NRWision
Lade...

7 Suchergebnisse

Fünf unaussprechliche türkische Wörter im Lohberg-Check
Umfrage
17.09.2019 - 3 Min.

Fünf unaussprechliche türkische Wörter im Lohberg-Check

Bericht der Redaktion "Lohberg Mittendrin" aus Dinslaken - produziert vom Forum Lohberg e.V.

Deutsch-Türken behaupten oft, Türkisch wäre eine leicht zu lernende Sprache. Das Team von "Lohberg mittendrin" will diese Aussage überprüfen. Dafür gehen sie zum Marktplatz in Dinslaken-Lohberg und bitten dort deutsche Bürger, verschiedene türkische Begriffe auszusprechen. Im Anschluss sollen sie dann noch erraten, was es heißen könnte. In der nächsten Folge wendet sich das Blatt – dann sind die Reporter mit deutschen Zungenbrechern in der Türkei unterwegs.

1
Deutschland – #20 – Der Kaputte Toaster
Talk
07.05.2019 - 49 Min.

Deutschland – #20 – Der Kaputte Toaster

Podcast übers Studentenleben von Julian Hilgers und Viktor Mülleneisen aus Dortmund

Nicht nur die Band "Rammstein" beschäftigt sich aktuell mit Deutschland: Auch in "Der Kaputte Toaster" dreht sich alles um die deutsche Flagge, die "Deutsche Bahn", Fangesänge und typisch deutsche Dinge. In der Rubrik "Unsere drei liebsten Vier" sprechen Viktor Mülleneisen und Julian Hilgers über "geile deutsche Wörter": Wörter wie "Karteileiche", "Brückentag" und "Autobahnkirche" würden Deutschland zusätzlich auch gut repräsentieren. Die beiden Podcaster diskutieren außerdem über Aufkleber auf Autos.

2
Wörter außer Betrieb: Straßenfeger, Henkelmann, Imme, Lichtspielhaus
Talk
13.09.2018 - 39 Min.

Wörter außer Betrieb: Straßenfeger, Henkelmann, Imme, Lichtspielhaus

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und André McFly aus Duisburg

Straßenfeger gibt es nicht nur in Duisburg auf der Straße, sondern früher auch im Fernsehen. Auch wenn heute keiner mehr das Wort Imme kennt, leitet sich ein bekanntes Wort davon ab. Und: Kommt der Henkelmann zurück? Thorsten, Andre und Fabian erinnern sich außerdem daran, welchen Film sie zuerst ohne ihre Eltern im Lichtspielhaus gesehen haben. Sie fragen sich: Wurden die Ferkel aus "Ein Schweinchen namens Babe" geschlachtet?

3
Wörter außer Betrieb: Wackerstein, Büdchen, Bandsalat, Brockhaus
Talk
12.09.2018 - 37 Min.

Wörter außer Betrieb: Wackerstein, Büdchen, Bandsalat, Brockhaus

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und André McFly aus Duisburg

Welche Rolle spielen Wackersteine in einem Märchen der Gebrüder Grimm, wieso gab es vor dem Zweiten Weltkrieg Büdchen nur im Ruhrgebiet und im Saarland und warum ist es so aufwendig, VHS-Kassetten zu digitalisieren? Das und mehr besprechen Thorsten, Christoph und Gast Fabian Thiel bei "Wörter außer Betrieb". Jeder von ihnen hat ein Wort mitgebracht und ein weiteres Wort wurde von einem Hörer vorgeschlagen. Sie erinnern sich an Wassereis im Büdchen und Bandsalat mit durchgehörten Kassetten. Außerdem denken die drei darüber nach, was das Rock-Festival Wacken ausmacht.

4
Wörter außer Betrieb: Zugehfrau, lünckern, Sendeschluss, Depesche
Talk
03.07.2018 - 31 Min.

Wörter außer Betrieb: Zugehfrau, lünckern, Sendeschluss, Depesche

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und André McFly aus Duisburg

In "Wörter außer Betrieb" diskutieren fünf Podcaster über Wörter, die in der deutschen Sprache nicht mehr so häufig auftauchen. Dieses Mal geht's um "lünckern", "Zugehfrau", "Sendeschluss" und "Depesche". Wer hätte gedacht, dass das "Lünckern" eine ganz andere Form des Spickens impliziert? Ist eine "Depesche" eine alte Währung oder vielleicht doch ein offizielles Telegramm? Bei dem Wort "Sendeschluss" stellt sich zusätzlich die Frage: Gibt es überhaupt noch einen Sender, der einen Sendeschluss hat?

5
Wörter außer Betrieb: Fräulein vom Amt, feudeln, artig
Talk
21.06.2018 - 30 Min.

Wörter außer Betrieb: Fräulein vom Amt, feudeln, artig

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und und André McFly aus Duisburg

In "Wörter außer Betrieb" werden alte Wörter besprochen. Denn viele Wörter sterben aus und dafür kommen neue dazu. Thorsten Runte, André McFly und Christoph Grundig haben jeweils ein Wort in die Gesprächsrunde mitgebracht. Sie erraten gegenseitig, welche Bedeutung die verschiedenen Wörter haben. In dieser Folge sind "Fräulein vom Amt", "feudeln" und "artig" die Wörter, die wieder in Betrieb genommen werden.

6
Wörter außer Betrieb: Geheimbündelei, Langspielplatte, "im nu", knorke
Talk
19.06.2018 - 37 Min.

Wörter außer Betrieb: Geheimbündelei, Langspielplatte, "im nu", knorke

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und André McFly aus Duisburg

"Wörter außer Betrieb" ist ein Podcast über Wörter, die heutzutage kaum noch benutzt werden – außer vielleicht von älteren Generationen wie den Großeltern. Auch regional verwendete Wörter finden einen Platz in der Gesprächsrunde von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig und Falk Schmidt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde geht's auch gleich los mit dem ersten Wort: "Geheimbündelei" – vorgeschlagen von Christoph. Doch was ist damit gemeint? Die drei anderen Podcaster spekulieren fleißig. Kopfzerbrechen bereiten den Ratespezialisten auch die Begriffe "Langspielplatte", "im Nu" und "knorke". Neben wilden Spekulationen über die einzelnen Wortbedeutungen sind auch lustige Anekdoten zu hören.

7