NRWision
  • Die ganz besondere Schicht
     

    Die ganz besondere Schicht

    Sondersendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

Lade...
Die ganz besondere Schicht: Sound of 2018
Show
17.01.2019 - 120 Min.

Die ganz besondere Schicht: Sound of 2018

Musiksendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

"2018 war ein fantastisches Musikjahr!" Das stellen die beiden Moderatoren Robert Frambach und Benedict Weskott fest. In "Sound of 2018" werfen sie einen Blick zurück auf das vergangene Jahr und spielen die Songs, die es ihnen besonders angetan haben. Die Musik-Fans erzählen außerdem von ihren Lieblingskonzerten, hochgelobten Platten der Musikmagazine und den Favoriten der Musikredaktion von "CT das Radio". Des Weiteren geben Robert Frambach und Benedict Weskott einen Ausblick auf das, was Musik-Liebhaber 2019 erwartet. Sie verraten auch, auf welches Album sie sich ganz besonders freuen.

1
Die ganz besondere Schicht: "New Fall Festival 2018" in Düsseldorf
Show
27.11.2018 - 62 Min.

Die ganz besondere Schicht: "New Fall Festival 2018" in Düsseldorf

Musiksendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

Beim "New Fall Festival" in Düsseldorf treten Künstler und Bands aus aller Welt an ungewöhnlichen Orten auf. Zu den Acts zählen 2018 unter anderem "Yuno", "Hundreds", "Die Nerven", "Lysistrata" und "Lea Porcelain". Das Team von "Die ganz besondere Schicht" fasst die Highlights des Festivals zusammen und präsentiert Songs der verschiedenen Künstler.

2
Die ganz besondere Schicht: Reeperbahn Festival 2018 in Hamburg
Bericht
24.10.2018 - 120 Min.

Die ganz besondere Schicht: Reeperbahn Festival 2018 in Hamburg

Musiksendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

Benedict Weskott von "CT das Radio" schaut ganz genau auf das Programm des "Reeperbahn Festival" 2018. Auf St. Pauli interviewt der Reporter den französischen Sänger Flavien Berger und die Pariser Band "L'Impératrice". In "Die ganz besondere Schicht" werden verschiedene Genres des diesjährigen Länderschwerpunkts Frankreich präsentiert. Daneben gibt es alle Informationen zum Festivalalltag und Highlights aus vier Tagen voller Musikabenteuer in Hamburg.

3
Die ganz besondere Schicht: Rückblick aufs Musikjahr 2017
Bericht
21.12.2017 - 120 Min.

Die ganz besondere Schicht: Rückblick aufs Musikjahr 2017

Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

"Die ganz besondere Schicht"-Moderatoren Benedict Weskott und Robert Frambach finden: 2017 war ein verdammt gutes Jahr - zumindest musiktechnisch. Und das beweisen sie, indem sie ihre musikalischen Highlights auspacken. Da ist viel Rock, Pop, Indie und auch Elektronisches dabei – zum Beispiel, wenn es um die Musik von den "Giant Rooks", "Bonobo" oder "Husky" geht. Außerdem gibt es ein Interview mit dem französisch-kubanisches Musik-Duo "Ibeyi" zu hören. Es geht auch um die gefühlten Comebacks des Jahres, wie das von der US-amerikanischen Band "The Drums". Um den sperrigsten Albumtitel, um musikalische Reaktionen auf politische Themen und um Alben, die im Laufe des Jahres besser geworden sind - wie das von der Band "Bilderbuch" aus Österreich. Natürlich darf auch der geheime Favorit der "CT"-Redaktion nicht fehlen: "Romano". Heißt: Auch Rap- und Hip-Hop-Künstler sind in der Sendung mit dabei. Zum Jahresrückblick gehört definitiv auch ein Song aus einer "CT"-Akustik-Session.

4
Die ganz besondere Schicht: Reeperbahn Festival 2017 in Hamburg
Reportage
09.11.2017 - 122 Min.

Die ganz besondere Schicht: Reeperbahn Festival 2017 in Hamburg

Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

Mit rund 500 Konzerten gilt das "Reeperbahn Festival" in Hamburg als Europas größtes Clubfestival. Jährlich treffen hier Newcomer auf bekannte Bandgrößen. Die Alternative-Pop-Band "Superorganism" ist auch vor Ort. Ihre acht Mitglieder stammen alle aus verschiedenen Teilen der Welt und haben sich erst kurz vor ihrem ersten Live-Auftritt zum ersten Mal getroffen. Die Moderatoren Benedict Weskott und Max Afemann waren für "Die ganz besondere Schicht" vor Ort und trafen einige Bands zum Interview. So auch die deutsche Punkband "Love A". Sie verraten, wie es ist, auf dem Festival vor ihrem bisher größtem Publikum zu spielen.

5
Die ganz besondere Schicht: Haldern Pop Festival 2017 in Rees
Bericht
28.09.2017 - 60 Min.

Die ganz besondere Schicht: Haldern Pop Festival 2017 in Rees

Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

Das "Haldern Pop Festival" findet seit 34 Jahren immer im August in Haldern, einem Stadtteil von Rees statt. In "Die ganz besondere Schicht" stellt Robert Frambach das Festival vor und schildert seine Eindrücke und Erlebnisse. Auf zwei Bühnen gibt es auf dem Festival eine Mischung aus Pop, Rock, Indie und Hip-Hop. Highlights 2017 sind unter anderem "Bilderbuch" und "Clueso". Außerdem werden "Mavi Phoenix" und die "Giant Rooks" interviewt. Die Jungs von "Giant Rooks" kamen früher als Besucher nach Haldern. Seit zwei Jahren stehen sie nun selbst als Band auf der Bühne. "Das ist einfach so krass, dass wir heute selbst dort spielen dürfen", sagt Band-Gitarrist Finn Thomas im Interview. Auch mit der norwegischen Rock-Band "Sløtface" kommt Robert Frambach ins Gespräch. Diese ist außerhalb ihrer Heimat viel bekannter. So geht es laut Sängerin Haley Shea vielen Rock-Bands: In Norwegen seien die Radio-Playlists von Pop und Hip-Hop dominiert.

6
Die ganz besondere Schicht: Artlake Festival 2017 in Brandenburg
Bericht
21.09.2017 - 79 Min.

Die ganz besondere Schicht: Artlake Festival 2017 in Brandenburg

Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

Benedict Weskott ist für "CT das radio" auf dem "Artlake Festival" am Bergheider See in Brandenburg unterwegs. Das Besondere an dem Festival: Neben Musik gibt es auch ein "Healing-Programm" mit Yoga, Meditation und Massage sowie verschiedene Workshops im Angebot. Ausstellungen und Licht-und-Klang-Installationen erwarten die Besucher ebenfalls. Benedict berichtet von seinen Festival-Erlebnissen und stellt einige der musikalischen Höhepunkte vor. Zu hören gibt es beispielsweise "Deine Magie" von "SIND", "Oval" von "The Micronaut" und "And We Follow the Night" von Federico Albanese - also genau wie beim Festival ein Mix aus Indie, Pop und Elektro. Begeistert ist der Moderator auch von der Location: der sandige Boden, die Autos und Zelte zwischen den Fichten, der fließende Übergang zwischen dem Campingplatz und den Bühnen - also der fehlende Einlass und Security-Bereich - sowie die Nähe zum See samt Strand würden das Gelände beim "Artlake Festival" einmalig machen.

7
Die ganz besondere Schicht: Rocken am Brocken Festival 2017 im Harz
Bericht
20.09.2017 - 59 Min.

Die ganz besondere Schicht: Rocken am Brocken Festival 2017 im Harz

Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

Das "Rocken am Brocken Festival" ist ein Open-Air-Musikfestival, das jedes Jahr in der Stadt Oberharz am Brocken in Sachsen-Anhalt stattfindet. Benedict Weskott ist 2017 für "CT das radio" zum Festival im Harz gefahren. In "Die ganz besondere Schicht" stellt er seine Eindrücke und Highlights der drei Tage vor. Dazu zählen die Interviews mit "Parcels" und "Roosevelt". So verrät Marius von "Roosevelt", dass er sich viel mehr als Band und nicht mehr als Solo-Act sieht. Aus akustischen Gründen sei eine Band definitiv nötig, aber auch das Zusammenkommen von verschiedenen Styles sei hilfreich und inspirierend. Das Festival ist bereits vor zehn Jahren von einem Freundeskreis ins Leben gerufen worden. Anfangs traten hauptsächlich Rockbands auf, inzwischen gibt es fünf Bühnen. Auf diesen performen nun auch Elektro-Acts und Singer-Songwriter. Musik und Projekte aus dem Freundeskreis werden ebenfalls gefördert. Zu diesen zählt die Band "Brett". "CT" präsentiert ihren Song "Zelten".

8
Die ganz besondere Schicht: Rückblick auf das Musikjahr 2016
Show
18.07.2017 - 121 Min.

Die ganz besondere Schicht: Rückblick auf das Musikjahr 2016

Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

„Die ganz besondere Schicht"-Moderatoren Benedict Weskott und Robert Frambach packen die Musik-Highlights von 2016 aus. Außerdem gibt es einige Ausschnitte von Interviews. Zum Beispiel von "Gurr", die darüber erzählen warum, ihr Song "Walnuss" frei interpretierbar" ist. Oder Musiker Max Gruber alias Drangsal, der über einen gewissen notwendigen Narzissmus in der Musikbranche berichtet. Außerdem gibt es eine Menge Musik unter anderem von "Astronautalis", "The Range", "Kate Tempest", "Kanye West", "Bombay", "Palace Winter" und "Lontalius". Die Moderatoren liefern zudem einen Ausblick auf das Jahr 2017 und berichten über die CT-Akustik-Sessions die seit 2016 nicht nur zu hören, sondern auch online zu sehen sind.

9
Die ganz besondere Schicht: SPOT Festival 2017 in Aarhus
Bericht
30.05.2017 - 121 Min.

Die ganz besondere Schicht: SPOT Festival 2017 in Aarhus

Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

Benedict Weskott und Robert Frambach von "CT das radio" sind auf dem "SPOT Festival" in Aarhus unterwegs. Drei Abende und Nächte lang hören sie sich durch die nordische Musikszene. 300 Auftritte an vier Tagen sind es insgesamt. Mit dabei sind u.a. San Pedro, Velvet Volume, Ryan und Farveblind. Das Fazit der Campus-Radiomacher: Die nordische Szene ist "alive and kicking". In ihrer Sendung liefern die beiden einen Rückblick und stellen einige der Bands und Künstler vor. Außerdem gibt es Infos zu den Festival-Locations und den Sessions, die Benedict und Robert mit einigen Bands aufgenommen haben.

10

"Die ganz besondere Schicht" ist ein Format von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Uni Bochum. In unterschiedlicher Besetzung berichten die Macher über verschiedene Themen, zum Beispiel über Musikfestivals, Messen wie der "gamescom" oder Themen mit jahreszeitlichem Bezug - jedes Mal ganz besonders.