NRWision
  • Hortus Dialogus
     

    Hortus Dialogus

    Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Lade...
Beitrag
30.05.2017 - 22 Min.

Hortus Dialogus: Der Wahrheit Zeichen

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Friedrich Ostenrath trägt einen Text aus der Religion des Buddhismus vor. Es ist ein Ausschnitt aus dem Palitext Majjhima Nikaya. Darin geht es um ein Gespräch zwischen Buddha und seinen Schülern. Buddha erklärt zentrale Bestandteile seiner Lehre, zum Beispiel die vier edlen Wahrheiten. Außerdem gibt er Antworten auf wichtige Fragen des Lebens, wie: Was ist Geburt? Was ist das Alter? Was ist Sterben? Was ist Kummer, Jammer, Schmerz, Verzweiflung? Roswitha K. Wirtz aus Düren filmte die Lesung auf einem Stoppelfeld am Rande des Dorfes Hergarten.

1
Beitrag
24.05.2017 - 54 Min.

Hortus Dialogus: Die vier Pfeiler

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Wie wird man achtsam, wie schafft man es ganz bei sich zu sein? Antworten findet Friedrich Ostenrath im Text "Die vier Pfeiler der Einsicht". Dieser stammt aus dem frühbuddhistischen "Pali"-Text "Majjhima Nikaya". Der Mönch, heißt es darin, findet Achtsamkeit durch das Atmen. Die absolute, meditative Konzentration auf das Ein- und Ausatmen und auf die verschiedenen Teile des Körpers führt irgendwann zur Einsicht: Körper und Geist sind ein komplexes System aus vielen Einzelteilen. Umso wichtiger ist es also, Achtsamkeit zu üben, immer wieder in sich zu gehen und sich und sein komplexes Sein zu beobachten. Das und mehr in der neuen Lesung von "Hortus Dialogus".

2
Beitrag
17.05.2017 - 11 Min.

Hortus Dialogus: Wald-Einsamkeit

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Achtsamkeit - kaum etwas ist in der schnellen und hektischen Welt schwieriger geworden, als achtsam zu sein. Dabei ist es wichtig, Ruhe zu finden und zu sich selbst zu finden. "Hortus Dialogus" führt dieses Mal in einen stillen und friedlichen Wald. An einer Lichtung mit blühender Natur liest Friedrich Ostenrath aus dem frühbuddhistischen "Pali"-Text namens "Mahjjhima Nikaya". Thema unter anderem: Achtsamkeit und achtsames Leben.

3
Beitrag
09.05.2017 - 30 Min.

Hortus Dialogus: Furcht und Angst

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Die Stille kann Angst machen, und auch dunkle Orte können manchen das Fürchten lehren. Solche Orte gibt es reichlich im Naturschutzgebiet Fuhrtsbachtal bei Monschau in der Eifel: Friedrich Ostenrath liest in Höhlen und unter alten Bäumen aus dem frühbuddhistischen Palitext "Majjhima Nikaya". Eine zentrale Botschaft: Manchmal kann Furcht auch zur Läuterung führen - und das Aufsuchen abgelegener Orte zur Überwindung der eigenen Angst dienen.

4
Beitrag
03.05.2017 - 23 Min.

Hortus Dialogus: Alle Anwandlungen

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Friedrich Ostenrath ist in den Stetternicher Wald in Jülich gefahren. Dort packt er seine goldene Buddha-Figur aus und stellt sie auf einen umgefallenen Baum. Danach setzt er sich auf den Waldboden und beginnt seine Lesung. Diesmal liest er das Kapitel "Alle Anwandlungen" aus dem frühbuddhistischen Palitext "Majjhima Nikaya" vor. Dabei handelt es sich um eine Anleitung zur "Abkehr aller Anwandlungen". Es gehe darum, weise nachzudenken. Bei Menschen, die danach handeln würden, würden alte Anwandlungen schwinden und keine neuen entstehen. Anwandlungen könnten beispielsweise durch Einsicht, Einschränkung, Geduld oder richtige Benutzung vernichtet werden. In der Lesung werden einige Beispiele dazu genannt.

5
Beitrag
25.04.2017 - 9 Min.

Hortus Dialogus: Wurzeldarlegung

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Friedrich Ostenrath liest aus dem frühbuddhistischen Palitext "Majjhima Nikaya". "Ich will euch die Wurzel aller Dinge darlegen. Hört zu und merkt es euch", heißt es in der Lesung. Sie handelt von dem Erhabenen, der zu den Mönchen spricht. Er lehrt ihnen, wie sie die "Wurzel aller Dinge" erkennen und für ihre Handlungen nutzen können. Die Aufnahmen entstanden im Hohnbachtal bei Kelmis in Belgien.

6
Beitrag
19.04.2017 - 22 Min.

Hortus Dialogus: Das Nashorn

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Für seine Lesung aus dem frühbuddhistischen Palitext "Sutta Nipata I" hat sich Friedrich Ostenrath diesmal den Tierpark Planckendael in Mechelen in Belgien ausgesucht. Nachdem er seine Buddha-Figur aufgestellt hat, setzt er sich neben sie auf den Boden, vor eine Reihe von Bambussträuchern. Dann beginnt er zu lesen. Es geht um Vergleiche des Menschen und seines Verhaltens mit dem von Tieren. Wer sich nicht für seine Mitmenschen interessiere und sich nur auf sich selbst konzentriere, sei wie ein Nashorn - ein Einzelgänger: "Als weiser Mensch, bedacht auf seine Freiheit, allein mag wandern man dem Nashorn gleich" ist ein immer wiederkehrender Vers. Passend dazu wird das Nashorn aus dem Park gezeigt. Es frisst gemütlich Blätter der Sträucher im Gehege oder badet im Wasserbecken. Wenn der Mensch einen weisen, edlen und kraftvollen Freund finde, solle er diesen als Weggefährten annehmen. Gemeinsam könnten Schwierigkeiten überwunden werden. Die Freundschaft sei ein wahres Glück.

7
Beitrag
28.03.2017 - 10 Min.

Hortus Dialogus: Gewalt

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

"Gewalt zeugt Schrecken"- Mit diesen Worten stiftete Buddha einst Frieden, als zwischen den Sakyern und Kolyern ein Kampf um eine Wasserstelle auszubrechen droht. Frieden und Gewaltlosigkeit - dafür ist der Buddhismus bekannt. Friedrich Ostenrath liest einen Ausschnitt aus dem frühbuddistischen Palitext "Sutta Nipata I" vor. Der Beitrag entstand in einem verlassenen Dorf am Rande des rheinischen Braunkohletagebaus.

8
Beitrag
21.03.2017 - 12 Min.

Hortus Dialogus: Die große Entgegnung

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Friedrich Ostenrath liest einen Ausschnitt aus dem frühbuddistischen Palitext "Sutta Nipata I" vor. Im Kreuzgang des Klosters Steinfeld ist die Atmosphäre ruhig und besinnlich. Passend dazu liest Herr Ostenrath den Text zum Thema "Die große Entgegnung" langsam und nur in Gesellschaft einer goldenen buddhistischen Figur vor.

9
Beitrag
15.03.2017 - 12 Min.

Hortus Dialogus: Streit und Zwietracht

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Wo finden Streit und Zwietracht oft ihren Austragungsort? Im Gericht. Deshalb hat Roswitha K. Wirtz diesmal den großen Sitzungssaal des Amtsgerichts Düren als Kulisse für ihren Beitrag gewählt. Gelesen wird dort der frühbuddhistische Palitext Sutta Nipata I. Unter den Zuhörern befindet sich nicht nur Roswitha K. Wirtz selbst, sondern auch ein Rechtsanwalt, der gespannt den buddhistischen Worten lauscht.

10
Beitrag
07.03.2017 - 5 Min.

Hortus Dialogus: Alter

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

"Kurz, wahrlich, ist ja dieses Leben", liest Friedrich Ostenrath aus dem früh-buddhistischen Pali-Text vor. Die älteste überlieferte Schrift des Buddha handelt in diesem Abschnitt über das Alter. Denn jeder sterbe letztlich durch das Alter - ein Text, der zum Nachdenken anregt. Im "Anna-Schoeller-Haus" des Rheinischen Blindenfürsorgevereins in Düren entstand der neuste Beitrag der Reihe "Hortus Dialogus".

11
Beitrag
28.02.2017 - 7 Min.

Hortus Dialogus: Boshaft

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Der Pali-Kanon gilt als die älteste überlieferte Sammlung von Lehrreden von Buddha. Friedrich Ostenrath liest in "Hortus Dialogus" aus dem Abschnitt "Sutta-Nipata" des Kanons. Der gelesene Abschnitt beschäftigt sich mit dem Boshaften. Für die Lesung hat sich Ostenrath zur Panzersperre des Westwalls in Simmerath in der Eifel begeben. Die moosbedeckte Landschaft schafft eine besondere Atmosphäre für die Worte des Kanons.

12

"Hortus Dialogus" ist eine Sendereihe rund um buddhistische Weisheiten - produziert von Roswitha K. Wirtz aus Düren.