NRWision
Lade...

7 Suchergebnisse

Magazin
14.06.2018 - 18 Min.

Hingeschaut: Fußballfan, Voltigieren, Versteckter Zucker

Studierenden-Magazin der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld

Fußball und seinen Verein, den "SC Paderborn 07", zu unterstützen steht für Jürgen Patzer an erster Stelle. Ein Team von "Hingeschaut" hat ihn Zuhause besucht und geklärt, was der Sport für ihn bedeutet. Denise Rüffer lernt Voltigieren und merkt, dass das nicht so einfach ist, wie gedacht. Ein weiteres Thema der Sendung: Versteckter Zucker findet sich überall! Ernährungsberaterin Pia-Christiana Bank verrät, wie man ihn in Lebensmitteln erkennt und Lukas Kopec erklärt, dass man auch ganz ohne Industriezucker lecker essen kann. Außerdem zeigen die Volkeningschule in Bielefeld und das "Haus der Jugend" in Bad Oeynhausen, wie wichtig Sport für benachteiligte Jugendliche ist.

1
Kunst
12.06.2018 - 7 Min.

S(t)u(tt)gar(t) 21

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

2011 findet im Kunstverein Stuttgart e.V. die Kunstausstellung "Sugar" (Zucker) statt. Barbara Karsch-Chaieb und Wilda WahnWitz erstellen dafür einen Stop-Trick- und Koch-Film mit Würfelzucker. Dafür werden die Worte "Stuttgart" und "Sugar" aus den Würfeln gelegt. Gleichzeitig wird der Zucker gekocht. Musikalisch wird der Beitrag abgerundet mit Musik von Teilnehmern des "Stuttgarter Filmwinter 2011".

2
Interview
26.04.2018 - 2 Min.

Studie: Süßstoff ist kein guter Zuckerersatz

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Das "Medical College of Wisconsin" hat in einer Studie herausgefunden, dass Süßstoffe kein guter Zuckerersatz sind. Dazu wurde Labor-Mäusen wahlweise Zucker oder Süßstoff verabreicht. Dabei habe sich der Stoffwechsel der Mäuse verändert, die mit Süßstoff gefüttert wurden. Außerdem hat sich einer der untersuchten Süßstoffe (Acesulfam) im Blutkreislauf der Mäuse wiedergefunden. Dieser soll Blutzellen schädigen können. Rückschlüsse der Auswirkungen von Süßstoff auf den Menschen gibt es aktuell jedoch nicht.

3
Kommentar
15.02.2018 - 7 Min.

Mensch Frau: Ernährungstipps für Kinder und deren Eltern

Sendereihe von Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin

Gesunde Ernährung - gar nicht so einfach? Charlotte Echterhoff sieht das anders: Für sie geht Obst ganz klar vor Süßigkeiten und Wasser vor Saft. Ihre Tipps: Kinder essen, wenn sie Hunger haben. Regelmäßige Essenszeiten, gemeinsame Mahlzeiten und Spaß am Essen würden helfen. Außerdem sollte Essen nie als Ruhigsteller dienen, sondern satt machen. Charlotte Echterhoff regt sich über Eltern auf, die sich beschweren, dass ihre Kinder nicht gut essen würden und sie diese daraufhin mit Süßigkeiten vollstopfen würden. Sie hält Zucker für "Wahnsinn" und überprüft, worin Zucker überall enthalten ist. Denn nicht nur Süßigkeiten bergen den Suchtstoff - auch Joghurt, Kakao, Müsli, Ketchup und Co. enthalten eine Menge davon. Aufregen erlaubt!

4
Magazin
11.06.2015 - 12 Min.

Cookies: Zucker

Jugendmagazin von der Medienwerkstatt Rhein-Erft und der Stadtbibliothek Bergheim

In der ersten Ausgabe der Magazinsendung "Cookies" dreht sich alles um das Thema Zucker. Die jungen Reporter gehen nicht nur der Geschichte des Zuckers nach, sondern machen auch einen großen Zucker-Wissenstest mit Passanten auf der Straße. Außerdem wird das Geheimnis um den "Schokoladen-Fruchtzwerg" gelüftet. Zum Schluss gibt es noch süße Aussichten auf das "Cookie"-Wetter.

5
Umfrage
03.11.2011 - 2 Min.

Frage der Woche: Diabetes

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Zucker, Diabetes, Insulinspritzen: Was wissen wir eigentlich über Diabetes? Passend zum Weltdiabetestag am 14. November fragt das "Kanal 21"-Team in der Bielefelder Fußgängerzone nach.

6
Magazin
22.09.2011 - 8 Min.

Prost Mahlzeit! - Diabetes

Ernährungsmagazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Diabetes - oft auch Zuckerkrankheit genannt - kommt immer häufiger auch bei Kindern und Jugendlichen vor. Aber wie gehen Diabetes-Patienten am besten mit ihrer Krankheit um? Welchen Ernährungsplan sollten Zuckerkranke einhalten? Die Ernährungswissenschaftler der FH Münster erklären in "Prost Mahlzeit!" den Ursprung der Krankheit und wie man mit der Diagnose besser lebt und entspannt essen kann.

7