NRWision
Lade...

23 Suchergebnisse

Porträt
24.10.2018 - 13 Min.

Senfpott: Cranger Kirmes 1993

Beitrag des Foto- und Video-Treff Waltrop

Die "Cranger Kirmes" in Herne ist das größte Volksfest in Nordrhein-Westfalen. "Senfpott" macht eine Zeitreise ins Jahr 1993 und zeigt, wie bunt und stimmungsvoll die "Cranger Kirmes" schon vor 25 Jahren war. Farbenfroh und leuchtend werden die Fahrgeschäfte gezeigt. Dabei darf auch der bekannte Ausruf "Wollt ihr noch eine Runde?" der Karussell-Betreiber natürlich nicht fehlen. Mit einem ganz eigenen Retro-Look und passender Musik, fühlt sich der Zuschauer in die 1990er Jahre zurückversetzt.

Magazin
05.09.2018 - 27 Min.

SÄLZER.TV: Hederauenfest 2018

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Beim "Hederauenfest" in Salzkotten gibt es einiges zu entdecken: Zum Beispiel bunte Kinder-Karussells, Hotdogs mit Süßkartoffelpommes und ein Mülltonnen-Rennen. Tobias Kleinschulte und Ernst Köchling sind auf dem Fest unterwegs und führen mit Selbstversuchen und Umfragen durch die Attraktionen. Welche sportlichen Aktivitäten und kulinarischen Köstlichkeiten das Hederauenfest sonst noch bereit hält, zeigt das Team von "SÄLZER.TV".

Magazin
04.09.2018 - 12 Min.

NetzLichter-TV: Leineweber-Markt 2018

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die Kinder von "Netzlichter-TV" erkunden den "Leineweber-Markt" in Bielefeld. Sie stellen das Spieleangebot "FUNTIME" der evangelischen Jugend vor und sprechen mit Besuchern über ihre Lieblingsspiele. Sie befragen außerdem einen Spieleentwickler zu seiner Arbeit auf dem Abenteuerspielplatz. Zum Schluss drehen die Kinder noch eine Runde über die Kirmes.

Kunst
30.08.2018 - 2 Min.

YOUNGSTERS: Düsseldorfer Rheinkirmes 2018 bei Nacht

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11 e.V." in Dortmund

Die "YOUNGSTERS" besuchen die Rheinkirmes in Düsseldorf. Zwischen Neonlichtern und kreisenden Karussell-Wagen treffen sich hier Kinder und Jugendliche. Am späten Abend leuchtet die Kirmes in grellen Farben und bunten Lichtern auf. Schnelle Bewegungen und dynamische Bilder machen diesen Beitrag der jungen Reporter aus Dortmund aus.

Magazin
19.06.2018 - 33 Min.

LOKAL TV: Künstler in Haltern, Prototyp Tunnelmaschine, Zirkus "RatzFatz", Traktor-Pulling

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

In Haltern ist "Tag der offenen Museen, Galerien und Werkstätten". Lokale Künstler stellen dabei an verschiedenen Orten der Stadt ihre Bilder, Fotos und Skulpturen aus. "LOKAL TV" berichtet außerdem vom Prototyp einer neuen, vielseitigen Maschine für den Tunnelbau. Die Firma "HAZEMAG" stellt die Maschine einem Fachpublikum vor. Ein weiteres Thema ist der Kinder- und Jugendzirkus "RatzFatz" der Goetheschule in Bochum. Als Jongleure, Tänzer oder Akrobaten treten die Mitglieder am Dülmener See auf. Eine andere ausgefallene Sportart ist das "Traktor-Pulling". Aus ganz Deutschland kommen Traktorfahrer und Fans dafür zum Prickings-Hof. Ziel der Sportler ist es, den "Full Pull" zu erreichen, also einen Bremswagen so weit wie möglich über eine 100 Meterstrecke zu ziehen. Außerdem Teil der Sendung: Richtfest im Bootshaus am Stausee, Bauarbeiten im Freizeitbad DÜB, ein neuer Mannschaftstransporter für den DRK Stadtverband Haltern, Freibadfest in Sythen und Dreifaltigkeitskirmes in Dülmen.

Magazin
15.05.2018 - 25 Min.

SÄLZER.TV: Bürgerwandern, Datenautobahn, Gösselkirmes Geseke

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

In Salzkotten findet am 29. April 2018 das erste Bürgerwandern statt. Die "Bürgerstiftung Salzkotten" lädt alle interessierten Wanderer ein, den Ortsteil Upsprunge zu erkunden. Die Strecke umfasst circa acht Kilometer. Die Wanderer bekommen zusätzlich noch Informationen rund um den Ort vermittelt. Außerdem: In Salzkotten schreitet der Glasfaser-Ausbau voran. In einem speziellen Verfahren werden die ersten Rohre für die Glasfaserkabel verlegt. Dr. Henry Meier ist bei den Arbeiten dabei und spricht mit den Verantwortlichen. Und: Anfang Mai findet in Geseke die 85. Gösselkirmes statt. Traditionell startet sie mit dem Vieh- und Krammarkt am ersten Donnerstag im Mai. Allerdings lässt sich kaum noch Vieh auf dem Markt finden. Dafür gibt's eine breite Vielfalt an Textilien, Lederwaren, Küchenhilfen und vielem mehr.

Magazin
09.11.2017 - 23 Min.

seniorama: Skulpturen am Schloss von Münster, Stickerei-Museum Ennigerloh, Die Farben des Send

Monatliches Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Vor 250 ist der Grundstein für den Bau des Schloss von Münster gelegt worden. "seniorama" erzählt Wissenswertes über den Bau und die zum Schloss gehörenden Sandstein-Skulpturen von Joseph Feill. Im Gebäude der alten Brennerei Schwake in Ennigerloh betreibt Monika Schmillenkamp ein Stickerei-Museum. Bei einem Rundgang erzählt sie von historischen Handarbeiten, welche sie seit mehr als 25 Jahren sammelt. Drei Mal im Jahr ist in Münster "Send" - Münsters größtes Volksfest. Das Volksfest hat eine über mehrere hundert Jahre anhaltende Tradition. Michael Kickum zeigt verschiedene Eindrücke vom Münster "Send".

Magazin
10.10.2017 - 25 Min.

SÄLZER.TV: Schul-Programm "Code your Life", Volksfest Katharinenmarkt, "GESA" feiert 5-jähriges

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

"Code your Life", das bedeutet Programmieren für Jungen und Mädchen. Das ganze ist spielerisch, soll Spaß machen und begeistern. Die Grundschule Niederntudorf nimmt an dem von Microsoft unterstützen Programm teil und bindet den Computer dabei sinnvoll in den Unterricht ein. Nach drei Jahren Bauzeit und einigen Hindernissen ist die "Qwellcode Arena" in Salzkotten-Scharmede eröffnet worden. Zur Anlage gehört unter anderem ein, nach DFB-Norm gebautes Fußballfeld. Der "Katharinenmarkt" hat eine lange Tradition: Vor über 400 Jahren hat er als Vieh- und Krammarkt begonnen. Mittlerweile ist er ein bekanntes Volksfest. "Sälzer TV" präsentiert vier Hotspots: Die "Kirmesmeile", den "Bauernmarkt", die großen Festzelte mit der "Wirtschaftsschau" und die Schlemmermeile "Alt Delbrück". Die Gesamtschule Salzkotten, kurz "GESA", feiert im September 2017 ihr fünfjähriges Bestehen. Im Rahmen des Projekttages unter dem Motto "Gemeinsam in Aktion" wird mit Schülern, Eltern, Lehrern und Gästen gefeiert.

Reportage
07.09.2017 - 56 Min.

Die Aufnehmer: Blasheimer Markt 2017 in Lübbecke

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

"Die Aufnehmer" von der Lebenshilfe Lübbecke sind auf dem Blasheimer Markt unterwegs, einer der größten Kirmesveranstaltungen in Ostwestfalen-Lippe. Unter dem Motto "Die Aufnehmer bitten zu Tisch" spannen sie Passanten für ihre Spaß-Sendung ein. Neben Musikwünschen und Grüßen werden die Kirmesbesucher von den Reportern auch zu verschiedensten Themen interviewt: Mal sollen sie ein Geheimnis verraten, ein anderes Mal eine Anekdote erzählen oder eine Liebeserklärung machen. Mit ihren witzigen Fragen sorgt die Gruppe für eine Menge Gesprächsstoff und einige Lacher.

Magazin
15.11.2016 - 24 Min.

SÄLZER.TV: Martinszug, Martinimarkt, Straußenhof

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Der Martinszug hat eine lange Tradition in Salzkotten. Bereits zum 67. Mal folgen Kinder mit ihren bunten Laternen dem "Sankt Martin" hoch zu Ross. Ebenso traditionsreich ist der "Martinimarkt", der im Anschluss an den Umzug eröffnet wird. Ein Höhepunkt in diesem Jahr: ein gemütliches Hüttendorf mit allerlei Ständen. "SÄLZER.TV"-Reporter Tobias Kleinschulte hat sich bei den Standbetreibern umgehört. Einen Rückblick auf das vergangene Jahr stellt der Kunstkreis Salzkotten im Ackerbürgerhaus aus. Der Name der Ausstellung - "Vier Themen" - ist gleichzeitig Programm: "Musik", "Bäume", "Mobilität" und "Tiere" waren die Oberbegriffe im vergangenen Jahr. Sie sollten als Inspirationshilfe dienen. Was die Künstler letztendlich daraus machen, war ihnen selbst überlassen. Zwei dieser Begriffe, nämlich Tiere und Mobilität, vereinigt auch der Straußenhof von Maria Daniel in Delbrück-Westenholz. Die langbeinigen Vögel sind nämlich ganz schön schnell unterwegs.

Magazin
03.11.2016 - 28 Min.

KR-TV: Andrea Berg auf Tour, Herbstkirmes, "Ein Herz für Stups"

Lokalmagazin aus Krefeld

Die Queen ist in Krefeld zu Besuch! Gemeint ist NRW-Kirmeskönigin Sofie Henzig, die gemeinsam mit zahlreichen Schaustellern die Herbstkirmes in Krefeld eröffnet. Auch einen Rundgang mit ihrem "Hofstaat" lässt sie sich nicht nehmen. Eine "Königin der Herzen" ist für Krefeld auf jeden Fall auch Schlagersängerin Andrea Berg, die aus der Stadt am Niederrhein stammt. Sie hat gleich mehrere Stationen für ihren Heimatbesuch eingeplant. Mit dabei: das "Stups-Kinderzentrum", eine Kurzzeitpflege für schwerkranke und behinderte Kinder, die Andrea Berg seit Jahren unterstützt. Dort weiht sie eine "Gefühlsecke" ein, in der Kinder und Eltern in sich gehen und sich ganz ihren Gefühlen widmen können. Außerdem startet Andrea Berg im Krefelder Königpalast in Krefeld ihre Tour "Seelenbeben" - und die heimischen Fans sind begeistert.

Magazin
25.10.2016 - 32 Min.

SÄLZER.TV: Tanzabend, Katharinenmarkt, Erinnerung an Tamme Hanken

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Die Tanzgruppe '"Danzdeel Salzkotten" aus Ostwestfalen-Lippe veranstaltet in der Sälzerhalle eine internationale Festwoche mit Gästen aus Holland und Italien. Organisatorin Helena Haaster erzählt, dass die Festwoche zu Ehren des 45. Jubiläums der "Danzdeel" veranstaltet wird. Der "Katharinenmarkt" in Delbrück ist das zweitgrößte Volksfest im Kreis Paderborn. An vier Tagen verwandelt sich die Innenstadt in eine Vergnügungsmeile für Groß und Klein. Präsentiert werden neben der Kirmes ein traditioneller Bauernmarkt, die Wirtschaftsschau, Festzelte und eine Schlemmermeile. "Sälzer.TV"-Moderator Tobias Kleinschulte hat sich dort umgesehen und mit mehreren Ausstellern gesprochen. Mit dabei: Michael Schimming vom "Förderverein für kulturhistorische Bauten und Bauwerke e.V.". Der Ostfriese Tamme Hanken eignete sich die Kunst des Knochenbrechens an und förderte so die Genesung vieler Pferde. Am 10. Oktober 2016 ist er im Alter von 57 Jahren gestorben. Archivaufnahmen sollen an ihn erinnern.