NRWision
Lade...

10 Suchergebnisse

VOX Pops! – Waldbrände im Amazonas: Grund für weniger Fleischkonsum?
Umfrage
19.09.2019 - 2 Min.

VOX Pops! – Waldbrände im Amazonas: Grund für weniger Fleischkonsum?

Umfrage der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Die Waldbrände im Amazonas-Regenwald sind 2019 besonders verheerend. Max Gies und Yannik Schlingmann fragen Passanten in der Innenstadt von Dortmund, was sie von den Bränden mitbekommen haben. Viele der Befragten zeigen sich betroffen. Da die Brände auch durch den Anbau von Tierfutter und die Viehzucht verursacht werden, ist eine weitere Frage der Reporter in "VOX Pops!": Regt die Katastrophe im Regenwald dazu an, weniger Fleisch zu essen? Die Befragten sind zum größten Teil bereitwillig und berichten von ihrem bewussten Fleischkonsum.

1
Hier und Jetzt: Dr. Elke Mannigel, "OroVerde – Die Tropenwaldstiftung" im Interview
Interview
09.09.2019 - 63 Min.

Hier und Jetzt: Dr. Elke Mannigel, "OroVerde – Die Tropenwaldstiftung" im Interview

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Dr. Elke Mannigel ist die Teamleiterin für internationale Projekte bei "OroVerde – Die Tropenwaldstiftung". Im Interview mit "Hier und Jetzt"-Moderator Josef Appelhans spricht sie über die Organisation. Dr. Elke Mannigel erzählt, wie ihr Engagement für den Tropenwald aussieht. Sie erklärt außerdem, worin der Unterschied zwischen Regenwald und Tropenwald besteht und welche Gefahren die Wälder bedrohen. Die "OroVerde"-Mitarbeiterin weist außerdem darauf hin, wie man als Verbraucher seinen Beitrag zum Schutz der Wälder leisten kann.

2
Erstmal Kaffee: Was wäre, wenn … ? – Umweltschutz
Talk
03.09.2019 - 82 Min.

Erstmal Kaffee: Was wäre, wenn … ? – Umweltschutz

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

In der neuen Themenkategorie von "Erstmal Kaffee" geht es um Alltagssituationen, die fiktiv weitergesponnen werden. In der ersten Folge "Was wäre, wenn…?" sprechen Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow über den Umweltschutz. Was wäre, wenn sich mehr Leute dafür einsetzen würden? Die beiden Podcaster stört unter anderem die Lebensmittelverschwendung. Es geht außerdem um den Brand im Amazonas im Sommer 2019. Der Regenwald ist für die Produktion eines großen Anteils vom Sauerstoff zuständig. Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow sprechen aber auch über die Entwicklungen direkt vor ihrer Haustür. Sie fragen sich: Kann man demnächst mit dem Boot zur Arbeit fahren?

3
Das Vieraugengespräch: Kampf für den Umweltschutz
Talk
19.06.2019 - 39 Min.

Das Vieraugengespräch: Kampf für den Umweltschutz

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Die "Fridays for Future"-Demos und der Erfolg von Umwelt-Parteien bei der Europawahl 2019 haben den Themen "Klimaschutz" und "Umweltschutz" Aufmerksamkeit eingebracht. Stefan Seefeldt und Can Keke hoffen, dass das Interesse daran kein Trend ist, sondern langfristig zu einem Umdenken führt. Im "Vieraugengespräch" sprechen sie deshalb über verschiedene Umwelt-Themen. Sie betrachten zum Beispiel, wie mit Plastik und Plastikmüll in Deutschland, der EU und auf der ganzen Welt umgegangen wird. Außerdem vergleichen sie unterschiedliche Verkehrsmittel miteinander und versuchen zu ermitteln, welches denn nun das umweltfeindlichste ist: das Auto, das Schiff, das Flugzeug oder doch die Bahn? Über den Regenwald spricht aktuell niemand mehr: Stefan Seefeldt und Can Keke betonen allerdings, dass gerade im Bereich Klimaschutz der Regenwald immer noch extrem wichtig ist. Sie schauen sich auch an, wie Klima- und Umweltschutz den Arbeitsmarkt beeinflussen. Außerdem geben die beiden Moderatoren Tipps, wie jeder - im Kleinen - etwas zum Umweltschutz beitragen kann.

4
Fotowalker: York Hovest, Fotograf aus München – Der Mann der 100 Tage
Interview
13.12.2018 - 53 Min.

Fotowalker: York Hovest, Fotograf aus München – Der Mann der 100 Tage

Podcast von Christian Thieme aus Hamminkeln

York Hovest ist Fotograf und arbeitet unter anderem für "National Geographic". Im Interview mit Moderator Christian Thieme erklärt der Wahl-Münchner, wie alles mit Tibet angefangen hat und warum er sich selbst auch als Journalist sieht. Nach einem Treffen mit dem Dalai Lama vollzog York Hovest eine berufliche 180-Grad-Wende: Aus dem Werbe- und Modefotografen wurde ein investigativer Fotograf, der sich ehrenamtlich engagiert und die Natur abbildet. Themen des Interviews sind außerdem die "100 Tage"-Projekte von York Hovest, sein neuestes Vorhaben zu den Ozeanen der Welt sowie sein Anliegen, den Menschen Lösungen zu bieten.

5
[i:si] - Kinderfernsehen: Dschungelfieber im Bennohaus
Beitrag
26.10.2016 - 17 Min.

[i:si] - Kinderfernsehen: Dschungelfieber im Bennohaus

Buntes Programm, produziert von Kindern im Bennohaus Münster

Das Bennohaus in Münster ist im Dschungelfieber! Im Rahmen des Ferienprogramms haben sich die Kinder mit dem Thema "Dschungel" beschäftigt und dazu viele unterschiedliche Beiträge produziert. Und was fällt einem zum Dschungel direkt ein? Na klar, das Dschungelbuch! In einem Musikvideo interpretieren die Kinder das bekannte Lied "Probiers mal mit Gemütlichkeit" neu. Außerdem wird in einem Trickfilm mit Knete die Geschichte von Lotta, die eine Reise in den Dschungel unternimmt, erzählt. Im Dschungel leben die verschiedensten Tiere – und die machen die Kinder mit bunten Tiermasken lebendig. Natürlich zeigen sie auch, wie man diese bastelt. In einer Umfrage beschäftigen sich die Kleinen mit der Frage: Wie wird der Dschungel gefährdet? Eine vielseitige Frage, auf die es unterschiedliche Antworten gibt. Immer nur eine richtige Antwort gibt es allerdings bei dem Quiz, das die Kinder rund um das Thema Regenwald vorbereitet haben.

6
Relax TV: Indonesien
Sonstiges
30.08.2016 - 10 Min.

Relax TV: Indonesien

Sendereihe von Johannes Kayser aus Salzkotten

Indonesien ist ein Land unglaublicher Vielfalt: unzählige Inseln, prächtige Natur, malerische Landschaften und spannende Kulturen. Die Insel Sulawesi liegt im nördlichen Teil auf dem Äquator, zwischen Borneo und Papua-Neuguinea. Sie ist vulkanischen Ursprungs und beeindruckt durch ihre prächtige Vegetation. Neben Regenwäldern besuchen Touristen dort vor allem das Bergland und Nationalparks. Bali - "die Insel der Götter" - ist die wohl bekannteste Insel Indonesiens. Traumhafte Strände, idyllische Reisterrassen und die beeindruckende Kultur der Balinesen machen diese Insel zu einem besonderen Erlebnis. Auch die bunte Unterwasserwelt von Indonesien ist vielfältig. Das Land liegt im Herzen des berühmten Korallendreiecks. Es verfügt deshalb über eine einzigartige Vielfalt an Meereslebewesen. Zu diesen zählen etwa 3.000 Fisch- und 600 Korallenarten. Taucher treffen häufig auf Schildkröten, Schwarzspitzenriffhaie und Delfine.

7
Costa Rica: Ein unvergessliches Naturerlebnis - Teil 3
Dokumentation
10.08.2016 - 32 Min.

Costa Rica: Ein unvergessliches Naturerlebnis - Teil 3

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Nasenbären, Faultiere, Leguane - das sind nur ein paar der vielen Tierarten, die Annegret Grünewald auf ihrer Reise durch Costa Rica entdeckt. Sie ist Filmemacherin und erkundet gemeinsam mit ihrem Mann die Natur von Costa Rica. Im dritten Teil ihres Reiseberichts starten die beiden in der "Tiskita Jungle Lodge". Dort erforschen die Touristen den Urwald und begegnen unter anderem Brüllaffen. Danach geht es zur "Esquinas Rainforest Lodge", die im "Piedras Blancas Nationalpark" liegt. Der Park gehört zum biologischen Korridor Osa und ist von großer Bedeutung für die Erhaltung der biologischen Vielfalt. Zuletzt beobachtet Annegret Grünewald rote Aras in dem kleinen privaten botanischen Garten "Casa Orquideas".

8
Sri Lanka - Teil 2
Reportage
03.09.2015 - 33 Min.

Sri Lanka - Teil 2

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Von Kandy aus führt es Annegret Grünewald und ihren Mann Gregor im zweiten Teil ihrer Reise durch Sri Lanka nach Dumballa. Dort gibt es Höhlentempel mit zahlreichen Buddha Statuen zu bestaunen. Auf dem Rückweg besuchen die Reisenden noch einen farbenfrohen Hindutempel in Matale. Hindus bilden in Sri Lanka eine Minderheit. Die meisten Einwohner sind Buddhisten. Der Zahntempel in Kandy, eine bedeutende Sehenswürdigkeit, steht auch auf dem Programm. Dort soll sich angeblich ein rechter Backenzahn Buddhas befinden. Die Reise geht weiter nach Nuwara Eliya, der höchstgelegenen Stadt Sri Lankas. Auf dem Weg dorthin besucht das Paar noch eine Teefabrik und erfährt interessante Fakten über die Teeherstellung. Im Nationalpark Horton Plains erkunden sie das Ende der Welt. Weiter geht die Reise zum Adam's Peak, wo sich eine bedeutende Pilgerstätte befindet. Zum Schluss erleben die beiden noch eine abenteuerliche Wanderung im Sinharaja Regenwald-Reservat.

9
Emschertal Movie Camera: Karibik - Teil 1
09.08.2012 - 40 Min.

Emschertal Movie Camera: Karibik - Teil 1

Beiträge und Reportagen von Manfred Korf / Jürgen Winkelmann aus Dortmund

Kommen Sie mit auf eine Tour durch die Karibik! Im ersten Teil der Reise geht es von den Casibari-Felsen auf Aruba nach Panama und weiter in den nassen Regenwald von Costa Rica. Vorerst letzte Station ist Kolumbiens Catagena, eine der schönsten Städte Lateinamerikas. Auf geht's!

10