NRWision
Lade...

9 Suchergebnisse

Rotes Sofa: Ilka Goetz, Zentrum für Lehrerbildung der Uni Potsdam
Talk
05.07.2017 - 13 Min.

Rotes Sofa: Ilka Goetz, Zentrum für Lehrerbildung der Uni Potsdam

Interview-Reihe aus Paderborn, präsentiert von Kanal 21

Ilka Goetz beschäftigt sich mit der Aus- und Weiterbildung von Lehrern. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit an der Uni Potsdam steht die Frage, welchen Einfluss digitale Technik auf den Alltag in der Schule hat. Es gibt immer mehr technische Neuerungen, die Lehrer in ihren Unterricht integrieren können. Für Ilka Goetz steht fest: Eine Zunahme der digitalen Innovationen bedeutet nicht, dass Lehrer an Bedeutung verlieren.

1
NETucated: Ulrich Schulze Althoff, Kaasa Health GmbH
Talk
27.09.2016 - 16 Min.

NETucated: Ulrich Schulze Althoff, Kaasa Health GmbH

Talkreihe zum Thema "Digitale Bildung" von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Wie können digitale Technologien helfen, wenn Kinder von "Dyslexie" oder "Dyskalkulie", also Leseschwäche oder Rechenschwäche betroffen sind? "Kaasa Health" aus Düsseldorf entwickelt digitale Therapiekonzepte, zum Beispiel die Smartphone-App "Meister Cody", die u.a. in Zusammenarbeit mit der Uni Münster entstanden ist. Bei "NETucated - Bildung digital" erklärt Geschäftsführer Ulrich Schulze Althoff, wie sich "Meister Cody" individuell ans Lerntempo von Grundschülern anpasst. Moderation: Britta Röös.

2
NETucated: Sandra Bülow, Medienberatung NRW
Talk
20.09.2016 - 16 Min.

NETucated: Sandra Bülow, Medienberatung NRW

Talkreihe zum Thema "Digitale Bildung" von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Mit Animationen, Videos und Sound bieten multimediale Schulbücher mehr Möglichkeiten als gedruckte Exemplare. Sandra Bülow von der Medienberatung NRW stellt das preisgekrönte "BioBook NRW" vor. Es wurde für den Biologie-Unterricht an Gymnasien entwickelt und bereits an ausgewählten Pilotschulen in Nordrhein-Westfalen getestet. Wie interaktiv das "BioBook NRW" wirklich ist und welche Erfahrungen Schüler damit gemacht haben, verrät Sandra Bülow in unserer Interview-Reihe "NETucated - Bildung digital". Moderation: Rebecca Rohrbach.

3
NETucated: Marc Velten, MedienMonster e.V.
Talk
13.09.2016 - 12 Min.

NETucated: Marc Velten, MedienMonster e.V.

Talkreihe zum Thema "Digitale Bildung" von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Die "MedienMonster" sind los! Der gleichnamige Verein aus Essen besucht Schulen und bringt Medienkompetenz ins Klassenzimmer. Kinder und Jugendliche können dabei entdecken, wie man digitale Medien kreativ nutzen kann. Gleichzeitig sollen sie auch lernen, Inhalte im Internet und in den Sozialen Netzwerken kritisch zu hinterfragen. Marc Velten vom Verein "MedienMonster e.V." ist zu Gast bei "NETucated - Bildung digital" und stellt das Projekt sowie die Technik in seinem Medienkoffer persönlich vor. Moderation: Feyza Bicakci.

4
NETucated:  Kai Seifert, Erich-Gutenberg-Berufskolleg Köln
Talk
06.09.2016 - 15 Min.

NETucated: Kai Seifert, Erich-Gutenberg-Berufskolleg Köln

Talkreihe zum Thema "Digitale Bildung" von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Das Erich-Gutenberg-Berufskolleg in Köln gilt als Vorzeigeschule, wenn es um digitale Bildung geht - von der technischen Ausstattung über den praktischen Unterricht bis hin zur Schul-Organisation. Hier dürfen Schüler zum Beispiel auch aufs WLAN zugreifen, ihre eigenen Tablets und Smartphones im Unterricht nutzen und von einer vernetzten Software-Plattform profitieren. Kai Seifert ist Lehrer am EGB in Köln und spricht über die Voraussetzungen, Chancen und Risiken der vernetzten Schule - in unserer Interview-Reihe "NETucated - Bildung digital". Moderation: Johannes Ahlemeyer.

5
NETucated: André Spang, #EdChatDE
Talk
24.08.2016 - 16 Min.

NETucated: André Spang, #EdChatDE

Talkreihe zum Thema "Digitale Bildung" von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Lehrer aus ganz Deutschland beteiligen sich jede Woche im Internet am #EdChatDE. Per Twitter vernetzen sie sich, geben Erfahrungen weiter und diskutieren über aktuelle Fragen rund ums Thema "Digitale Bildung". André Spang hat den deutschsprachigen #EdChatDE gemeinsam mit seinem Kollegen Torsten Larbig gegründet. Der Dozent und ehemalige Lehrer aus Köln gilt als Experte für "Digitale Bildung". In unserer Interview-Reihe "NETucated" war André Spang im Juni 2016 zu Gast. Im Gespräch verrät er auch, warum er mit seinen Schülern im Unterricht gerne "Minecraft" spielt. Moderation: Lina Wiggeshoff.

6
NETucated: Nina Toller, Franz-Haniel-Gymnasium Duisburg
Talk
17.08.2016 - 17 Min.

NETucated: Nina Toller, Franz-Haniel-Gymnasium Duisburg

Talkreihe zum Thema "Digitale Bildung" von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

In dieser Woche verlassen wir das "NETucated"-Studio und sind zu Gast in Duisburg. Nina Toller ist Lehrerin am Franz-Haniel-Gymnasium. Weil ihr das Thema "Digitale Bildung" sehr am Herzen liegt, hat sie sich via Facebook bei uns gemeldet. Beim Besuch im Klassenzimmer verrät Nina Toller, wie sie das Internet und die Sozialen Netzwerke sinnvoll im Unterricht einsetzt - und welchen Nachholbedarf es in der praktischen Lehrerausbildung gibt. Moderation: Marius Reichert.

7
NETucated: Tobias Hübner, Luisen-Gymnasium Düsseldorf
Talk
09.08.2016 - 17 Min.

NETucated: Tobias Hübner, Luisen-Gymnasium Düsseldorf

Talkreihe zum Thema "Digitale Bildung" von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Sollte "Programmieren lernen" genau so auf dem Stundenplan stehen wie Lesen, Schreiben und Rechnen? Gehört das "Coden" zu den Kompetenzen, die alle Schüler heute lernen und beherrschen sollten? Tobias Hübner ist kein Informatik-Lehrer. Trotzdem baut er Computer-Kenntnisse umfassend in seinen Unterricht ein. Die Süddeutsche Zeitung bezeichnet ihn als einen der "wenigen Vorkämpfer für digitale Bildung in Deutschland". In unserer neuen Interview-Reihe "NETucated" berichtet der Lehrer und Autor von seinen Praxis-Erfahrungen aus der Schule. Moderation: Teresa Bechtold.

8
NETucated: Daniel Jung, Mathe-YouTuber
Talk
02.08.2016 - 14 Min.

NETucated: Daniel Jung, Mathe-YouTuber

Talkreihe zum Thema "Digitale Bildung" von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

"Ich halte vom kompletten Bildungssystem gar nichts mehr", sagt Daniel Jung aus Remscheid. Der "Bildungsvisionär" - wie er sich auf seiner Website selbst bezeichnet - ist überzeugt davon, dass unser Bildungssystem von der Digitalisierung profitieren kann. Bekannt wurde Daniel Jung vor allem dank YouTube: Seine Mathe-Videos wurden bereits rund 50 Millionen Mal abgerufen. In der Interview-Reihe "NETucated - Bildung digital" spricht er über seine Vision von Schule und Lernen. Moderation: Riem Karsoua.

9