor. Er kam vor über 25 Jahren nach Münster - der Liebe wegen. Eigentlich wollte er nur ein paar Jahre bleiben. Warum er immer noch hier ist und wie er Deutschen den jüdischen Glauben näherbringen will, erzählt der Lehrer bei "diverCity".

Magazin
26.10.2016 - 23 Min.

diverCity: Straßenkunst in der Ukraine, Tschernobyl, Bürgermedien

Europäisches Jugendmagazin, produziert von MNSTR.medien / Münster

Wo früher Propaganda thronte, ist jetzt Platz für Kunst: In Kiew entwickelt sich eine breite "Streetart"-Kultur. Die großen Bilder aus der Sowjetzeit, die Tugenden wie Fleiß, Fortschritt und Treue vermittelten, weichen moderner Straßenkunst - die sich an ähnlichen Werten orientiert, aber freier scheint. Das Reaktorunglück in Tschernobyl hatte Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Politik in ganz Europa. 30 Jahre danach hat sich die "diverCity"-Redaktion in der Ukraine umgesehen. Das Gebiet um den alten Reaktor ist eine verlassene Zone, in der aber zum Teil schon wieder - oder immer noch - Menschen leben. Für die politische und allgemeine Bildung sind Medien wichtig, immer häufiger nehmen die Bürger die Mediengestaltung aber auch selbst in die Hand. Viele wollen Medien, die unabhängig von der Regierung in der Ukraine sind. Diesen Willen und das Potential hat auch der ukrainische TV-Sender "ICTV" erkannt. Er betreibt eine eigene Plattform für Bürger-Journalismus.

Magazin
15.09.2016 - 16 Min.

diverCity: Diskriminierung, Jugendzentren, Zukunftserwartungen

Europäisches Jugendmagazin, produziert von MNSTR.medien / Münster

Plötzlich zu erblinden - das ist für die betroffene Person erstmal ein Schock und dann vor allem eine große Herausforderung: Die bisher vertraute Umwelt enthält auf einmal viel mehr Hindernisse als zuvor - sowohl räumlich als auch gesellschaftlich. Von dieser Problematik erzählt der Kurzfilm "S*E*R*I*O*U*S*L*Y" in der neuen Ausgabe des Magazins "diverCity". Ein weiterer Kurzfilm beschäftigt sich mit dem Thema Zukunftserwartungen: Wie lässt sich das, was ich will, mit dem vereinbaren, was andere von mir erwarten? Drei junge Musik-Studierende und ihre Lehrer berichten von ihren Erfahrungen und Ansichten. Außerdem präsentiert das "diverCity"-Team Berichte über ein neues Sport- und Kulturzentrum in Thessaloniki in Griechenland sowie ein Jugendzentrum in Timisoara in Rumänien.

Magazin
10.03.2016 - 23 Min.

diverCity: Fahrräder in Münster, Demonstration für Tierrechte, Nahverkehr in Lublin

Europäisches Jugendmagazin, produziert von MNSTR.medien / Münster

Themen aus Deutschland, Griechenland, Rumänien und Polen gibt's in dieser Ausgabe von "diverCity". Zunächst schwärmen die Münsteraner von ihrer grünen Stadt und erklären, warum hier das Fahrrad der beste Freund ist. Ein bewegender kurzer Beitrag über eine Tierrechts-Demonstration in Griechenland lässt keinen Tierfreund kalt. Außerdem blicken die Reporter von "diverCity" nach Lublin und informieren sich über den dort beliebten Öffentlichen Personennahverkehr.

Magazin
05.11.2015 - 4 Min.

diverCity: Medienprojekt in der Ukraine

Europäisches Jugendmagazin, produziert von open.web.tv / Münster

In der Ukraine ändert sich nach den Protesten am Majdan in Kiew nicht nur die politische Stimmung im Land, sondern auch der Journalismus. In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Ostviertel e.V. und dem Forum ukrainischer Journalisten stellt "diverCity" zwei ambitionierte Projekte zur neuen, kritischen Journalismus-Bewegung in einem Land in kritischer Lage vor.

03.06.2015 - 14 Min.

diverCity: Europa-Planspiel SimEP, Abschiebung

Europäisches Jugendmagazin, produziert von open.web.tv / Münster

Bei dem Planspiel "SimEP" simulieren Schüler aus Münster das Europäische Parlament. Möglichst realitätsnah diskutieren sie über Klimapolitik und lernen so die Strukturen des Europaparlaments kennen. Weitere Themen: Das Medienprojekt "Team Up for Youth" bringt Jugendlichen mit Migrationshintergrund Journalismus und Medienkompetenz näher. Und: Die "divercity"-Reporter berichten von einem Protestcamp gegen die Abschiebung von Flüchtlingen.

Magazin
05.03.2015 - 15 Min.

diverCity: Dolmetscher-Institut Münster, Musikvideo von "Andalucia"

Europäisches Jugendmagazin, produziert von open.web.tv / Münster

Um die bunte Vielfalt der Sprachen geht es in dieser Ausgabe von "diverCity". Dazu hat sich die Redaktion nicht nur in Münster umgehört, sondern auch im Dolmetscher-Institut Münster. Das bietet seit mehr als 50 Jahren fremd- und deutschsprachige Kurse an. Außerdem stöbern die Redakteure auf der Website "pegida-mag-dich.de". Dort kann man sich statistische Daten über die Facebook-Follower von Pegida ansehen. "diverCity"-Redakteurin Isabel Barragan verabschiedet sich aus der Sendung mit einem filmischen Erfahrungsbericht. Sie kehrt nach einem Jahr in Deutschland wieder zurück in ihre Heimat Spanien. Am Ende wird es noch bunt im wörtlichen Sinne: In ihrem Musikvideo zeigt die zweiköpfige "noisepunkwhatever"-Band "Andalucìa" aus Münster, was für tolle Bilder man mit Farbeffekten zaubern kann.

Magazin
29.01.2015 - 19 Min.

diverCity: Work-Life-Balance

Europäisches Jugendmagazin, produziert von open.web.tv / Münster

Das Team von "diverCity" stellt ausgewählte Beiträge zum Internationalen Bürgermedienpreis 2014 vor. Die Beiträge beschäftigen sich allesamt mit dem Thema "Work-Life-Balance". Arbeit und Privatleben stressfrei miteinander zu vereinbaren: Damit haben sich die Teilnehmer in ihren Produktionen auseinandergesetzt. Der humorvolle Kurzfilm "Oh Eddy!" zeigt den arbeitsunwilligen Medien-Praktikanten Eddy. Durch seine ungeschickte Art eckt er bei Kollegen und Vorgesetzten an. Eddy hat damit kein Problem und arbeitet streng weiter nach seinem Motto "Arbeit kann warten, jetzt erst einmal 'nen Kaffee". Das Thema Arbeit, Ansehen und Erfolg wird in der Sendung auch ernsthaft thematisiert - anhand von Animationsfilmen und Musikvideos.

11.09.2014 - 25 Min.

diverCity: Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit, "Media Hackers"

Europäisches Jugendmagazin, produziert von open.web.tv / Münster

Jugendliche aus Münster besuchen die Partnerstadt Rishon LeZion in Israel. Neben zahlreichen Ausflügen, Workshops und Diskussionen werden Freundschaften geknüpft und Vorfälle der Vergangenheit ganz offen besprochen. Weitere Themen: In Mazedonien diskutieren Jugendliche über die Situation von arbeitslosen Menschen weltweit. In Zypern wird die E-Learning-Plattform "Media Hackers" entwickelt, die von der EU finanziert wird. Außerdem zeigt die schwedische Band "Le Days" ihr Musikvideo zum Song "I'm Nothing".

26.06.2014 - 16 Min.

diverCity: WM-Nationen im Fußballfieber

Europäisches Jugendmagazin, produziert von open.web.tv / Münster

Zur Fußball-WM in Brasilien nimmt uns "diverCity" in drei Beiträgen mit auf eine kurze Reise durch das Gastgeberland: südamerikanisches Fußball-Fieber und landestypische Musik stehen dabei im Mittelpunkt. "diverCity" guckt beim Public Viewing, wie Ausländer in Deutschland die Spiele erleben. Auch die Proteste im Kontext der WM werden beleuchtet und erklärt.

"diverCity" ist ein Jugendmagazin aus Münster. An dem TV-Magazin beteiligen sich Redaktionen und junge Reporter aus ganz Europa. "diverCity" wird im Bürgerhaus Bennohaus in Münster produziert. Die Sendung vereint Filme und Produktionen aus verschiedenen Städten und informiert über politische und gesellschaftliche Themen.