NRWision
Lade...

13 Suchergebnisse

DO-MU-KU-MA: "Klassik macht Mut – Brahms & Co beflügeln", Konzert in Dortmund
Magazin
05.09.2019 - 70 Min.

DO-MU-KU-MA: "Klassik macht Mut – Brahms & Co beflügeln", Konzert in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Im Rahmen der Reihe "Marten liebt Vielfalt – Musik stärkt den Gemeinsinn" finden verschiedene musikalische Veranstaltungen statt. Eine davon ist das Konzert "Klassik macht Mut – Brahms & Co beflügeln". Der Initiator der Veranstaltungsreihe, Gerhard Stranz, erklärt im Interview, wie Musik die Menschen im Stadtteil Dortmund-Marten zusammenbringen soll. So werden in allen Martener Kirchen Konzerte mit klassischer Musik gespielt. Jeder könne mitmachen, betont der Gemeindevorsteher der Neuapostolischen Kirche, Jörg von Oppenkowski. Dr. Aysun Aydemir vom Projekt "nordwärts" erklärt in "DO-MU-KU-MA" außerdem, wieso sie die Tür zu den Konzerten für die muslimische Gemeinde öffnen will.

1
extraRadiO – InfoMix vom 18. April 2019: Ostern
Magazin
23.04.2019 - 50 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 18. April 2019: Ostern

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Ostern ist eines der wichtigsten Feste im Christentum. Doch wird es überall gleich gefeiert? Diese Frage klären die "extraRadiO"-Reporterinnen Lore Loock und Birgitt Haak in einer Umfrage mit Christen aus anderen europäischen Ländern – wie zum Beispiel aus Spanien oder Polen. Auch beim Thema "Osterei" können die Meinungen auseinandergehen: Lieber hart oder weich gekocht? Das "extraRadiO"-Team hört sich auch hierzu bei Passanten um.

2
KwieKIRCHE: Ostern – Firmlinge machen Radio
Magazin
16.04.2019 - 54 Min.

KwieKIRCHE: Ostern – Firmlinge machen Radio

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Ostern ist für viele ein Anlass, in die Kirche zu gehen. Passend dazu hört sich das Team von "KwieKIRCHE" um, was Bürger aus Recklinghausen heutzutage mit Kirche verbinden. Die Reporter selbst sind Firmlinge der Pfarreien "St. Antonius" und "St. Peter". Das heißt, sie kennen sich gut mit Themen rund um das Christentum aus. Ob das auch bei anderen Kirchgängern der Fall ist? Das überprüfen die jungen Christen ebenfalls mit einer Umfrage.

3
TEN SING auf dem Weihnachtsmarkt 2018 in Bielefeld-Quelle
Bericht
15.01.2019 - 3 Min.

TEN SING auf dem Weihnachtsmarkt 2018 in Bielefeld-Quelle

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Jugendgruppe "TEN SING" verkauft jedes Jahr Waffeln auf einem kleinen Weihnachtsmarkt in Bielefeld-Quelle. Mit den Einnahmen finanzieren die Jugendlichen ihr Equipment und gemeinsame Aktionen. "TEN SING" ist eine Form musikalischer kultureller kreativer christlicher Jugendarbeit innerhalb des Christlichen Verein Junger Menschen (CVJM). "TEN SING" gibt es weltweit, so auch eine Gruppe in Bielefeld. Dort können sich Jugendliche musikalisch und schauspielerisch ausprobieren. "Kanal 21" stellt die Jugendlichen vor und zeigt sie auf dem Weihnachtsmarkt 2018 in Bielefeld-Quelle.

4
Rhapsodie der Realität: Das Gebet
Aufzeichnung
21.09.2017 - 31 Min.

Rhapsodie der Realität: Das Gebet

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Melanie und Nadine von "Christ Embassy" lesen aus ihrem Botschaftsengel "Rhapsodie der Realität." Unter dem Schwerpunkt "Beten," erzählen die beiden von ihrer Kontaktaufnahme zu Gott. Beide beten nicht im Kniefall und auch nicht mit gefalteten Händen. Ihre Kontaktaufnahme geschieht mit erhobenen Händen durch das sog. "Zungengebet." In ihrem Talk sprechen die beiden über den richtigen Zeitpunkt dafür und wieso das Beten für sie ein Opfer an Gott darstellt.

5
Christ Embassy: Deine Beziehung zu Gott
Aufzeichnung
21.09.2017 - 41 Min.

Christ Embassy: Deine Beziehung zu Gott

Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Düsseldorf

Die Beziehung des Einzelnen zu Gott ist davon abhängig, wie der Einzelne zu sich selbst steht, sagt Pastor Stanley. In seiner Predigt vor der "Christ Embassy"-Gemeinde betont er, dass es wichtig sei, sich selbst treu zu sein und seinen eigenen Weg zu gehen. Nur dann könne man seine Beziehung zu Gott verstehen und festigen. Alles, was man tue, sei wichtig: "Wir verschwenden keine Zeit. Alles was wir tun ist wichtig. Denn wir arbeiten mit dem zusammen, der unsere Zeit bestimmt."

6
Frage der Woche: Religion
Umfrage
18.07.2017 - 2 Min.

Frage der Woche: Religion

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Religion ist immer Thema. Aber wer ist den im 21. Jahrhundert noch gläubig und geht zur Kirche, in die Moschee oder Synagoge? Reporterin Svea Konitzka hat sich mit einem Team von "Kanal 21" auf den Straßen in Bielefeld umgehört und fragt: Wie steht es bei Ihnen mit der Religion? Dabei konnte sie dem ein oder anderen eine interessante Antwort entlocken.

7
Gekommen, um zu bleiben: Hanna Azrak
Beitrag
12.07.2017 - 18 Min.

Gekommen, um zu bleiben: Hanna Azrak

Beitrag von Gero Brötz, Sherko Kejo und Stefanie Opitz aus Dortmund

Hanna Azrak kommt im Januar 2015 aus Aleppo in Syrien nach Dortmund. Im Interview mit Hemen Shimo berichtet die Christin von ihrem Weg. Über das Mittelmeer und die Balkanroute kommt sie nach Deutschland. Ihr Ziel ist eigentlich Schweden, weil dort ihre Tochter wohnt - aber eigentlich ist ihr das Land egal: "Die Hauptsache ist, dass ich mich sicher fühle." Nach langen Märschen durch Kroatien, Slowenien und Österreich kommt sie in Deutschland an. Coesfeld ist die erste deutsche Stadt, in der sie in einer improvisierten Flüchtlingsunterkunft schläft. Trotz der beengten Bedingungen fühlt sie sich sicher. In Dortmund geht sie mit Unterstützung vieler Engagierter erste Schritte in Deutschland: Sie bekommt Unterstützung bei Behördengängen, bei der Wohnungssuche und beim Möbelkauf. In der Kirchengemeinde in Aplerbeck lernt sie neue Freunde kennen. Wie ihr die Dortmunder Bürger begegnen und helfen und was ihre weiteren Pläne in Deutschland sind, erzählt die 60-Jährige im Interview.

8
Rhapsodie der Realität: Erkenntnis an Gott
Aufzeichnung
09.02.2017 - 29 Min.

Rhapsodie der Realität: Erkenntnis an Gott

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Das Christentum als Lebenseinstellung begreifen und zu leben: Damit beschäftigen sich Nadine und Melanie aus der "Christ Embassy"-Gemeinde in ihrer Lesung. "Sei gierig auf Gottes Wort" heißt es in der eröffnenden Apostelgeschichte, Kapitel 20, denn: Gottes Wort gebe mehr als reine Verhaltensregeln. "Alle Geschichten leiten uns noch genau so, wie sie bereits bisherige Christen geleitet haben", sagt Nadine. Und: "Je mehr man von Gottes Wort in sich aufnimmt, desto mehr versteht man es." - Jedes mal finde man eine andere Bedeutung für sich, je nach dem, wo der Leser gerade im Leben stehe. Bibelkreise würden außerdem helfen, falls man mal eine Stelle nicht verstehe oder wenn sie einem nicht klar sei. Andere könnten bei der Erkenntnis helfen. Das Wort Gottes helfe den beiden dabei, sich selbst, das eigene Verhalten, aber auch andere Menschen besser zu verstehen.

9
Die Faktoren fürs Blühen II
Aufzeichnung
02.02.2017 - 39 Min.

Die Faktoren fürs Blühen II

Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Was sind Faktoren, die Menschen zum Blühen bringen? Pastor Stanley von "Christ Embassy" möchte dieser Frage auf den Grund gehen. In seinem Gottesdienst, den er auf Englisch hält und der parallel ins Deutsche übersetzt wird, spricht er über die Wichtigkeit von Aufmerksamkeit im Leben. "Die Dinge passieren nicht einfach von selbst" - Gott hat den Weg vorgesehen und Pläne für jeden Einzelnen. Diese Botschaft möchte er seiner Gemeinde mitgeben. Dabei spricht er auch diejenigen Christen an, die den Gottesdienst online als virtuelle Kirche erleben.

10
weit/winkel: Glauben
Magazin
17.11.2016 - 20 Min.

weit/winkel: Glauben

Wissensmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Glauben kann man an viele Dinge. Menschen üben ihren Glauben auch ganz unterschiedlich aus. Das "weit/winkel"-Team hat Bürger in Münster gefragt, wie sie zum Glauben stehen. Manchen fehlen Beweise für die Existenz eines Gottes. Ein Fazit: Jeder möge so leben, wie er es für richtig hält - egal ob Protestant, Juden, Moslem, Buddhist oder Atheisten. Hindus sind oft in Hamm anzutreffen. Dort steht der größte Hindu-Tempel in Mitteleuropa: der "Sri Kamadchi Ampal Tempel". Dort gibt es im Sommer immer ein großes Fest. "weit/winkel" nimmt auch an der Prozession zum Kanal teil. Das Wasser wird gesegnet. Die Gläubigen singen Gebete. Außerdem berichtet der syrische Student Salem, wie er seinen Glauben in Münster auslebt. Dazu gehören auch Besuche in seiner Moschee.

11
Dortmunder Schlagergarten beim Lichterfest 2016 im Fredenbaumpark - Teil 1
Aufzeichnung
22.09.2016 - 56 Min.

Dortmunder Schlagergarten beim Lichterfest 2016 im Fredenbaumpark - Teil 1

Live-Musik aus dem Fredenbaumpark in Dortmund - präsentiert von Sport-Live e.V.

Der Schlagergarten kommt diesmal aus dem Dortmunder Fredenbaumpark mit einer Spezialausgabe zum dortigen Lichterfest. Zwischen Lampions, Heißluftballons und Licht-Installationen treten bekannte und beliebte Gäste der lokalen Schlagerszene auf und animieren das Publikum zum Tanzen und Mitfeiern. Den Startschuss gibt Mike van Hyke, der zum Beispiel schon mit Jürgen Drews auf der Bühne stand. Auch die gebürtige Dortmunderin Christina Stendel tritt in ihrer Heimatstadt auf. Sie singt u.a. von der Sehnsucht, die aufkommt, "Wenn der Süden ruft". Außerdem zu Gast: Ivo, Granati & Rebell, Thorsten Sander und Sandy Christen. Passend zum Lichterfest im Park singt Michael Wagner am Ende der ersten Halbzeit: "Du bist wie ein Feuerwerk, das hoch am Himmel brennt!"

12