NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Radio Kurzwelle: Weltraum und Sternwarte am Brackweder Gymnasium in Bielefeld
Magazin
22.08.2018 - 60 Min.

Radio Kurzwelle: Weltraum und Sternwarte am Brackweder Gymnasium in Bielefeld

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Es ist die wohl größte Frage unserer Menschheit: Wie ist unsere Erde entstanden? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, besuchen die Reporter*innen der Grundschule Leopoldshöhe die Sternwarte am Brackweder Gymnasium in Bielefeld. Der Gründer und langjährige Leiter der Sternwarte, Hartmut Warnek, erklärt im Interview, wie der Urknall mit der Entstehung der Erde zusammenhängt. Er verrät auch, warum der Polarstern der wichtigste Stern am Himmel ist. Außerdem in "Radio Kurzwelle": ein Wissensquiz rund ums Thema "Weltall".

1
bochum-lokal: Sternwarte zeigt "Bochum empfängt die Welt"
Bericht
01.03.2018 - 1 Min.

bochum-lokal: Sternwarte zeigt "Bochum empfängt die Welt"

Lokale Themen und Beiträge aus Bochum

Ein 1,60 Meter großes Playmobil-Männchen auf Entdeckungstour durch Bochum: In einem Kurzfilm schicken die Filmemacher der Firma "SINUS" das Männchen zu bekannten Orten wie der Jahrhunderthalle oder dem Bahnhof - alles aus der Vogelperspektive gefilmt. Das Ergebnis wurde im Rahmen der Veranstaltung "ErdBall 2011 -Bochum empfängt die Welt" auf das Radom der Sternwarte projiziert.

2
Ortstermin: Extreme Sinne
Magazin
09.08.2016 - 17 Min.

Ortstermin: Extreme Sinne

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Hören, Riechen, Schmecken, Sehen und Tasten: Das können wir alle gleich gut und gleich schlecht, oder? Maria Koch aus Bochum kann besser hören als viele andere: Sie hat das absolute Gehör und kann deshalb alle Töne ohne nötigen Vergleich benennen. Lena Karas dagegen kann nicht riechen. Ob sie noch schmecken kann, testet sie im Blindversuch. Hubertus Rieger ist Lehrer und Hobby-Astronom. Er hat seine eigene Sternwarte im Sauerland und kann damit besonders gut in den Himmel sehen. Außerdem erklären die Feuer-Artisten von "Danse Infernale", wie es sich anfühlt, dem Feuer ganz nah zu sein. All das präsentiert Björn Bernitt vom "Mittelalterlich Phantasie Spectaculum" aus dem Fredenbaumpark in Dortmund.

3