NRWision
Lade...

6 Suchergebnisse

Sketch
22.01.2019 - 20 Min.

Duo-B-Show: Riesengebirge in Tschechien

Sketche und Reiseberichte mit Daniel Benne und Klaus Boshammer aus Meinerzhagen

Der höchste Berg in Tschechien ist die Schneekoppe im Riesengebirge. Um das Bergmassiv ranken sich einige Mythen, so soll das Gebirge beispielsweise die Heimat des Geistes "Rübezahl" sein. Die Reporter Daniel Benne und Klaus Boshammer sehen sich den Ort Harrachov im Riesengebirge genauer an. In dem Ort am Teufelsberg steht auch die Skisprunganlage "Čerťák". Der deutsche Skispringer Severin Freund wurde auf dieser Schanze 2014 Weltmeister im Skispringen.

1
Talk
16.10.2018 - 19 Min.

Alter, was geht? - Sport im Alter - Klemens Wittig, 80

Journalistik-Studierende der TU Dortmund im Gespräch mit Senioren

Klemens Wittig ist 80 Jahre alt und seit mehr als 40 Jahren passionierter Läufer. Der mehrfache Weltmeister hat in seiner Karriere viele Marathon-Läufe hinter sich gebracht - auch als Senior noch. Klemens Wittig läuft "alles, was er mitnehmen kann": Europameisterschaften, Weltmeisterschaften und auch kleinere Wettkämpfe. Im Training läuft er 70 Kilometer pro Woche. "Wenn ich erfolgreich bin, warum soll ich dann aufhören?", sagt der sportliche Senior. Den Frankfurt-Marathon hat Klemens Wittig - trotz Sturz und Verletzung - nach 3 Stunden und 40 Minuten abgeschlossen. Was ihn von Gleichaltrigen unterscheidet und welche sportlichen Tipps Klemens Wittig für Senioren hat, erfragt Journalistik-Student Johannes Bauer in der Interview-Reihe "Alter, was geht?".

2
Porträt
26.09.2018 - 12 Min.

Geliebtes Virus - "The World of Boomerang": Heinz-Willi Dammers im Porträt

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Heinz-Willi Dammers ist Bumerang-Werfer aus Leidenschaft. Er ist zweifacher Weltmeister und mehrmaliger Deutscher Meister im Bumerang-Werfen. Nicht nur deswegen dreht sich in seinem Leben alles um den Bumerang: Er ist außerdem Vorsitzender des Vereins "Deutscher Bumerang Club e.V.", Redakteur der Clubzeitung "INFO" und verwaltet die Facebook-Gruppe "The World of Boomerang". Zudem stellt er selbst Bumerangs her und verkauft sie weltweit. Einen Bumerang schickt Heinz-Willi Dammers um die Welt: Er soll von einem Bumerang-Fan zum nächsten geschickt werden und so an möglichst vielen Orten geworfen werden. Roswitha K. Wirtz aus Düren stellt den Bumerang-Fan und seinen Sport vor. Außerdem zeigt sie Eindrücke von den Bumerang-Tagen im Brückenkopf-Park in Jülich.

3
Talk
06.12.2016 - 13 Min.

YOUNGSTERS: FIFA17-Profi Kai "deto" Wollin im Interview

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Computer spielen und damit Geld verdienen? Kai "deto" Wollin hat sich diesen Traum erfüllt. Der zweifache Weltmeister im Fußball-Computerspiel "FIFA" ist zu Gast bei den "YOUNGSTERS"-Reportern vom Borsigplatz, Amira, Chelsea und Louis in Dortmund. Er erzählt von seiner Karriere, wie er "FIFA"-Profi geworden ist und was einen Profispieler ausmacht - zum Beispiel regelmäßiges Training. Diese Sendung ist die erste Talkshow der "YOUNGSTERS" aus Dortmund.

4
Reportage
30.08.2016 - 7 Min.

Nahaufnahme: Hans-Peter Durst - Ein Para-Cycler greift nach Gold

Reportage der TV-Lehrredaktion do1 an der Technischen Universität Dortmund

Auf dem Dreirad zurück ins Leben: Hans-Peter Durst nimmt an den Paralympics 2016 in Rio de Janeiro teil. Der 58-Jährige aus Dortmund geht nicht einfach nur an den Start: Er will aufs Podest! Ein Autounfall vor gut 20 Jahren hat sein Leben komplett auf den Kopf gestellt. Seitdem leidet Hans-Peter Durst an Epilepsie, hat eine Sehstörung auf beiden Augen und ein spastisches Bein. Spezielle Dehn- und Balance-Übungen sowie ein Gehstock sind unerlässlich im Alltag des ehemaligen Bierbrauers. Doch dann verschreibt ihm ein Arzt ein Dreirad - der Wendepunkt im Leben von Hans-Peter Durst. Inzwischen kann er auf eine erfolgreiche Sportkarriere zurückblicken. Er ist mehrfacher Weltmeister im Para-Cycling - dem Radsport von körperlich eingeschränkten Menschen. Was ihm noch fehlt, ist eine Goldmedaille. Diesen Traum möchte er sich in Rio erfüllen. Das "Nahaufnahme"-Team spricht mit Hans-Peter Durst über den damaligen Unfall, seine bisherigen sportlichen Erfolge und die Paralympics in Brasilien.

5
Reportage
17.12.2015 - 10 Min.

YOUNGSTERS: Deutsches Fußballmuseum in Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund hat 2015 eröffnet. Die "YOUNGSTERS" erforschen das neue Museum und erinnern sich u.a. an den Erfolg der Deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien. Im Fußballmuseum schauen sie sich viele unterschiedliche Stationen an und sitzen zum Schluss sogar im Bus der Weltmeister. Natürlich gibt es auch viele spannende Tipps für Kinder, die das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund auch mal besuchen möchten.

6