NRWision
Lade...

7 Suchergebnisse

Düsseldorfer Rundschau: Paolo Matteucci, Künstler im Interview
Bericht
04.12.2019 - 8 Min.

Düsseldorfer Rundschau: Paolo Matteucci, Künstler im Interview

Lokale Beiträge von DR-TV aus Düsseldorf

Künstler Paolo Matteucci stellt seine Malereien in der "Park-Kultur" in Düsseldorf aus. Der gebürtige Italiener malt zeitgenössische Bilder mit politischen Botschaften. Reporter Michael Möller von der "Düsseldorfer Rundschau" spricht mit Paolo Matteucci und dessen Übersetzer Luigi Lo Grasso. Die beiden verraten alle wichtigen Informationen zur Ausstellung.

1
Politische Jugend
Bericht
04.12.2019 - 5 Min.

Politische Jugend

Beitrag von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Aktuell gehen viele junge Menschen auf die Straße, um für ihre Themen und Anliegen zu demonstrieren. Reporterin Sophie Emilie Beha fragt Studierende der TU Dortmund, ob sie schon an Demonstrationen teilgenommen haben. Sie spricht außerdem mit Julia Zilles von der Universität Göttingen über Protestbewegungen. Die Forscherin beschreibt, dass sich Aktivisten meist durch einen speziellen Anlass motiviert fühlen zu demonstrieren. Sophie Emilie Beha spricht außerdem mit Moderatorin Lena Zaubzer über die Unterschiede zwischen den "Fridays for Future"-Demonstrationen und Aktionen zu anderen Themen.

2
Blind Date: "Omas Zwerge", Punkband aus Essen – Konzert-Mitschnitt
Aufzeichnung
23.05.2019 - 36 Min.

Blind Date: "Omas Zwerge", Punkband aus Essen – Konzert-Mitschnitt

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

"Omas Zwerge" ist eine Punkband aus Essen. Beim "Omas Zwerge Festival 2018" in der "Zeche Carl" sind nicht nur andere Musiker aus der Punk-Szene dabei: Die Jungs von "Omas Zwerge" spielen auch selbst. "Der Wilhelm" und "Der Wahl" von "Blind Date" sind vor Ort und zeichnen das Konzert auf. "Omas Zwerge" ist eine Essener Kultband, die schon seit 1999 auftritt. Ihre Texte sind meist humoristisch, manchmal aber auch politisch.

3
SUP Podcast: "The SUP Mission Europe" – Mit dem SUP-Board durch Europa
Interview
27.11.2018 - 26 Min.

SUP Podcast: "The SUP Mission Europe" – Mit dem SUP-Board durch Europa

Podcast rund ums Stand-Up-Paddling von Peter Rochel aus Köln

"The SUP Mission Europe" ist ein Projekt, das der Autor Timm Kruse aus Kiel ins Lebens gerufen hat. Unter dem Motto "Stand Up für Europa" will er die gesamte Donau bis zum Schwarzen Meer am Stück entlangfahren – 2.800 Kilometer auf einem Stand-Up-Paddling-Board. Die Reise ist für Kruse ein politisches Statement: Er ist für ein freies und geeintes Europa unterwegs und durchquert insgesamt zehn Länder. Timm Kruse verrät Moderator Peter Rochel, warum er Stand-Up-Paddling so liebt, wovor er Angst hat und welche Hürden ihn auf seinem Weg ans Schwarze Meer erwarten. Außerdem sprechen die beiden darüber, wie viel Zeit für das Vorhaben eingeplant ist, was Timm Kruse mit an Bord nimmt und wo er unterwegs schlafen möchte.

4
Tipps und Termine: "Neo C.", Band aus Münster
Magazin
07.08.2018 - 30 Min.

Tipps und Termine: "Neo C.", Band aus Münster

Sendung über politische, soziale und kulturelle Veranstaltungen in und um Münster – produziert beim medienforum münster e.V.

"Neo C." ist eine Band aus Münster. Das Duo besteht aus Felix Seegers und Kevin Pottmeier. Die beiden sehen sich primär als Aktivisten, schreiben über ihre politischen Ansichten Songs und Gedichte. Ihre Band sehen sie deshalb als gute Ergänzung zum Straßen-Aktivismus. In "Tipps und Termine" sprechen Felix und Kevin über die Bedeutung ihres Bandnamens, ihr satirisches "Misantrophisches Manifest" und ihre Auftritte. Zu hören sind in der Sendung von Moderator Klaus Blödow auch die zwei Songs "Biomensch" und "Total Liberation" – live im Studio gespielt und mit einem Gedicht als Vorwort.

5
SÄLZER.TV: "Mindener Stichlinge", Kabarett-Gruppe
Magazin
09.05.2017 - 52 Min.

SÄLZER.TV: "Mindener Stichlinge", Kabarett-Gruppe

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Mit ihrem neuen Programm "Geht's noch?" sind die Mindener Stichlinge auf Jubiläumstour. Die Antwort auf ihre Frage ist klar: Ja, es geht noch - nur wie? Die Königsdisziplin der Kabarettgruppe ist die Parodie. Da wird AfD-Politiker Björn Höcke zum Propagandaminister und Angela Merkel schaut melancholisch auf ihre Amtszeit zurück. Spitz formuliert analysieren die Stichlinge, dass selbst Horst Seehofer ohne die Kanzlerin ein Nichts wäre - denn: "Wer braucht schon ein Gebläse ohne Wind?" "SÄLZER.TV" war beim Auftritt des Kabarettensembles in Salzkotten dabei und stellt das neue Programm vor.

6
Kein Blut für Öl
Kunst
07.12.2016 - 1 Min.

Kein Blut für Öl

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Zwei Männer kämpfen gegeneinander. Sie haben Krallen an ihren Händen - allerdings keine echten. Es handelt sich um angebundene Gabeln. Als der eine Kämpfer den anderen besiegt, kommt eine dritte Person dazu: eine Frau. Diese greift den Überlebenden an - mit zwei Löffeln. Sie klopft ein paar Mal auf den Körper des Mannes, bis auch dieser zu Boden geht. Unverhofft hat die Frau gesiegt. Stolz präsentiert sie das politische Statement auf ihrem T-Shirt: Kein Blut für Öl. Die internationale "Instant-Produktion" ist im Rahmen vom "One Minute Festival" in Aarau entstanden.

7