NRWision
08.11.2021 - 11 Min.

Eine besondere WG - Betreutes Wohnen in Dormagen-Horrem

Beitrag der Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss e.V. in Grevenbroich, produziert von Susanne Zolke

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/eine-besondere-wg-betreutes-wohnen-in-dormagen-horrem-211108/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In der Wohngemeinschaft der "Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss e.V." in Dormagen-Horrem leben sechs junge Menschen mit geistiger Behinderung. Dazu zählen auch Kim und Joshua. Sie wohnen seit Anfang 2021 in der Wohngemeinschaft. Die beiden berichten aus ihrem Alltag. Was gefällt ihnen an der WG? Wo gibt es Schwierigkeiten? Mittlerweile haben sich Kim und Joshua eingelebt. Teamleiter und Betreuer Georg Kaiser spricht über den Aufbau der Einrichtung. Die jungen Menschen in der Wohngemeinschaft sollen so selbstbestimmt leben wie möglich. Die Betreuenden geben zwar Tipps, doch die Entscheidungen treffen die Bewohnerinnen und Bewohner selbst.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.