NRWision
  • YOUNGSTERS
     

    YOUNGSTERS

    Medienprojekt der Machbarschaft Borsig11 e.V. in Dortmund

Lade...
YOUNGSTERS: Roboterfußball an der TU Dortmund
Reportage
09.10.2019 - 10 Min.

YOUNGSTERS: Roboterfußball an der TU Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Das Institut für Roboterforschung der TU Dortmund verbindet zwei Dinge, die eigentlich nicht zusammengehören: Roboter und Fußball. Roboterfußball nennt sich das Ganze. Die "YOUNGSTERS" testen es aus. Mit einer Fernbedienung bedienen sie die kleinen Roboter. Es spielen immer fünf gegen fünf Roboter. Doch das Programmieren eines Roboters ist ganz schön aufwendig und kann schon mal einige Monate dauern. Dafür sind die Roboter dann aber sehr gut ausgestattet: Sie können innerhalb des Teams über WLAN kommunizieren und sogar auf den Pfiff des Schiedsrichters reagieren.

1
YOUNGSTERS: "Wege zur Nachhaltigkeit" auf dem Kirchentag 2019
Reportage
02.10.2019 - 14 Min.

YOUNGSTERS: "Wege zur Nachhaltigkeit" auf dem Kirchentag 2019

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Der Kirchentag findet Ende Juni 2019 in Dortmund statt. Den Besuchern bietet sich ein abwechslungsreiches Programm, welches auf viele Themen der Gesellschaft aufmerksam macht. So geht es beispielsweise auch um Nachhaltigkeit. Einer der Programmpunkte stammt von "Wege zur Nachhaltigkeit", einem Projekt vom "Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW". Das Projekt macht einen nachhaltigen Lebensstil für jeden in Dortmund sicht- und greifbar. Das Team von "Youngsters" begleitet den Rundgang auf dem Kirchentag, auf dem die Partner von "Wege zur Nachhaltigkeit" vorgestellt werden. Zu diesen gehören unter anderem eine Unterkunft für Wohnungslose und ein Recycling-Atelier.

2
YOUNGSTERS: Ghana Bamboo Bike Initiative
Reportage
25.09.2019 - 2 Min.

YOUNGSTERS: Ghana Bamboo Bike Initiative

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die "Ghana Bamboo Bike Initiative" ist eine Initiative, die Fahrräder aus Bambus herstellt. "YOUNGSTERS"-Reporter Louis lässt sich erklären, was es mit den außergewöhnlichen Rädern auf sich hat. Der Rahmen der Fahrräder ist aus Bambus. Das sorgt dafür, dass das Gefährt sehr leicht ist. Bambus ist außerdem ein sehr schnell nachwachsender Rohstoff. Die Produktion mit der Pflanze ist also nachhaltiger als mit Aluminium oder Stahl. Die Räder werden in Ghana produziert und tragen den Spitznamen "Gras-Esel".

3
YOUNGSTERS: "Insel des guten Lebens", Festival in Bochum
Reportage
18.09.2019 - 17 Min.

YOUNGSTERS: "Insel des guten Lebens", Festival in Bochum

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die "Insel des guten Lebens – Festival für Migration und Wohlbefinden" wird von der "Global Young Faculty" organisiert. Diese gestaltet das Festival gemeinsam mit "HUkultur" und den Künstlern Kerem Halbrecht, Anna Hentschel und Sebastian Quack. Das Team der "YOUNGSTERS" ist vor Ort und befragt Festival-Besucher und Veranstalter nach ihrem Wohlbefinden. Wer sich auf dem Fest in der Hustadt in Bochum trifft, fasst einer der jungen Forscher zusammen: "Wissenschaftler, Künstler und Nachbarn". Anlass für das Festival ist die Untersuchung der Wissenschaftler. Sie wollen herausfinden, wie wohl sich Zugezogene in fremden Ländern und Kulturen fühlen.

4
YOUNGSTERS: "Tatort: Zahltag" - Set-Besuch in Dortmund
Reportage
11.09.2019 - 13 Min.

YOUNGSTERS: "Tatort: Zahltag" - Set-Besuch in Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die Krimi-Reihe "Tatort" hat einen Ableger in Dortmund. Die Kinderreporter von "YOUNGSTERS" besuchen die Dreharbeiten zur Tatort-Folge "Zahltag". Die Reporter dürfen den Schauspielern und der Crew eine Menge Fragen stellen. Rede und Antwort steht ihnen unter anderem Regisseur Thomas Jauch. Er gibt ihnen erste Einblicke in den neuen "Tatort" aus Dortmund.

5
YOUNGSTERS: Digitale Woche Dortmund 2018
Reportage
05.09.2019 - 9 Min.

YOUNGSTERS: Digitale Woche Dortmund 2018

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die "Digitale Woche Dortmund 2018" (#diwodo) zeigt an 50 Orten in der Stadt, was Dortmund im Bereich Digitalisierung zu bieten hat. Die "YOUNGSTERS" vom Heisenberg-Gymnasium Dortmund haben sich aus den 80 Veranstaltungen zwei Projekte ausgesucht. Zuerst sind die Schüler*innen an der Fachhochschule Dortmund und treffen auf einen "Rover". Der kleine Roboter sieht aus wie ein Spielfahrzeug, soll aber das autonome Fahren voranbringen. Seine Entwickler*innen stellen sich vor, wie der "Rover" bald in Restaurants kellnert. Als zweites halten die "YOUNGSTERS"-Reporter am Technologiepark bei der "Lachmann & Rink GmbH". Die Software-Firma arbeitet an Möglichkeiten, Maschinen mit "Augmented Reality" zu steuern – also mit virtueller Unterstützung. So wird etwa Kaffeekochen für die "YOUNGSTERS" zum technologischen Abenteuer.

6
YOUNGSTERS: Projekte zur Nachhaltigkeit – "FAIR FRIENDS"-Messe 2018 in Dortmund
Reportage
30.08.2019 - 8 Min.

YOUNGSTERS: Projekte zur Nachhaltigkeit – "FAIR FRIENDS"-Messe 2018 in Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Auf der "FAIR FRIENDS"-Messe in Dortmund dreht sich alles um Nachhaltigkeit. Christian Graf vom "Institut für Kirche und Gesellschaft" stellt dort 2018 sein Projekt "Wege zur Nachhaltigkeit" vor. Es soll Projekte in Dortmund wortwörtlich miteinander verbinden. Am nächsten Stand präsentieren Neuntklässler der Johann-Gutenberg-Realschule aus Dortmund ihre Arbeit zum Thema "Upcycling": Sie bemalen Briefumschläge, ausgehend vom Motiv einer Briefmarke. Petra Dankelmann von der "YOUNGSTERS akademie" interviewt die Schüler.

7
YOUNGSTERS: Elisabeth-Klinik – Kinder- und Jugendpsychiatrie in Dortmund
Reportage
24.07.2019 - 18 Min.

YOUNGSTERS: Elisabeth-Klinik – Kinder- und Jugendpsychiatrie in Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die Elisabeth-Klinik in Dortmund ist eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Dortmund. Betreiber ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). "YOUNGSTERS"-Reporterin Amira ist mit einem Kamerateam vor Ort, um das Angebot des Klinikums kennenzulernen. Zu den Therapie-Maßnahmen gehören verschiedene Aktivitäten wie Klettern, Tischtennis oder Trampolinspringen. Es gibt aber auch Musiktherapie oder Therapie mit Tieren. Gemeinsame Aktionen wie Kochen oder Spiele stehen ebenfalls auf dem Programm. Die Angebote helfen den Kindern und Jugendlichen dabei, mit verschiedenen Problemen oder Krankheiten zurechtzukommen. Alle haben unterschiedliche Therapieziele: die Verbesserung der Körperwahrnehmung zum Beispiel. Ein anderes Therapieziel kann sein, innere Spannung und Aggression zu erkennen und diese durch Sport rauszulassen.

8
YOUNGSTERS: Dortmunder Stiftungstag 2018
Reportage
18.07.2019 - 25 Min.

YOUNGSTERS: Dortmunder Stiftungstag 2018

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Der Dortmunder Stiftungstag findet 2018 im Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Dortmund statt. Durch die Veranstaltung sollen Fördersuchende mit Geldgebern zusammengebracht werden. Das Team der "YOUNGSTERS" besucht den Stiftungstag und interviewt Teilnehmer, die ihre Projekte vorstellen – auf und neben der Bühne. Darunter sind unter anderem "die urbanisten". Diese Initiative setzt sich für ein besseres städtisches Zusammenleben ein.

9
YOUNGSTERS: European STEM League 2017 – "MINT im Fußball"
Reportage
11.07.2019 - 16 Min.

YOUNGSTERS: European STEM League 2017 – "MINT im Fußball"

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die "European STEM League" ist ein Wissenschaftswettbewerb für Schul-Teams aus ganz Europa. Die Schüler haben dafür Projekte erarbeitet, die zeigen, wie sich "MINT"-Themen mit Fußball erklären lassen. "MINT" steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Das Team der "YOUNGSTERS" schaut sich das Finale des Turniers 2017 im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund an. Eine Reporterin spricht zudem mit den zehn Teams, die antreten.

10
YOUNGSTERS: "Wege zur Nachhaltigkeit" – Projekt in Dortmund
Reportage
03.07.2019 - 5 Min.

YOUNGSTERS: "Wege zur Nachhaltigkeit" – Projekt in Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

"Wege zur Nachhaltigkeit" ist ein Projekt, das vom "Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW" in Dortmund ins Leben gerufen wurde. Mehr als 40 Initiativen haben sich zusammengeschlossen, um das Leben in Dortmund nachhaltiger zu gestalten. Die "YOUNGSTERS" präsentieren in dieser Sendung einige Maßnahmen, die aus dem Projekt "Wege zur Nachhaltigkeit" bereits hervorgegangen sind. So wurden beispielsweise Hochbeete gebaut und Hausfassaden bepflanzt.

11
YOUNGSTERS: Wege zur Nachhaltigkeit
Reportage
27.06.2019 - 4 Min.

YOUNGSTERS: Wege zur Nachhaltigkeit

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Das Projekt "Wege zur Nachhaltigkeit" vom Institut für Kirche und Gesellschaft setzt sich aktiv für Umweltschutz und einen nachhaltigen Lebensstil ein. Mehr als 40 verschiedene Initiativen aus Dortmund und Umgebung sind Teil des Projekts. Das Team von "YOUNGSTERS" besucht drei dieser Initiativen und stellt sie vor. Der Bio-Landhof "Schultenhof" setzt auf regionale Produkte und nachhaltige Produktion in der hauseigenen Metzgerei und den Gewächshäusern. Der Lernbauernhof Schulte-Tigges betreibt nicht nur Solidarische Landwirtschaft, sondern bietet auch Bauernhofpädagogik an. Das "Kornhaus" im Dortmunder Kreuzviertel wiederum verkauft saisonale und regionale Produkte sowie unverpackte Lebensmittel.

12

In der "YOUNGSTERS Akademie" lernen Kinder und Jugendliche aus der Dortmunder Nordstadt, wie man selbst Fernsehen macht. Das Medienprojekt wird vom Verein Machbarschaft Borsig 11 e.V. mit Sitz in Dortmund betreut. Die Sendung "YOUNGSTERS" wird im TV-Lernsender NRWision ausgestrahlt und ist in unserer Mediathek zu sehen.