NRWision
Lade...

8 Suchergebnisse

Kennt Ihr das? – Autofahren
Talk
25.09.2019 - 62 Min.

Kennt Ihr das? – Autofahren

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Das Autofahren hat sich über die Jahre verändert. Podcaster Jens Wegner erzählt, welche Veränderungen ihm auffallen. Der Führerschein sei teurer, die modernen Autos würden fast von selbst fahren und die Straßen seien voller. Wenn man von einem Stau zu dem nächsten fährt – kann man das noch Autofahren nennen? Mit dieser und anderen Fragen beschäftigt sich Jens Wegner im Podcast "Kennt Ihr Das?". Über den Unterschied zwischen amerikanischen und deutschen Autofahrern spricht Podcast-Hörer Kevin. Weitere Themen sind: Jens erster Unfall, Probleme beim Parken und das Fahren in den Niederlanden.

1
com.POTT: Lebensader A40
Kurzfilm
05.06.2018 - 9 Min.

com.POTT: Lebensader A40

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Die Autobahn A40 verläuft quer durch das Ruhrgebiet und verbindet die Städte Dortmund, Bochum, Essen und Duisburg. Deswegen wird sie auch häufig die "Lebensader" der Region genannt. Im Kurzfilm "Lebensader A40" ist die Autobahn aus verschiedensten Blickwinkeln dargestellt. Untermalt wird der Film von Staumeldungen und Kommentatoren-Zitaten des Endspiels der Fußball-WM 1954 in Bern. Der Film von Katharina Müller und Pia van de Sand ist im Seminar "Videopraxis" an der Universität Duisburg-Essen entstanden.

2
SÄLZER.TV: Tempo-30-Zone, Bürgermeister Remco van der Velden, "Blue White Night" in der Sälzerhalle
Magazin
03.05.2017 - 28 Min.

SÄLZER.TV: Tempo-30-Zone, Bürgermeister Remco van der Velden, "Blue White Night" in der Sälzerhalle

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Die erste Tempo-30-Zone in Salzkotten ist vor fast 32 Jahren eingerichtet worden: an der Danziger Straße. Damit sollte zur Verkehrssicherheit und zur Reduzierung von Abgasen beigetragen werden. Seitdem sind in vielen Wohnbereichen der Stadt geschwindigkeitsreduzierende Zonen eingeführt worden. DIE LINKE will nun auch einen Teil der B1 in der Innenstadt fußgängerfreundlich gestalten - eine Tempo 30 Zone sei dabei miteingeschlossen. Dr. Henry Meier spricht mit Fraktionschef Paul Weitkamp über die Pläne. Remco van der Velden ist seit 1.000 Tagen im Amt: "SÄLZER.TV" stellt den Bürgermeister von Geseke vor und spricht mit ihm. - Der Traumberuf und weniger schöne Tage im Amt sind einige der Themen. Zum Saisonabschluss laden die "Accent Baskets" zur "Blue White Night" in die Sälzerhalle ein. Reporter Tobias Kleinschulte ist auf der Party unterwegs. Der Dresscode: Blue Jeans und ein weißes Oberteil.

3
SÄLZER.TV: Neue Glocken für St. Johannes, Jubiläumskonzert von Franz Bracht, 30. Sportlerehrung
Magazin
20.04.2017 - 25 Min.

SÄLZER.TV: Neue Glocken für St. Johannes, Jubiläumskonzert von Franz Bracht, 30. Sportlerehrung

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Die Kirche St. Johannes in Salzkotten bekommt neue Glocken. Grund dafür: die Renovierung des maroden Glockenstuhls. Dieser muss aus Sicherheitsgründen noch dieses Jahr ersetzt werden. Auf diesem Weg soll die Kirche dann auch ein neues Geläut bekommen - bestehend aus sechs Bronzeglocken mit einem Gesamtgewicht von elf Tonnen. Pfarrer Martin Beisler verrät, dass die alten Glocken Anfang August zum letzten Mal zu hören sein werden. Bassbariton Franz Bracht lädt zu seinem 75. Geburtstag zu einem Jubiläumskonzert ein. "SÄLZER.TV" ist vor Ort. Auf der Bühne steht nicht nur das Geburtstagskind, es treten auch zahlreiche Chöre auf. Und: ein Verkehrsversuch gegen den Stau in der Innenstadt von Salzkotten sowie ein Bericht über die 30. Sportlerehrung.

4
Musiksender Sprakel: Stau-Problem in Münster-Sprakel, SC Sprakel
Magazin
13.04.2017 - 53 Min.

Musiksender Sprakel: Stau-Problem in Münster-Sprakel, SC Sprakel

Musik- und Stadtteilmagazin aus Münster-Sprakel - produziert beim medienforum münster e. V.

Das Verkehrschaos in Münster-Sprakel nervt! Moderator Martin Thesing sieht die Schuld nicht nur bei den Baustellen. Zu viele Autos verursachen zu viel Feinstaub. Was kann man gegen das Problem tun? Außerdem: Der SC Sprakel bekommt ein neues Trainingsgelände. In der Sendung gibt's einen kurzen nicht ganz ernstgemeinten Ausblick in die Zukunft des Münsteraner Stadtteils Sprakel - dazu jede Menge Musik.

5
fonDue: Weihnachts-Checkliste, Stau-Tipps, Trickdiebe
Magazin
15.12.2016 - 29 Min.

fonDue: Weihnachts-Checkliste, Stau-Tipps, Trickdiebe

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Auch bei "fonDue" ist Weihnachten angekommen. Die Redaktion präsentiert eine Checkliste: Was darf an Weihnachten Zuhause nicht fehlen? Diverse Deko-Artikel wie Weihnachtsbaum, Krippe, Sterne und Lichterketten stehen bei allen Befragten auf der Liste. Zu Weihnachten fahren alle zu ihren Familien und in ihre Heimatstädte. Im Stau zu stehen, ist dann noch ärgerlicher als sonst. "fonDue" liefert einige Tipps, die für Entspannung sorgen und die Zeit überbrücken sollen. Gegen Frust im Stau helfe beispielsweise: lesen, Krafttraining, essen, zur Musik bewegen und flirten. Noch schlechter ist die Stimmung wohl, wenn man bestohlen wird. Gerade zu Weihnachten sind wieder viele Trickdiebe unterwegs. Polizeihauptkommissar i.R. Eduard Schreyer nennt Tipps zum Schutz vor Taschendieben. Zum Abschluss geht es um das Weihnachten-Feiern: "Friends forever?" - ein bewegender Kurzfilm.

6
Ruhr_report: Obdachlosen-Seelsorger, Radwegenetz in Dortmund, Blinden-Tischtennis
Magazin
15.11.2016 - 18 Min.

Ruhr_report: Obdachlosen-Seelsorger, Radwegenetz in Dortmund, Blinden-Tischtennis

Ruhrgebiets-Magazin von der Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Daniel Schwarzmann ist Pfarrer und seit zwei Jahren Obdachlosen-Seelsorger. "Ich warte nicht bis sie in mein Pfarrhaus kommen, sondern ich setze mich zu ihnen auf die Straße." - Dort führe er oft bessere Gespräche als in der Kirche. Der Kampf gegen die Armut ist ein wichtiger, denn in Dortmund ist bereits jeder vierte Einwohner armutsgefährdet. Schwierigkeiten bereiten vielen Dortmundern auch die Fahrradwege in der Stadt. Diese seien oft zu eng und zugeparkt. Das Team vom "Ruhr_report" lässt einen Fahrradkurier gegen einen PKW-Kurier antreten: Ist das Auto die bessere Alternative im Straßenverkehr? Wer von beiden erreicht das vorgegebene Ziel schneller? Auch Reporterin Konstanze Nastarowitz wagt einen Versuch: Sie tritt im Blinden-Tischtennis an.

7
Unser Ort: Waltrop
Magazin
16.10.2014 - 10 Min.

Unser Ort: Waltrop

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Waltrop liegt im Norden des Ruhrgebiets, schon weit weg von der A40. Wer die Staus verlassen will, sollte dort hinfahren, um Ruhe zu finden. Die Teilnehmer des Waltroper Video- und Fototreffs sind stolz auf ihre Heimat. Den Wandel des Stadtzentrums präsentieren sie in der aktuellen Folge von "Unser Ort". Sie zeigen: Waltrop ist eine wichtige Stadt der Industriekultur mit einer alten Zeche und einem Schleusenpark.

8