NRWision
Lade...

21 Suchergebnisse

SÄLZER.TV: Herbstball des Kreisschützenbundes, "Honigmarkt 2019" in Salzkotten, "19. Pferdefestival"
Magazin
06.11.2019 - 30 Min.

SÄLZER.TV: Herbstball des Kreisschützenbundes, "Honigmarkt 2019" in Salzkotten, "19. Pferdefestival"

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Der "Kreisschützenbund Büren 1958 e.V." feiert in Salzkotten mit dem Herbstball den Abschluss der Schützenfestsaison 2019. Der Ball wird auch Kreisköniginnenball genannt. Dort wird das neue Kreiskönigspaar vorgestellt: Iris und Heinz Kroos von der "St. Landolinus Schützenbruderschaft Boke e.V.". Die Reporter von "SÄLZER.TV" sprechen mit dem Kreiskönigspaar und halten die schönsten Momente der Veranstaltung fest. Der "Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker e.V." organisiert in Salzkotten zudem den "Honigmarkt 2019". Reporter Vincent schaut sich auf dem Markt um und spricht mit den Imkern über die Wichtigkeit von Bienen. Eine weitere Veranstaltung, die in Salzkotten stattfindet, ist das "19. Pferdefestival". Es wird vom "Reiterverein St. Georg Salzkotten e.V." organisiert. Außerdem berichtet "SÄLZER.TV" über die Weinlese an der Ahr und den Bau eines neuen Seniorenwohnheims durch den "Caritasverband im Dekanat Büren e.V.".

1
Frage der Woche: Erneute Fahrprüfung für Senioren
Umfrage
06.11.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Erneute Fahrprüfung für Senioren

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Im Alter lassen Reaktionszeit und Sehkraft meist nach. Aus diesem Grund fordern viele Verkehrsteilnehmer, dass Menschen im hohen Alter erneut eine Führerscheinprüfung ablegen sollen. Diese soll testen, ob die Senioren das Auto noch sicher durch den Straßenverkehr führen können. Die Reporter von "Kanal 21" sprechen mit Passanten in der Innenstadt von Bielefeld und fragen, was sie von dieser Idee halten.

2
CAS-TV: Welt-Alzheimertag 2019 in Castrop-Rauxel
Magazin
30.10.2019 - 18 Min.

CAS-TV: Welt-Alzheimertag 2019 in Castrop-Rauxel

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Beim "Welt-Alzheimertag 2019" in Castrop-Rauxel ist das Angebot für Betroffene und Interessierte groß: In einem Vortrag über Alzheimer und Demenz spricht Chefarzt Dr. Holger Gespers unter anderem über die gesellschaftliche Akzeptanz von Demenzkranken. Die stellvertretende Bürgermeisterin von Castrop-Rauxel, Katrin Lasser-Moryson, erklärt außerdem, was die Aktion bringen soll: Durch den "Welt-Alzheimer Tag" solle auf Angebote für Betroffene und Angehörige hingewiesen werden. Wie diese Angebote aussehen, stellt "CAS-TV"-Reporterin Christine Grode in der Sendung vor.

3
Trick-Betrüger erkennen - Tipps von Andreas Piorek, Polizei Heiligenhaus
Bericht
12.09.2019 - 5 Min.

Trick-Betrüger erkennen - Tipps von Andreas Piorek, Polizei Heiligenhaus

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Andreas Piorek ist Bezirkspolizist in Heiligenhaus. Er erklärt "extraRadiO"-Reporterin Lore Loock, wie man sich vor Trick-Betrügern schützen kann. Andreas Piorek geht unter anderem auf die Masche des "falschen Polizisten" ein. Dabei geben sich Menschen als Polizeibeamte aus, um von ihren Opfern Wertgegenstände zu bekommen. Andreas Piorek gibt Tipps, wie man Betrüger erkennt. Auch der "Enkeltrick" ist Thema im Gespräch. Der Polizeibeamte erzählt, was bei einem solchen Betrugsversuch zu beachten ist.

4
Blind Date: Rückblick auf vorherige Folgen, Ausblick auf die Zukunft, Zivilcourage
Talk
25.07.2019 - 22 Min.

Blind Date: Rückblick auf vorherige Folgen, Ausblick auf die Zukunft, Zivilcourage

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

"Der Wilhelm" und "der Wahl" sprechen in "Blind Date" über ihre bisherigen Folgen. Sie erinnern sich an verschiedene Themen und neue Formate, die sie ausprobiert haben. Außerdem geben sie einen Ausblick auf die Zukunft: Wie wird es mit "Blind Date" weitergehen? Worauf können Zuschauer sich freuen? Ebenfalls Thema in der Sendung: Eine Anekdote vom "Wahl". Er erzählt von einer Situation, in der er Zivilcourage bewiesen ha:. Er hilft einer älteren Dame, die sich verirrt hat, nach Hause zu finden.

5
LOKAL TV: "Aktivtag 50plus", Beerdigung von Gabrielle Herzogin von Croy, Spezialitätenmarkt in Dülmen
Magazin
21.05.2019 - 44 Min.

LOKAL TV: "Aktivtag 50plus", Beerdigung von Gabrielle Herzogin von Croy, Spezialitätenmarkt in Dülmen

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Der "Aktivtag 50plus" in Dülmen hat 2019 das Motto "Prävention – modern bewegen, modern ernähren". Das Team von "LOKAL TV" ist vor Ort und stellt verschiedene Stände vor, die an dem "Aktivtag" teilnehmen. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die Trauerfeier von Gabrielle Herzogin von Croy, Prinzessin von Bayern. Sie starb nur wenige Tage vor ihrem 92. Geburtstag. In "LOKAL TV" geht es außerdem um den Spezialitätenmarkt in Dülmen. Die "Kidsmeile" ist die Mottomeile des Marktes und hat einiges für Kinder zu bieten: Es werden zum Beispiel Saatkugeln verteilt, um Kinder für Gartenarbeit zu begeistern.

6
Primatentalk: F wie Fraktur
Talk
16.05.2019 - 84 Min.

Primatentalk: F wie Fraktur

Medizin-Podcast von Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf

Im "Primatentalk" sprechen die angehenden Mediziner Jonas Schulte und Marvin Fischer über den Knochenbruch bzw. die Fraktur. Sie erklären dabei, wieso Kinderknochen anders brechen als die von Erwachsenen und wieso alte Menschen so häufig in Folge eines Oberschenkelhalsbruches sterben. Die Podcaster erzählen außerdem von eigenen Frakturen und unschönen Erfahrungen, die sie in ihrem Medizin-Studium zum Thema "Knochenbruch" machen mussten.

7
Funkjournal: Jutta Küster, Journalistin und Aktivistin
Talk
09.05.2019 - 52 Min.

Funkjournal: Jutta Küster, Journalistin und Aktivistin

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Jutta Küster ist eine ehemalige Redakteurin von "Radio Bielefeld". Seit sie im Ruhestand ist, engagiert sich Julia Küster auf unterschiedlichste Weise ehrenamtlich. Im Interview mit "Funkjournal"-Moderator Frank Becker erzählt Jutta Küster, dass das für sie eine Selbstverständlichkeit ist. Für ihre Betreuung von Geflüchteten in Bielefeld erhielt sie 2015 unter anderem den "Bielefelder Integrationspreis". Im Interview erzählt Jutta Küster von Geschichten, die sie bei ihrer Arbeit mit Flüchtlingen besonders berührt haben. Sie beschreibt außerdem, wie und wo sie sich noch engagiert und wieso sie das besonders wichtig findet.

8
extraRadiO – InfoMix vom 9. Mai 2019: Seniorenzeitung "Wir Älteren", "Letzte Hilfe"-Kurs
Magazin
08.05.2019 - 50 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 9. Mai 2019: Seniorenzeitung "Wir Älteren", "Letzte Hilfe"-Kurs

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Seniorenzeitung "Wir Älteren" feiert ihre 100. Ausgabe. Das Mitmach-Projekt der Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus entstand ursprünglich, um Kriegswitwen einen Treffpunkt zu bieten. Mittlerweile ist es ein Angebot für alle "Älteren", die selbst bei der Entstehung einer Zeitung mitwirken wollen. Ein weiteres Thema im "InfoMix" von "extraRadiO" ist der sogenannte "Letzte Hilfe"-Kurs vom "Hospizverein Niederberg e.V.". Ziel des Seminares ist es, zu lernen, wie man einen Menschen beim Sterben begleitet. Reporterin Lore Loock lässt sich erklären, wie die Inhalte des Kurses aussehen.

9
Hört Hört: Zeitumstellung, Ostern, Champagner aus Gütersloh
Magazin
16.04.2019 - 54 Min.

Hört Hört: Zeitumstellung, Ostern, Champagner aus Gütersloh

Radiosendung der AWO Gütersloh

Die Abschaffung der Zeitumstellung ist im März 2019 im EU-Parlament beschlossen worden. Birgit Reichelt von "Hört Hört" kommentiert die Debatte um die Sommer- und Winterzeit: Sie erzählt, wieso die Sommerzeit für sie als Rentnerin kein Problem darstellt und welche Eselsbrücke sie für die Zeitumstellung hat. Ein weiteres Thema in der Sendung ist Ostern. Ingeborg Stubenrauch erklärt, woher der Osterhase und andere Festtagsbräuche stammen. Edmund Ruhenstroth erzählt außerdem, wieso der französische Champagner von "Heidsieck", den schon Marie Antoinette kostete, eigentlich aus Gütersloh stammt.

10
"72 Stunden" – Sozialaktion 2019 – Thomas Andonie, BDKJ im Interview
Interview
20.02.2019 - 55 Min.

"72 Stunden" – Sozialaktion 2019 – Thomas Andonie, BDKJ im Interview

Sendung von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Die Sozialaktion "72 Stunden" wird vom "Bund der Deutschen Katholischen Jugend" (BDKJ) organisiert. Sie steht unter dem Motto "Uns schickt der Himmel". Im Mai 2019 werden im Zuge der Aktion deutschlandweit 72 Stunden lang soziale Aktionen stattfinden. Thomas Andonie, Bundesvorsitzender des BDKJ, erklärt im Interview mit Moderator Sascha Tanski, wie solche Aktionen aussehen können. Er beschreibt auch, wer mitmachen kann und wieso die Aktion nicht nur etwas mit der katholischen Kirche zu tun hat. Für Thomas Andonie ist es wichtig, mit "72 Stunden" die Welt ein Stückchen besser zu machen.

11
loxodonta: Rückblick - oder: Das hätte ich nicht geglaubt
Porträt
17.10.2018 - 21 Min.

loxodonta: Rückblick - oder: Das hätte ich nicht geglaubt

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Ernst Bednarz hat sein Leben dem Sport gewidmet - und dieser scheint ein Altersgarant zu sein. Seine 90 Jahre sieht man ihm nicht an. Das goldene Sportabzeichen legte Ernst Bednarz insgesamt 46 Mal ab. Durch eine Rheumaerkrankung in jungen Jahren stand für ihn früh fest: Sport ist seine einzige Rettung. Als Jugendlicher spielte er Fußball, später war der Langlauf seine Leidenschaft. Im Interview mit Christa Weniger redet er außerdem über seine Flucht aus Ostpreußen in den letzten Jahren des Zweiten Weltkriegs. Ernst Bednarz schildert aber nicht nur die schlimmen Erfahrungen aus dieser Zeit, sondern auch die glücklichen Verstrickungen, die ihn schließlich retteten.

12