NRWision
Lade...

12 Suchergebnisse

Rheinzeit: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Krefeld
Magazin
18.02.2019 - 58 Min.

Rheinzeit: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Krefeld

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist im Februar 2019 in Krefeld zu Gast. Am Werkstatt-Tag "Demokratie im Quartier" besucht er unter anderem das Projekt "Demokratiewerkstatt Krefeld", das im "Samtweberviertel" stattfindet. Das Viertel im Süden der Stadt ist ein Problembezirk, doch in der ehemaligen Samtweberei hat sich ein demokratisches Wohnprojekt gebildet. Die "Urbane Nachbarschaft Samtweberei" verbindet Gemeinschaft mit Wohnraum. In "Rheinzeit" berichtet Moderator Rolf Frangen über den Besuch von Frank-Walter Steinmeier im "Samtweberviertel". Er erklärt außerdem, wie Demokratie dort lebendig wird.

1
Wohnschule Moers
Bericht
18.10.2018 - 55 Min.

Wohnschule Moers

Sendung der Radiowerkstatt in der Volkshochschule Moers

In der "Wohnschule Moers" sammeln Menschen Ideen, wie selbstbestimmtes Wohnen im Alter funktionieren kann. Ein Beispiel für ein erfolgreiches Wohnprojekt ist die ehemalige Cecilienschule in Moers: Sie ist jetzt seniorengerecht umgebaut. Reporterin Christel Kreischer schaut sich die Wohnungen dort an und spricht mit den Gründern und Bewohnern. Außerdem geht es um die Frage: Was macht eine Wohnung überhaupt zu einem Zuhause? Dabei wird klar, dass es für das Wohnen im Alter keine Patentlösung gibt. Eine Wohngemeinschaft muss zum Beispiel nicht nur etwas für Studierende sein.

2
Wohnen in Dortmund - eine gespaltene Stadt
Magazin
07.03.2017 - 18 Min.

Wohnen in Dortmund - eine gespaltene Stadt

Sendung des Master-Studiengangs Economics und Journalismus an der TU Dortmund

Laut einer Studie ist Dortmund nach Berlin und Köln die meist gespaltene Stadt Deutschlands: Auf der einen Seite gibt es den Phoenix-See mit seinen Luxus-Immobilien, auf der anderen Seite die Problemhäuser in der Nordstadt. Der Master-Studiengang "Economics und Journalismus" am Institut für Journalistik der TU Dortmund hat sich die Spaltung genauer angeschaut. Zunächst gibt es Einblicke in die Nordstadt. Am Beispiel von Orhan Kaan zeigen die Reporter, dass es dort immer noch Privatinvestoren gibt, die an ihre Nordstadt glauben. Demgegenüber steht eine Mehrgenerationenwohnprojekt am Phoenix-See, die das Leben auf der schöneren Seite von Dortmund veranschaulicht.

3
Wohngemeinschaft statt Flüchtlingsheim
Reportage
14.01.2016 - 3 Min.

Wohngemeinschaft statt Flüchtlingsheim

Beitrag von Sergio Cuomo aus Essen

Bashir ist ein syrischer Flüchtling und lebt in einer WG in Düsseldorf. Finanziert wird sein Zimmer durch Spenden aus dem Umfeld seiner Mitbewohner. Der 22-Jährige ist seit 10 Monaten in Deutschland und sieht in dem Modell Wohngemeinschaft viele Vorteile, zum Beispiel dass er so die Sprache im Gespräch mit seinen deutschen Mitbewohnern schneller lernen kann.

4
Ulmenstraße - Leben in einer Senioren-WG
Reportage
18.09.2014 - 4 Min.

Ulmenstraße - Leben in einer Senioren-WG

Abschlussfilm von Gero Brötz aus Lünen, Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Das Leben im Alter muss nicht zwangsläufig langweilig sein – das ist es zumindest nicht in der Ulmenstraße in Lünen. Hier leben Senioren gemeinsam in einer Wohngemeinschaft. Sie bekommen dort Hilfe, um ihren Lebensalltag zu bewältigen. Jeder Bewohner macht aber noch das, was er kann und mag: Es wird zusammen gekegelt, gekocht und gebügelt. Wer möchte, kann sich jederzeit zurückziehen – eben wie in einer richtigen WG. Gero Brötz stellt eine moderne und schöne Alternative zum klassischen Altenheim vor.

5
Praxisfelder Sozialer Arbeit: Demenz-WG in Münster
Bericht
27.03.2014 - 4 Min.

Praxisfelder Sozialer Arbeit: Demenz-WG in Münster

Reihe der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der FH Münster

Die Arbeit mit Demenzkranken ist eine besondere Herausforderung. Das Irmgard-Buschmann-Haus in Münster hat seine ganz eigene Lösung: Hier leben die Erkrankten in einer Wohngemeinschaft. Studierende der FH Münster besuchen die Demenz-WG. "Wenn das Leben ein Bücherregal wäre und jedes Buch ein Lebensjahr, würden bei einer Demenz nach und nach Bücher verschwinden. Manchmal nur ein paar Seiten, mal werden ein paar Bücher ausgelassen, dann verschwindet gleich eine ganze Reihe."

6
tv.RUB : RUB auf dem Weihnachtsmarkt, Theater an der Rottstraße
Magazin
13.12.2012 - 15 Min.

tv.RUB : RUB auf dem Weihnachtsmarkt, Theater an der Rottstraße

Campus-Magazin der Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Bei "tv.RUB" wird's diesmal weihnachtlich. Die Moderatoren haben sich ins warme Studio zurückgezogen und berichten darüber, wie sich die Ruhr-Universität Bochum auf dem Weihnachtsmarkt in der Stadt präsentiert hat. Außerdem: Eine etwas andere Wohngemeinschaft und ein Porträt über das Theater an der Rottstraße.

7
Campus TV Uni Bielefeld: Mietrecht für Studenten-WGs, Bethel Athletics 2012
Magazin
02.08.2012 - 20 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: Mietrecht für Studenten-WGs, Bethel Athletics 2012

Monatliches Magazin der Lehrredaktion an der Universität Bielefeld

Das Team von "Campus TV" aus Bielefeld erklärt, wie man an einen Doktortitel kommt - und woran man merkt, dass die akademische Karriere die richtige für einen ist. Außerdem in der Sendung: Mietrecht für Studenten-WGs, die "Bethel Athletics 2012", atmosphärische Klänge im Schwimmbad und Schwarzlicht-Instrumente.

8
3 unter einem Dach: Gewinner oder Verlierer?
Serie
01.09.2011 - 19 Min.

3 unter einem Dach: Gewinner oder Verlierer?

Comedy-Serie von Kai Breiling, Marco Nobel und Martin Kempner aus Dortmund

Neue Folge der Dortmunder Sitcom "Drei unter einem Dach": Gewinner oder Verlierer? Gerrit ist so nah dran an der Million bei Jünther Lauch, Kempa hat große Probleme in der Serie, und Jan hat doch angefangen, bei Geilhuber zu arbeiten …

9
3 unter einem Dach: (Un)willkommener Besuch
Serie
05.05.2011 - 32 Min.

3 unter einem Dach: (Un)willkommener Besuch

Comedy-Serie von Kai Breiling, Marco Nobel und Martin Kempner aus Dortmund

Diese Folge der neuen Sitcom aus Dortmund trägt den Titel "(Un)willkommener Besuch": Gerrit wird dazu verdonnert, mit einem "Vollpfosten" ein wichtiges Projekt für die Uni zu gestalten, während Jan den alltäglichen Arbeitswahnsinn erlebt und darüber nicht gerade glücklich ist. Auch Kempa ist nicht vollends zufrieden mit seiner Serie "Gebrochene Leidenschaft". Um sich ein wenig vom harten Alltag abzulenken, beschließen die drei, ins Kino zu gehen. Doch daheim wartet schon das nächste Unheil auf das Trio ...

10
3 unter einem Dach: "Sie haben Post!"
Serie
28.04.2011 - 24 Min.

3 unter einem Dach: "Sie haben Post!"

Comedy-Serie von Kai Breiling, Marco Nobel und Martin Kempner aus Dortmund

Neue Sitcom um den alltäglichen Wahnsinn in einem Haus, bewohnt von den 3 Freunden Jan, Gerrit und Kempa. Aus jedem kleinen Missgeschick schaffen sie es, tiefgehende Sinnkrisen heraufzubeschwören. Banalitäten des Alltags wie Dates, Arztbesuche oder die Einnahme von Mahlzeiten sind immer wieder Auslöser, die das Trio vor kleinere und größere Probleme stellen. Die Folge 1 der in Dortmund produzierten Sitcom trägt den Titel "Sie haben Post!"

11
Ortstermin: Alternative Wohnformen
Magazin
22.01.2011 - 13 Min.

Ortstermin: Alternative Wohnformen

Magazin der Dortmunder Lehrredaktion "do1"

Wohnen abseits des Mainstreams: "Wohnsinn" nennen die Studenten der Dortmunder Lehrredaktion "do1" diese alternative Lebensform. Das Magazin zeigt diesmal Menschen, die ohne Strom und fließend Wasser leben; junge Menschen, die bei alten Menschen einziehen - dort keine Miete zahlen, aber dafür im Haushalt und Garten helfen. Außerdem gibt es einen Beitrag über Studentenverbindungen mit ihren eigenen WGs und Ritualen zu sehen.

12