NRWision
Lade...

30 Suchergebnisse

Frage der Woche: Politisch korrekte Sprache
Umfrage
21.05.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Politisch korrekte Sprache

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Darf man "Negerkuss" sagen oder sollte man doch besser das Wort "Schaumkuss" verwenden? Zum Thema "politisch korrekte Sprache" gibt es unterschiedliche Meinungen. Was Passanten in Bielefeld davon halten, fragt das Team von "Kanal 21" in einer Straßenumfrage.

1
Monolog: Sahnehäubchen
Kommentar
19.02.2019 - 9 Min.

Monolog: Sahnehäubchen

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Ein Sahnehäubchen gibt es auf Kuchen, aber auch als Redewendung. Sascha Markmann spricht im "Monolog"-Podcast über den Begriff. Er klärt, woher das Wort "Sahnehäubchen" kommt und was es bedeutet. Dabei greift der Podcaster auch auf verschiedene Zitate zurück, die die Bedeutung veranschaulichen. Als konkrete Beispiele dient Sascha Markmann der Sport.

2
Z.E.U.G.S: Versprecher im Radio
Magazin
19.12.2018 - 63 Min.

Z.E.U.G.S: Versprecher im Radio

Sendung von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Versprecher im Radio sind unvermeidlich: Wenn der Mund nicht so will wie der Kopf, kommen schon mal lustige Wortkreationen dabei heraus. Die besten "Radius 92.1"-Versprecher präsentiert das Magazin "Z.E.U.G.S". Patrick und Lisa vom "Mediazine.FM" stolpern über die Namen "Anno 1800" und "Call of Duty: Black Ops 4" und die "YouTube"-Charts 2018.

3
Monolog: Klimbim
Talk
18.12.2018 - 13 Min.

Monolog: Klimbim

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Das Wort "Klimbim" hat laut Sascha Markmann eine ähnliche Bedeutung wie "Plunder" – allerdings sei es etwas glamouröser. In seinem "Monolog" spricht Sascha Markmann über die Wortbedeutung von "Klimbim" und den Ursprung des Begriffs. Außerdem erwähnt er die gleichnamige WDR-Comedy-Serie aus den 1970er-Jahren. Zudem geht's noch um sogenannten "gesellschaftlichen Klimbim" und die eine besondere Schublade, die jeder bei sich zu Hause hat.

4
Monolog: Schicksalstag
Talk
13.12.2018 - 11 Min.

Monolog: Schicksalstag

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Schicksalstag – ein Wort, das vom "Duden" am 9. November 2018, 80 Jahre nach der Reichspogromnacht, als Wort des Tages betitelt wurde. Sascha Markmann spricht in "Monolog" über die Bedeutung und den Ursprung des Wortes. Nicht alle Schicksalstage müssten eine negative Bedeutung oder Folge haben. Der Podcaster erzählt auch von einem persönlichen einschneidenden Ereignis. Kein Verständnis hat Sascha Markmann für Menschen, die sich an Katastrophen und Unglücksfällen ergötzen, diese beispielsweise filmen und so Rettungsmaßnahmen behindern.

5
Monolog: Larifari
Talk
13.12.2018 - 13 Min.

Monolog: Larifari

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Sascha Markmann hält in seinem Podcast einen Monolog über das Wort "larifari". Schon als Kind fand er dieses Wort witzig. Für ihn beschreibt es eine Einstellung: Wenn man etwas nicht machen möchte, erledigt man die Aufgabe "larifari". Doch ein Blick in den Duden verrät Sascha Markmann: Das Wort wird auch in anderem Zusammenhang verwendet. Wie die Synonyme zu "larifari" passen und welchen Begriff Sascha Markmann am schönsten findet, erzählt er in "Monolog".

6
Monolog: Trist
Talk
12.12.2018 - 13 Min.

Monolog: Trist

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Im Winter ist das Wetter oft trist. Moderator Sascha Markmann widmet sich passend zur Jahreszeit diesem Adjektiv. Er fragt sich: Welche Bedeutungen stecken hinter dem Wort "trist" und wo liegt der Ursprung von diesem Begriff? Auch dass man häufig selbst dafür verantwortlich sei, dass das eigene Leben "trist" erscheine, ist Thema des Podcasts.

7
KURT - Das Magazin: Jugendwort vs. Ruhrpott-Sprache, "GRÜNE JUGEND", Dortmunder Weihnachtsbaum
Magazin
04.12.2018 - 14 Min.

KURT - Das Magazin: Jugendwort vs. Ruhrpott-Sprache, "GRÜNE JUGEND", Dortmunder Weihnachtsbaum

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

"Ehrenmann" ist das Jugendwort des Jahres 2018. Doch wissen Jugendliche überhaupt, was das bedeutet? Arno Steuer vom "Bergmanns-Unterstützungs-Verein 1884 Mengede" ist Verfechter der Ruhrpott-Sprache. In "KURT - Das Magazin" erklärt er, was der Begriff "Heiopei" bedeutet. Die Reporter von "KURT" sind außerdem auf dem Bundeskongress der "GRÜNEN JUGEND" in Gelsenkirchen. Dort sprechen sie unter anderem mit dem Fraktionsvorsitzenden Anton Hofreiter über die Erfolgswelle der Partei. Louis Oberschelp wiederum ist Schausteller. Mit gerade einmal 18 Jahren hat er bereits sein eigenes Fahrgeschäft. Das "KURT"-Team begleitet Louis Oberschelp bei seiner Arbeit auf der Allerheiligenkirmes in Soest. Thema der Sendung ist außerdem der Aufbau des Dortmunder Weihnachtbaums. Der Baum auf dem Weihnachtsmarkt am Hansaplatz gilt mit 45 Metern Höhe als der größte Weihnachtsbaum der Welt.

8
Monolog: Kurios
Talk
22.11.2018 - 13 Min.

Monolog: Kurios

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Kuriositäten begegnen uns im Alltag des Öfteren. Doch was bedeutet das Wort "kurios" überhaupt und woher stammt es? Podcaster Sascha Markmann berichtet von einigen kuriosen Situationen, in denen er sich in seinem Leben bereits befand.

9
Monolog: Verdattert
Talk
14.11.2018 - 12 Min.

Monolog: Verdattert

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Das Wort "verdattert" wird nur selten in Gesprächen oder Texten verwendet. Podcaster Sascha Markmann geht der Definition und Herkunft des Adjektivs auf den Grund. Dabei überlegt er auch, welche Synonyme es für das Wort gibt. Sascha Markmann bespricht außerdem, in welchen Situationen man so richtig verdattert ist.

10
Wörter außer Betrieb: Fräulein vom Amt, feudeln, artig
Talk
21.06.2018 - 30 Min.

Wörter außer Betrieb: Fräulein vom Amt, feudeln, artig

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und und André McFly aus Duisburg

In "Wörter außer Betrieb" werden alte Wörter besprochen. Denn viele Wörter sterben aus und dafür kommen neue dazu. Thorsten Runte, André McFly und Christoph Grundig haben jeweils ein Wort in die Gesprächsrunde mitgebracht. Sie erraten gegenseitig, welche Bedeutung die verschiedenen Wörter haben. In dieser Folge sind "Fräulein vom Amt", "feudeln" und "artig" die Wörter, die wieder in Betrieb genommen werden.

11
Wörter außer Betrieb: Geheimbündelei, Langspielplatte, "im nu", knorke
Talk
19.06.2018 - 37 Min.

Wörter außer Betrieb: Geheimbündelei, Langspielplatte, "im nu", knorke

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und André McFly aus Duisburg

"Wörter außer Betrieb" ist ein Podcast über Wörter, die heutzutage kaum noch benutzt werden – außer vielleicht von älteren Generationen wie den Großeltern. Auch regional verwendete Wörter finden einen Platz in der Gesprächsrunde von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig und Falk Schmidt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde geht's auch gleich los mit dem ersten Wort: "Geheimbündelei" – vorgeschlagen von Christoph. Doch was ist damit gemeint? Die drei anderen Podcaster spekulieren fleißig. Kopfzerbrechen bereiten den Ratespezialisten auch die Begriffe "Langspielplatte", "im Nu" und "knorke". Neben wilden Spekulationen über die einzelnen Wortbedeutungen sind auch lustige Anekdoten zu hören.

12