NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

Stars im Netz: Michael Bittner - "MegaBit", eSports-Spieler
Talk
17.09.2019 - 16 Min.

Stars im Netz: Michael Bittner - "MegaBit", eSports-Spieler

Medien-Talk von Journalistik-Studierenden der TU Dortmund

Michael Bittner aus Bochum ist eSports-Profi - bekannt als "MegaBit". Er gehört zu den besten deutschen Spielern der Fußball-Simulation FIFA und ist als eSports-Profi bei Werder Bremen unter Vertrag. Sein Training zeigt Michael Bittner in Videos auf der Livestream-Plattform "Twitch". Im Interview mit Journalistik-Student Kevin Bindig erzählt Michael Bittner, warum auch eSport ein anstrengender Sport ist und wie er als Gamer mit Computerspielen wie FIFA Geld verdient.

1
gamescom 2019: "Biomutant" von THQ Nordic AB
Bericht
10.09.2019 - 4 Min.

gamescom 2019: "Biomutant" von THQ Nordic AB

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Das Spiel "Biomutant" wurde vom schwedischen Unternehmen "THQ Nordic AB" entwickelt und auf der "gamescom 2019" in Köln vorgestellt. In dem Action-Rollenspiel spielt man einen Waschbär-Mutanten, den man individuell gestalten kann – auch seine "Flauschigkeit". Das Setting ist ein postapokalyptisches, einzigartiges Universum. "Radius 92.1."-Reporterin Doreen Mießen hört sich auf der "gamescom" um, wie "Biomutant" ankommt.

2
Männerquatsch: VR auf "Nintendo Switch", "Der Herr der Ringe" als Serie, LEGO mit AR-Funktionen
Talk
20.03.2019 - 78 Min.

Männerquatsch: VR auf "Nintendo Switch", "Der Herr der Ringe" als Serie, LEGO mit AR-Funktionen

Medien-Podcast von Björn Baranski und Maik Adler aus Kaarst

Die Filmtrilogie "Der Herr der Ringe" ist Kult. Die "Herr der Ringe"-Serie von "Amazon Prime" wird Kult, hoffen Björn Baranski und Maik Adler von "Männerquatsch" – und liefern Neuigkeiten, die vor kurzem an die Öffentlichkeit gelangt sind. Außerdem sprechen die Podcaster über die Virtual-Reality-Pläne von "Nintendo". "Fortnite"-Liebhaber aufgepasst: Es geht auch um ein Sticker-Album zum beliebtesten Spiel des Jahres 2018.

3
Gaming-Wahnsinn - Das Finale
Bericht
08.11.2016 - 6 Min.

Gaming-Wahnsinn - Das Finale

Beitrag aus dem Jugendhaus Raesfeld

Video-Games zocken oder eine Runde "Kniffel" spielen: Im Münsterland ist das im Rahmen des Projekts "Gaming-Bücherei" möglich. Zum großen Finale haben fünf Büchereien im Bistum Münster gemischte Teams mit begeisterten Spielern im Alter von 8 bis 76 Jahren rekrutiert, um sie auf die Probe zu stellen. In Konsolen- und Brettspielen treten sie gegeneinander an, zum Beispiel bei "Minecraft-Montagsmaler", dem Rennspiel "Dirt3", dem Fußballspiel "FIFA" oder dem klassischen "Kniffel". Welches Team nimmt die goldene Trophäe mit nach Hause? Mit dabei sind die "Raesfelder Recken", die mit insgesamt neun Spielern "Team Gelb" bilden. Wie sie sich wohl auf den Spielbrettern und am Bildschirm schlagen werden?

4