NRWision
Lade...

20 Suchergebnisse

Nahaufnahme: Kampf um EU-Forschungsgelder – Lobby-Arbeit deutscher Unis in Brüssel
Reportage
17.07.2019 - 5 Min.

Nahaufnahme: Kampf um EU-Forschungsgelder – Lobby-Arbeit deutscher Unis in Brüssel

Reportage der TV-Lehrredaktion "KURT" an der Technischen Universität Dortmund

Auch Universitäten betreiben Lobby-Arbeit. Um in Brüssel an EU-Forschungsgelder zu kommen, greifen beispielsweise viele Unis auf die Praktiken des Lobbyismus zurück. Die TU Dortmund folgt einer anderen Strategie, denn für die Kommunikationsabteilung der Uni kommt Lobbyismus nicht infrage. Die "KURT"-Reporter fragen in der "Nahaufnahme": Wie viel Geld geben Universitäten für Lobbyismus aus? Und wie kommt die TU Dortmund an öffentliche Mittel, um forschen zu können?

1
Blind Date: Krankenhaus-Anekdoten
Talk
29.05.2019 - 68 Min.

Blind Date: Krankenhaus-Anekdoten

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Krankenhausaufenthalte sind immer mit Stress verbunden. "Der Wilhelm" und "Der Wahl" von "Blind Date" kennen sich damit bestens aus. In ihrer Sendung sprechen sie über unglaubliche Geschichten, die sie im Krankenhaus erlebt haben. Sie berichten von Verwechslungen, Missverständnissen und Ärzten, die sich die Patientenakten nicht durchlesen. Manchmal sind die Anekdoten witzig. Manche von ihnen behandeln jedoch auch lebensbedrohliche Wendungen.

2
Primatentalk: F wie Fraktur
Talk
16.05.2019 - 84 Min.

Primatentalk: F wie Fraktur

Medizin-Podcast von Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf

Im "Primatentalk" sprechen die angehenden Mediziner Jonas Schulte und Marvin Fischer über den Knochenbruch bzw. die Fraktur. Sie erklären dabei, wieso Kinderknochen anders brechen als die von Erwachsenen und wieso alte Menschen so häufig in Folge eines Oberschenkelhalsbruches sterben. Die Podcaster erzählen außerdem von eigenen Frakturen und unschönen Erfahrungen, die sie in ihrem Medizin-Studium zum Thema "Knochenbruch" machen mussten.

3
Knieschmerzen
Interview
09.04.2019 - 6 Min.

Knieschmerzen

Interview von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Über Schmerzen im Knie unterhalten sich Dr. Peter Riess und Reporterin Lore Loock. Dr. Riess ist Chefarzt für Orthopädie am Helios Klinikum Niederberg in Velbert. Im Gespräch erzählt der Fachexperte von den häufigsten Ursachen für Knieschmerzen und wie diese zu vermeiden sind. Weitere Themen im Interview sind unter anderem, wie wichtig eine richtige Diagnose sowie die passenden Therapiemöglichkeiten bei Schmerzen im Knie sind.

4
AhlenTV: Ein Leben mit Krebs - Hildegard Doliganski im Interview
Porträt
27.02.2019 - 15 Min.

AhlenTV: Ein Leben mit Krebs - Hildegard Doliganski im Interview

Stadtfernsehen aus Ahlen

Hildegard Doliganski hat ein bewegtes Leben. Bei "AhlenTV" spricht sie über ihre Kindheit während des Kriegs und die Jahre danach. Als ihr zweiter Ehemann an Leukämie erkrankt, will Hildegard Doliganski ihn unbedingt durch die schwere Krankheit begleiten. Dann erkrankt sie selbst an Krebs. Im Gespräch mit Moderator Mathias Tauche berichtet Hildegard Doliganski auch von der Selbsthilfegruppe, die sie mit ihrem Mann gründete. Sie erzählt, wie sie dem Tod nur knapp entgangen ist. Heute blickt Hildegard Doliganski hoffnungsvoll in die Zukunft und beschreibt, was sie noch alles vorhat.

5
Was ist ein Lipödem? – Selbsthilfegruppe in Düsseldorf
Bericht
14.02.2019 - 16 Min.

Was ist ein Lipödem? – Selbsthilfegruppe in Düsseldorf

Lokale Beiträge von DR-TV aus Düsseldorf

Das Lipödem oder auch Lip-Lymphödem ist eine krankhafte Fettverteilungsstörung, die fast ausschließlich bei Frauen auftritt. Meist sind Arme, Hüften und Beine von der vermehrten Bildung des Fettgewebes betroffen. Woher die Krankheit kommt, ist genetisch bedingt, aber häufig erst mal undurchsichtig – das lässt viele Betroffene verunsichert zurück. Inge Grothe aus Düsseldorf ist selbst betroffen. Sie hat eine Selbsthilfegruppe gegründet: "Fett oder fett? – Mein Leben mit Lip/Lymphödem". Mit dieser Gruppe möchte sie anderen betroffenen Frauen helfen, Informationen zu finden und Sicherheit sowie Beistand leisten. Reporter Michael Möller spricht für "DR-TV" mit Inge Grothe. Im Gespräch klären sie, wie sich ein Lipödem bei Frauen äußern kann und wie Betroffenen in der Selbsthilfegruppe geholfen werden kann.

6
Z.E.U.G.S.: Roboter-Chirurgie-System "Da Vinci", "Karate Tiger"-Filmreihe
Magazin
22.01.2019 - 59 Min.

Z.E.U.G.S.: Roboter-Chirurgie-System "Da Vinci", "Karate Tiger"-Filmreihe

Wochenrückblick von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Das Roboter-Chirurgie-System "Da Vinci" ist der neueste Unterstützer der Ärzte im Kreisklinikum Siegen. In "Z.E.U.G.S." wird die Roboter-Technik vorgestellt. Gleichzeitig führt Moderatorin Verena Peil durch die Pannen und Patzer der vergangenen Woche. Ihre Kollegen Alex und Stefan liefern außerdem eine Erklärung dafür, warum die Namensgebung der Filmreihe "Karate Tiger" für Verwirrung sorgt.

7
Der Sumpf: "M*A*S*H" im Realitäts-Check
Talk
16.01.2019 - 32 Min.

Der Sumpf: "M*A*S*H" im Realitäts-Check

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Die TV-Serie "M*A*S*H" wird in "Der Sumpf" einem Realitäts-Check unterzogen. Denn Podcaster Thure Röttger hat einen Mediziner zu Gast: Björn. Die beiden sprechen über Probleme und Herausforderungen, mit denen Ärzte in einem realen "Mobile Army Surgical Hospital" (MASH) in Korea umgehen mussten. Björn erklärt dabei, warum es so schwierig gewesen ist, in den Feldlazaretten zu operieren. Das eigene Gefühl sei dabei besonders wichtig gewesen.

8
Roboter-Operationen im Kreisklinikum Siegen
Bericht
16.01.2019 - 9 Min.

Roboter-Operationen im Kreisklinikum Siegen

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

"Da Vinci" heißt nicht nur der berühmte Künstler und Philosoph, sondern auch ein Roboter im Kreisklinikum Siegen. Der Roboter hilft dort bei Operationen. Die Reporter von "Radius 92,1" berichten vom "Tag der offenen Tür" im Klinikum, der unter dem Motto "Roboter-Operationen selbst begreifen" steht. Vor Ort sprechen sie unter anderem mit dem Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Dr. Alexander Beham und Dr. Johannes Spelz, Chefarzt der Klinik für Urologie. Die Ärzte erklären, wie die Roboter-Technik bei Operationen helfen kann.

9
Endoprothetik – Dr. Hansjörg Heeb, Helios Klinikum Niederberg in Velbert
Interview
08.11.2018 - 5 Min.

Endoprothetik – Dr. Hansjörg Heeb, Helios Klinikum Niederberg in Velbert

Interview von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Bei der Endoprothetik werden beispielsweise künstliche Hüft- oder Kniegelenke in den Körper eingesetzt. Dr. Hansjörg Heeb vom Helios Klinikum Niederberg in Velbert erklärt im Interview mit "extraRadiO", welche Anforderungen an die künstlichen Gelenke gestellt werden. Außerdem erläutert er, welche Materialen verwendet werden und welche Unterschiede es zwischen den Gelenken gibt. Auch die abschließende Reha nach der Operation ist Thema des Interviews.

10
Der Sumpf: Reha nach Nieren-OP – eine Nebensümpflichkeit
Talk
30.10.2018 - 97 Min.

Der Sumpf: Reha nach Nieren-OP – eine Nebensümpflichkeit

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Die US-TV-Serie M*A*S*H ist in dieser Folge eher nebensächlich. Moderator Felix Herzog befindet sich nach einer Nieren-OP in der Reha. Tobias Schacht besucht ihn. Die beiden sprechen über die Diagnose und darüber, wie es sich mit nur einer Niere lebt. Auch die Operation ist Thema: Felix Herzog ist nicht nur die Niere entfernt worden, sondern auch ein Tumor. Gelegentlich wird natürlich auch über die erste Staffel von M*A*S*H gesprochen.

11
Alter, was geht? - Schönheit im Alter - Eckard Höft, 65
Talk
16.10.2018 - 15 Min.

Alter, was geht? - Schönheit im Alter - Eckard Höft, 65

Journalistik-Studierende der TU Dortmund im Gespräch mit Senioren

Eckard Höft ist Senior-Model. Der 65-Jährige aus Neuss ist erst spät zu seiner Berufung gekommen. Mit Mitte 60 steht er zum ersten Mal als Model vor der Kamera. Das Thema "Schönheit" sieht er gelassen: Seine Pflegeprodukte kauft er beim Discounter, und Falten gehören für ihn zum Älterwerden dazu. Schönheits-Operationen kommen für Eckard Höft jedenfalls nicht in Frage. Er findet seinen Model-Job sehr wichtig: Schließlich sollten Models in der Werbung die ganze Gesellschaft abbilden und ansprechen - also auch ältere Menschen. Im Gespräch mit Journalistik-Studentin Carolin Enders sagt Senior-Model Eckard Höft: "Auch ältere Menschen sollten etwas aus sich machen!"

12