NRWision
Lade...

67 Suchergebnisse

DABTalkPodcast: Bipolar-II-Störung, ADS, Medikamentenmissbrauch – Alex (36), Greifswald
Talk
30.03.2020 - 67 Min.

DABTalkPodcast: Bipolar-II-Störung, ADS, Medikamentenmissbrauch – Alex (36), Greifswald

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Alex durchlebte schon sehr früh depressive Episoden. Als Kind litt er unter den starken Stimmungsschwankungen seiner Mutter. Oft drohte sie auch mit Selbstmord oder misshandelte ihren Ehemann und ihren Sohn. Alex versteckte sich als Jugendlicher vor seiner Mutter in seinem Zimmer oder in der virtuellen Welt. Im "DABTalkPodcast" erzählt der heute 36-Jährige von seiner Kindheit und den späteren Diagnosen Bipolar-II-Störung, ADS und Medikamentenmissbrauch. Während seines Medizinstudiums wechselten sich depressive und produktive Phasen ab. Durch sein Studium lernte Alex auch viel über psychische Erkrankungen. Nach der Selbstdiagnose folgten mehrere Aufenthalte in psychiatrischen Kliniken. Als Arzt verschrieb er sich selbst Antidepressiva und missbrauchte Medikamente. Bei Alex konnten bisher keine Medikamente und Therapien langfristig helfen. Was er Erkrankten zur Selbsthilfe raten kann, verrät er im Gespräch mit Podcaster Markus Schulte.

1
Scott & Gott: Zweifel im Glauben zu Gott
Kommentar
12.03.2020 - 12 Min.

Scott & Gott: Zweifel im Glauben zu Gott

Sendereihe von Wunderwerke e.V. aus Essen und bibletunes.de ODER Radio MK

Martin Scott hasst es, aufs Klo zu gehen. Denn im Abgrund der Toilette erkenne er die Abgründe der Welt, philosophiert der Podcaster. Er fragt sich: Warum müssen wir ein Leben leben, das hart ist und in dem kein Paradies zu sehen ist? Martin Scott spricht außerdem über seine Depressionen, über seine Krankheit und über seinen Zweifel in seinem Glauben zu Gott.

2
Das Vieraugengespräch: Mit Schicksalsschlägen umgehen
Talk
05.03.2020 - 35 Min.

Das Vieraugengespräch: Mit Schicksalsschlägen umgehen

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Wenn sich jemand ein Bein bricht, ist für jeden klar sichtbar, dass derjenige krank ist. Doch wie ist das bei Depressionen? Oder wenn ein naher Verwandter stirbt? Oder man einfach "nur" Liebeskummer hat? All diese Fragen thematisiert Stefan Seefeldt im Gespräch mit Florian Hilf. Die beiden reden außerdem über Ratschläge, die keine sind, über Tabuthemen und darüber, wie man mit Schicksalsschlägen im Beruf umgeht. Zum Schluss geht es auch darum, wie man sich besser auf Schicksalsschläge vorbereitet.

3
DABTalkPodcast: Bulimie, Depression, emotional instabile Persönlichkeitsstörung – Franzi (21), Essen
Talk
03.03.2020 - 66 Min.

DABTalkPodcast: Bulimie, Depression, emotional instabile Persönlichkeitsstörung – Franzi (21), Essen

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Franzi war schon immer fasziniert von Wunden und Verletzungen – vorrangig bei sich selbst. Bereits als kleines Kind hat sie sich – trotz einer größtenteils glücklichen Kindheit – bewusst Schmerzen zugefügt. Erst spät habe sie begriffen, dass das nicht normal ist, erzählt die heute 21-Jährige im "DABTalkPodcast". Im Teenager-Alter wurden ihre Selbstverletzungen immer schlimmer und Franzi rutschte in eine Essstörung und viel später in eine Alkoholsucht. Heute spricht sie nach insgesamt drei Klinikaufenthalten reflektiert über ihre Vergangenheit. Diese Podcast-Folge befasst sich mit Essstörungen, Depressionen, sexuellem Missbrauch und Alkoholsucht. Sensible Hörer sollten abwägen, ob sie sich dieses Interview anhören möchten.

4
DO-MU-KU-MA: Tanztherapie-Projekt an der LWL-Klinik Dortmund
Magazin
18.02.2020 - 49 Min.

DO-MU-KU-MA: Tanztherapie-Projekt an der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Über die Kraft von Tanz und Bewegung in der Therapie von Depressionen spricht Moderator Hans-Joachim Thimm in "DO-MU-KU-MA". Er stellt das Forschungsprojekt "MindBodyMove" an der LWL-Klinik Dortmund vor. Hans-Joachim Thimm interviewt dafür sowohl die Teilnehmer*innen als auch die Therapeut*innen.

5
DABTalkPodcast: Depression, Vergewaltigung, Abhängigkeit – Tanja (37), Frankfurt am Main
Talk
12.02.2020 - 72 Min.

DABTalkPodcast: Depression, Vergewaltigung, Abhängigkeit – Tanja (37), Frankfurt am Main

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Tanja kann sich an keine Zeit erinnern, in der sie nicht unter Depressionen litt. So weit wie ihre Erinnerungen reichen auch ihre Depressionen. Auch eine Borderline-Störung, Essstörung und Posttraumatische Belastungsstörung wurden bei ihr diagnostiziert. Selbstmordgedanken sowie Alkohol- und Drogenabhängigkeiten begleiten sie in ihrem Leben. Sie erzählt von erlittenen Vergewaltigungen und ihrem ersten Job als Sexarbeiterin im Bordell. Diese Folge vom "DABTalkPodcast" befasst sich mit Gewalt, Selbstmordgedanken und emotionalem Missbrauch. Es werden gewaltsame Handlungen explizit beschrieben. Sensible Hörer sollten abwägen, ob sie sich dieses Interview anhören möchten.

6
KURT - Das Magazin: Druck im Alltag, Depressionen, Eiskunstlauf
Magazin
06.02.2020 - 14 Min.

KURT - Das Magazin: Druck im Alltag, Depressionen, Eiskunstlauf

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Diana Kist und Sergey Gross sind Eiskunstläufer. Reporter vom "KURT-Magazin" aus Dortmund sprechen mit ihnen über ihren Sport: Unter anderem geht es um den Leistungsdruck im Eiskunstlauf. Um das Thema Druck geht es auch in einem wissenschaftlichen Beitrag im "KURT-Magazin". Darin zeigt das "KURT"-Team, in welchen Alltagssituationen Druck eine Rolle spielt. Zum Beispiel wird erklärt, wie Druck Maiskörner in Popcorn verwandelt. Außerdem haben die Autoren Frauke Gonsior getroffen. Sie ist Bloggerin und schreibt über ihre Depressionen. Der Beitrag erklärt, was Depressionen sind und wie Betroffene sich damit fühlen.

7
neue musik leben: Dr. Kerstin Gernig, Autorin und Business-Coach übers Scheitern
Interview
06.02.2020 - 42 Min.

neue musik leben: Dr. Kerstin Gernig, Autorin und Business-Coach übers Scheitern

Podcast rund um Zeitgenössische Musik von Irene Kurka aus Düsseldorf

Dr. Kerstin Gernig ist Business-Coach, Speakerin und Autorin. In "neue musik leben" spricht sie über das Scheitern und dem Umgang damit. Oft würde nicht offen darüber gesprochen. Das liege unter anderem daran, dass ein zu großer Fokus in der Gesellschaft auf Fehlern liegt. Auch Musiker sollen sich daher nicht zu sehr auf Probleme konzentrieren. Mit Podcasterin Irene Kurka spricht Dr. Kerstin Gernig zudem über ihren eigenen Werdegang und wie sie Depressionen überwand. Um anderen Menschen zu helfen, bietet sie unter anderem Workshops zum "Shinrin Yoku Waldbaden" an.

8
Fame um jeden Price
Kurzfilm
05.02.2020 - 29 Min.

Fame um jeden Price

Kurzfilm von der Jungen Kunstschule an der VHS Menden-Hemer-Balve

In der Schulklasse von Frau von der Mark hat jedes Kind einen eigenen YouTube-Kanal. Kein Wunder, dass der Unterricht nicht immer harmonisch abläuft, wenn es allen nur um Klicks und Likes geht. Eine Aufgabe, die die Klassengemeinschaft fördern soll, scheitert. Doch als Johanna auf ihrem Video-Kanal eine dramatische Abschieds-Botschaft veröffentlicht, wächst die ganze Klasse plötzlich zusammen. Der Kurzfilm "Fame um jeden Price" entstand im Rahmen eines Ferienworkshops in der "Jungen Kunstschule" der VHS Menden-Hemer-Balve.

9
DABTalkPodcast: Ritueller Missbrauch, Depression, Dissoziative Störung, PTBS - Alexa (45), Lübeck
Talk
23.01.2020 - 60 Min.

DABTalkPodcast: Ritueller Missbrauch, Depression, Dissoziative Störung, PTBS - Alexa (45), Lübeck

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Alexa vermisste als ungewolltes Kind bereits im Kindesalter die Zuneigung ihrer Familie. Anfang 20 wurden bei ihr dann chronische Depressionen, eine Dissoziative Störung und eine Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) diagnostiziert. In der Schulzeit entwickelte Alexa eine Beziehung zu einem Busfahrer. Im "DABTalkPodcast" erzählt sie, wie sie aufgrund der Abhängigkeit von ihm auch Vergewaltigungen zuließ. Der Mann zwang sie außerdem an gewaltsamen Ritualen teilzunehmen. Da Alexa in der Schule immer mehr auffiel, schickte eine Lehrerin sie zur Psychologin. Bis heute ist Alexa in Therapie, auch wenn ihre Familie und ein geregelter Alltag ihr Halt geben. Die Folge befasst sich mit Gewalt, sexuellem und emotionalem Missbrauch. Sensible Hörer sollten abwägen, ob sie sich dieses Interview anhören möchten.

10
AERA: Paul Coney, Maler aus Neuseeland
Porträt
14.01.2020 - 26 Min.

AERA: Paul Coney, Maler aus Neuseeland

Künstlerporträt von Rainer Hillebrand aus Bochum

Paul Coney ist Maler und kommt gebürtig aus Simbabwe. Heute lebt der Künstler in Neuseeland. Als Paul Coney 15 Jahre alt war, verstarb seine Mutter nach langer Krankheit. Paul Coney fand Trost in der Kunst und überstand mit der Malerei schließlich auch seine Kindheitsdepression. Moderator Graeme Stevenson besucht den Maler in seinem Atelier und begleitet Paul Coney dabei, wie er ein realistisches Ölgemälde seiner Frau und Enkelin malt.

11
SEDin: "Private Paul", Rapper aus Hamburg
Talk
09.01.2020 - 70 Min.

SEDin: "Private Paul", Rapper aus Hamburg

Interview-Format im I/SED PODCAST von Julian Fogel aus Gütersloh

Rapper "Private Paul" aus Hamburg nennt seine Musik "Emo-Punk-Rap": melancholisch-rockige Rapmusik. "Private Paul" ist bekannt für düstere und autobiographische Texte - auch auf seinem neuen Album "D.S.E.P.R." zu hören. Neben seinen Solokarrieren als "Private Paul" und "KASH" brachte er auch Alben mit anderen Rappern wie "Rotten Monkey" und "JAW" heraus. Sein neuestes Album "DSEPR" habe viel Zeit in Anspruch genommen, erzählt "Private Paul" in "SEDin". Mit Julian Fogel spricht "Private Paul" auch über Depressionen, "Kollegah", Echtheit und das Rap-Business.

12