NRWision
  • Apps für Smartphones, Tablets und Computer
     

    Apps für Smartphones, Tablets und Computer

    Videos und Audio-Beiträge rund um Apps für Smartphones, Tablets und Computer in der Mediathek von NRWision

Lade...
Hier und Jetzt: Warntag NRW, Katastrophenschutz, Warn-App NINA
Magazin
10.09.2019 - 32 Min.

Hier und Jetzt: Warntag NRW, Katastrophenschutz, Warn-App NINA

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Der erste Donnerstag im September ist in Nordrhein-Westfalen der landesweite Warntag. An diesem Tag werden die Signale getestet, die im Ernstfall vor Katastrophen warnen sollen. Dirk Engstenberg, Kreisbrandmeister im Rhein-Sieg-Kreis, beschreibt in "Hier und Jetzt", wie die Sirenen klingen. Er erklärt auch, wie man sich im Ernstfall verhalten sollte. Die "Notfall-Informations- und Nachrichten-App" – kurz "NINA" – ist ebenfalls Thema in der Sendung. Die Warn-App soll auch zum Katastrophenschutz beitragen.

1
YOUNGSTERS: Digitale Woche Dortmund 2018
Reportage
05.09.2019 - 9 Min.

YOUNGSTERS: Digitale Woche Dortmund 2018

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die "Digitale Woche Dortmund 2018" (#diwodo) zeigt an 50 Orten in der Stadt, was Dortmund im Bereich Digitalisierung zu bieten hat. Die "YOUNGSTERS" vom Heisenberg-Gymnasium Dortmund haben sich aus den 80 Veranstaltungen zwei Projekte ausgesucht. Zuerst sind die Schüler*innen an der Fachhochschule Dortmund und treffen auf einen "Rover". Der kleine Roboter sieht aus wie ein Spielfahrzeug, soll aber das autonome Fahren voranbringen. Seine Entwickler*innen stellen sich vor, wie der "Rover" bald in Restaurants kellnert. Als zweites halten die "YOUNGSTERS"-Reporter am Technologiepark bei der "Lachmann & Rink GmbH". Die Software-Firma arbeitet an Möglichkeiten, Maschinen mit "Augmented Reality" zu steuern – also mit virtueller Unterstützung. So wird etwa Kaffeekochen für die "YOUNGSTERS" zum technologischen Abenteuer.

2
Innovate+Upgrade: Nutzererlebnisse und Marktforschung – Stefan Freimark im Interview
Talk
06.08.2019 - 30 Min.

Innovate+Upgrade: Nutzererlebnisse und Marktforschung – Stefan Freimark im Interview

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

Im zweiten Teil des Interview mit Stefan Freimark von "Aperto" geht es um Nutzererlebnisse (User Experience). Die Befragung von Nutzern hilft bei der Optimierung von Apps. Die Bedürfnisse der Anwender spielen eine große Rolle für die Entwicklung von Produkten. Der UX-Designer erklärt im Podcast Möglichkeiten zur Befragung von Nutzern. Beobachtungen seien oft effizienter als Interviews. Am Beispiel einer App für Bike-Sharing wird das Prinzip erklärt. Podcaster Peter Rochel hat mit Bike-Sharing als Nutzer schlechte Erfahrungen gesammelt.

3
Taschenuschis: Selbstoptimierungswahn
Talk
01.08.2019 - 55 Min.

Taschenuschis: Selbstoptimierungswahn

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Alle wollen immer hübscher, schlanker und erfolgreicher werden. Aber nicht mit den Taschenuschis! Melanie Beckers und Stefanie Bösche sagen dem Selbstoptimierungswahn den Kampf an. Denn zwischen Lebensratgebern, Erwachsenenmalbüchern und Apps zur perfekten Tagesplanung vergisst man oft das wichtigste: Kein Mensch kennt einen besser als man selbst. Außerdem verraten die Podcasterinnen, warum die Suche nach Entspannung oft selbst zum Stresstest wird.

4
Vorbild mit Nachsicht: Hitze, Eichenprozessionsspinner, Alter
Talk
03.07.2019 - 49 Min.

Vorbild mit Nachsicht: Hitze, Eichenprozessionsspinner, Alter

Podcast von "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" aus Vlotho

Wie schützt sich ein Vorbild gegen die Hitze? Dieser Frage muss sich "Vorbild Vogt" wohl oder übel in dieser Folge von "Vorbild mit Nachsicht" stellen, denn: Es ist heiß. Ein ganz heißes Thema sind in diesem Sommer auch die Eichenprozessionsspinner, die in ganz NRW Bäume befallen. "Nachsicht Neef" hat in seinem Urlaub direkt Bekanntschaft mit den Raupen gemacht. In der Rubrik "Idee der Woche" erzählt "Vorbild Vogt" von einer Parkplatz-App, die das Parkplatz-Problem in Großstädten entlasten könnte. Außerdem: wie man sich mit dem Alter verändert, neue Erlebnisse mit "eBay Kleinanzeigen", Bastelspaß im Baumarkt und ein Besuch im Dino-Park.

5
Start-Up Reality: Olaf Peters, Co-Founder "Welect GmbH"
Talk
19.06.2019 - 36 Min.

Start-Up Reality: Olaf Peters, Co-Founder "Welect GmbH"

Start-up-Talk von Mario Ricke aus Essen

Olaf Peters ist Co-Founder vom Start-up "Welect GmbH". Das Prinzip der Firma lautet: Schluss mit unterbrechender Werbung. In Kooperation mit Verlagen und anderen Unternehmen bietet "Welect" dem Nutzer an, seine Werbung selbst auszusuchen. Im Interview mit Podcaster Mario Ricke von "Start-Up Reality" erklärt Olaf Peters, wie sich das Start-up gegründet hat und wie sein Konzept funktioniert. Er gibt außerdem Tipps für Leute, die ein eigenes Unternehmen gründen wollen.

6
Vorbild mit Nachsicht: "Vincent" von Sarah Connor, "Redhead Days 2019", Frösche und Insekten
Talk
19.06.2019 - 56 Min.

Vorbild mit Nachsicht: "Vincent" von Sarah Connor, "Redhead Days 2019", Frösche und Insekten

Podcast von "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" aus Vlotho

"Vincent kriegt keinen hoch, wenn er an Mädchen denkt" - Wegen dieser Textzeile sorgt Sarah Connor mit ihrem Song "Vincent" für Kontroversen. "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" sprechen in ihrem Podcast über den umstrittenen Song, der u.a. von Homosexualität handelt. Ein weiteres Thema in "Vorbild mit Nachsicht" sind die "Redhead Days 2019". An diesen Tagen kommen Rothaarige aus ganz Deutschland zusammen und zelebrieren ihre Haarfarbe und ihre Identität. Die Podcaster sprechen außerdem über Frösche, gefräßige Schnecken und Zeckenbisse.

7
Rotes Sofa: Anne Lachmuth, Medienpädagogin aus Köln
Talk
18.06.2019 - 6 Min.

Rotes Sofa: Anne Lachmuth, Medienpädagogin aus Köln

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Anne Lachmuth ist freiberufliche Medienpädagogin aus Köln. Im Interview mit Jil-Madelaine Blume vom Medientalk "Rotes Sofa" stellt sie die App #stadtsache" vor, die sie selbst mitentwickelt hat. Die App soll das Mitspracherecht von Kindern und Jugendlichen stärken und ihnen helfen, bei lokalpolitischen Themen und der Stadtentwicklung mitzuwirken. Die Kinder können in der App beispielweise Bilder von Kreuzungen oder Straßen teilen, auf denen sie sich unsicher fühlen und wo sie sich mehr Verkehrssicherheit wünschen. Es ist laut Anne Lachmuth aber auch möglich, der Stadt ein positives Feedback zu geben und Lieblingsorte zu teilen.

8
Hier und Jetzt: "WayGuard"-App, "Heimwegtelefon", Fridays for Future
Magazin
17.04.2019 - 61 Min.

Hier und Jetzt: "WayGuard"-App, "Heimwegtelefon", Fridays for Future

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

"WayGuard" ist eine App, die den Nutzer auf dem Nachhauseweg begleitet. Dabei kann man der App erlauben, auf den eigenen Standort zuzugreifen. Man kann außerdem mit wenigen Klicks einen Notruf senden, wenn man in Gefahr ist. Co-Moderatorin Simel Gültekin stellt auch eine Alternative zu der App vor: Beim "Heimwegtelefon" begleiten Ehrenamtliche den Anrufer am Telefon auf dem Weg nach Hause. Ein weiteres Thema in "Hier und Jetzt" ist die "Fridays for Future"-Bewegung. Schülerinnen und Schüler aus Köln erklären, wieso sie demonstrieren und warum sie auch an Karfreitag auf die Straße gehen.

9
CHOICE
Kurzfilm
21.03.2019 - 2 Min.

CHOICE

Kurzfilm der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Eine App, die einem Entscheidungen abnimmt - das klingt erst einmal praktisch. "CHOICE" hilft zum Beispiel bei der Auswahl des Outfits oder bei der Frage, ob man Pizza oder Sushi bestellen soll. Doch der Kurzfilm der angehenden Mediengestalter bei NRWision zeigt: Die Entscheidungshoheit einer App zu überlassen, kann auch schwerwiegende Folgen haben. Der Film "CHOICE" entstand im Rahmen des Kurzfilm-Wettbewerbs "99FIRE-FILMS AWARD 2019", der "Create your own path" als Thema vorgab.

10
Blind Date: Hilfsmittel für Sehbehinderte und Blinde
Talk
19.03.2019 - 37 Min.

Blind Date: Hilfsmittel für Sehbehinderte und Blinde

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Wie schaut man sich als Blinder oder Sehbehinderter eigentlich einen Film an? Und woran merkt man beim Milchkochen, wann die Milch kocht? In ihrer Sendung stellen die Jungs von "Blind Date" Hilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte vor: von der Braille-Maschine, eine Schreibmaschine für Blinde, über eine spezielle App fürs Kino bis zum "Milchwächter", der beim Kochen hilft.

11
Radio Ragazzi: Cybermobbing – Risiken und Gefahren der Internetnutzung
Magazin
10.01.2019 - 42 Min.

Radio Ragazzi: Cybermobbing – Risiken und Gefahren der Internetnutzung

Sendung vom Verein "Euro Jugend e.V." aus Aachen

Jugendliche gucken fast ständig auf Elektrogeräte wie Handy oder PC. Das Team von "Radio Ragazzi" hat Passanten gefragt, welche Gefahren sie darin sehen. Ein Punkt, der angesprochen wird, ist (Cyber-)Mobbing. Die Nachwuchsreporter sprechen darüber mit Kriminalhauptkommissar Peter Arz. Er ist in der Abteilung "Kinder- und Jugendschutz" der Polizei Aachen tätig. Arz erklärt, dass das Internet zahlreiche Varianten des Mobbings zulässt. Neben den Motiven von Mobbern nennt Peter Arz auch Tipps, wie Betroffene mit Mobbing umgehen sollten: Ignorieren wäre der erste Schritt. Außerdem sollten alle Beleidigungen per Screenshot festgehalten werden.

12

Apps sind kleine Programme für Smartphones, Tablets und Computer. Auf dem Handy gibt es Apps für jeden Zweck - von der Kommunikation übers Musikhören bis hin zu Spiele-Apps. Über neue und bewährte Apps berichten Videos und Audio-Beiträge in der Mediathek von NRWision.