NRWision
Lade...

14 Suchergebnisse

Der Hermann der Ringe: Zeitmaschine (remastered)
Bericht
04.12.2019 - 57 Min.

Der Hermann der Ringe: Zeitmaschine (remastered)

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

"Der Hermann der Ringe" begibt sich mithilfe einer Zeitmaschine auf eine Reise in die Vergangenheit. Er reist zurück in die Zeit, in der sich Germanen und Römer bitterliche Kämpfe lieferten. Dabei thematisiert Hermann auch die "Varusschlacht", in der sich die Germanen erfolgreich gegen die Römer durchsetzen konnten. Er beschreibt außerdem, wie Martin Luther die Kirche und auch die germanische Kultur prägte.

1
Scott & Gott: Andreas Reformation
Kommentar
16.07.2019 - 7 Min.

Scott & Gott: Andreas Reformation

Sendereihe von Wunderwerke e.V. aus Essen und bibletunes.de ODER Radio MK

Jesus ist ein Zeichen für Gottes Gnade - das erklärt Martin Scott seiner Freundin Andrea beim Frühstück. In "Scott & Gott" erzählt er, wie sie sich durch den moralischen Leistungsdruck der heutigen Gesellschaft gestresst fühlt. Jesus sei jedoch ein Zeichen, dass wir uns das "Aufenthaltsrecht" im Himmel nicht verdienen müssten. Andreas "Reformation" zeigt, dass die Themen von Martin Luther auch heute noch aktuell sind.

2
The Voice: Blue Christmas
Magazin
13.12.2018 - 54 Min.

The Voice: Blue Christmas

Vokalradio für Musikfreunde mit Stephan Trescher - produziert beim medienforum münster e.V.

"Last Christmas" von der britischen Pop-Gruppe "Wham!" ist ein Weihnachtslied, vor dem man sich kaum retten kann. Dass die Christmas-Songs-Palette aber auch bunt und vielseitig sein kann, beweist "The Voice": Moderator Stephan Trescher führt durch eine Sammlung von Weihnachtsliedern aus allen Teilen der Welt und nahezu allen Zeitaltern. Beginnend bei Titeln, die schon Martin Luther bearbeitet hat, geht es quer durch Jazz und Blues hin zu Soul und Pop.

3
ON SCREEN: Martin Luther
Magazin
13.03.2018 - 11 Min.

ON SCREEN: Martin Luther

Sendereihe vom Bielefelder Jugendring e.V.

Wie Martin Luther gelebt, gedacht und Kirche verändert hat, zeigen die Reporter von "ON SCREEN". Die Jugendlichen der Paulusgemeinde Bielefeld erklären die markantesten Unterschiede zwischen der evangelischen und katholischen Kirche. Die Reformation Luthers wirkt sich auch heute noch aus: Es gibt Unterschiede beim Beten, bei den Heiligen und dem Priestertum. In einem fiktiven Interview spricht Martin Luther selbst darüber, warum er ins Kloster gegangen ist und mit welchem Ziel er die Bibel ins Deutsche übersetzt hat. Zum Schluss der Sendung zeigen die jungen Medienmacher in einem Schauspiel, wie Luthers Zeitgenossen die Bibelübersetzung teilweise ablehnten oder feierten.

4
Scott & Gott: Gnade
Kommentar
16.01.2018 - 7 Min.

Scott & Gott: Gnade

Sendereihe von Wunderwerke e. V. aus Essen und bibletunes.de

Martin Scott, Referent von "Wunderwerke e. V.", ist mit seinem Leben und dessen Entwicklungen schon seit einer ganzen Weile zufrieden. Nach einer vorherigen Lebenskrise ist das Wort "Zufriedenheit" für ihn etwas ganz Neues. Als er seiner Freundin Franzi davon erzählt, ruft diese: "Das ist Gnade!". Scott beschäftigt dieser Satz: Was wollte Franzi ihm damit sagen? Er erinnert sich an ein Zitat vom Kabarettisten Georg Schramm. Dieser sagt: "Es gibt Leute, die behaupten, Gnade müsse man sich verdienen. Das ist aber grober Unfug. Es ist doch geradezu das Wesen der Gnade, dass sie unverdient ist." Martin Scott verbindet Franzis Aussage mit der von Schramm: Wollte sie ihm wohl mitteilen, dass er völlig unverdient zufrieden sei? Eine Unverschämtheit! - denkt Scott. Doch dann folgert er: Dass er zufrieden sei, sei ein Geschenk von Gott. Gnade gehöre zu Gott, er gäbe sie gerne. Bereits Martin Luther hätte Gottes Gnade vor 500 Jahren in der Bibel erkannt.

5
WortArt: Martin Luther, 500 Jahre Reformation
Magazin
06.12.2017 - 30 Min.

WortArt: Martin Luther, 500 Jahre Reformation

Literaturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Holm Roch, ehemaliger Pfarrer, ist bei "WortArt" zu Gast. Gesprächsthemen sind Martin Luther und das fünfhundertjährige Jubiläum der Reformation. Roch hat sich mit Luther kritisch-satirisch befasst und das Buch "Alles in Butter dank Martin Luther" herausgegeben. In diesem erzählt er fiktive Geschichten über Luther. So wollte Luther in einer Geschichte eigentlich 120 statt 95 Thesen an die Domtür nageln. Da die Tür aber zu klein gewesen sei, hätte er die Thesen auf 95 runterkürzen müssen. Eine andere Geschichte gibt einen Ausblick auf das Luther-Jubiläum im Jahr 2117. Auch hier wurde ein Film über Luthers Frau Katharina von Bora gedreht, die in dieser Version in einer lesbischen Partnerschaft mit Constanzia Cranach lebt. Beide gründen zusammen die erste feministische Partei Deutschlands. Ein besonderes Highlight des Filmes ist, dass es mittlerweile Geruchsfernsehen gibt und so der Gestank des alten Strohes in Katharinas Klosterzelle zu riechen ist.

6
Scott & Gott: Reformation, Gottes Gnade
Kommentar
05.12.2017 - 4 Min.

Scott & Gott: Reformation, Gottes Gnade

Sendereihe von Wunderwerke e. V. aus Essen und Radio MK

Der 31. Oktober 2017 ist einmalig ein Feiertag - weil Martin Luther vor 500 Jahren seine 95 Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg hängte: Ein neues Zeitalter wurde eingeläutet. "Wunderwerke"-Referent Martin Scott trifft Andrea zu einem Frühstück. Beiden ist Gott wichtig, zu Jesus haben sie aber unterschiedliche Meinungen. Scott sagt, Jesus mache den Menschen ein einmaliges Angebot: weg mit dem Leistungsdruck. Weg mit dem Druck, moralische Höchstleistungen vollbringen zu müssen, um vor Gott gut dazustehen. Diese Aussage bringt Andrea zum Weinen, sie selbst leide sehr unter dem Druck der heutigen Zeit. Diese Geschichte über die Gnade Gottes könne laut Scott auf Luther übertragen werden. Denn auch er habe Gottes Gnade erkannt - etwas sehr Neues für die damalige Zeit. Das alles heiße, dass Gott seinen Himmel mit möglichst allen teilen möchte - ohne, dass man sich diesen Platz vorher verdienen müsse. Aus der vermeintlichen Moral werde der Versuch, Gottes Gnade in die Welt zu bringen.

7
SÄLZER.TV: Kreisköniginnenball, Pferdefestival, Notfallübung am Flughafen
Magazin
15.11.2017 - 26 Min.

SÄLZER.TV: Kreisköniginnenball, Pferdefestival, Notfallübung am Flughafen

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Ein bunter Mix an Themen aus Salzkotten und Umgebung: "SÄLZER.TV" ist hautnah bei einer Notfallübung am Flughafen Paderborn/Lippstadt dabei und erlebt, wie Rettungskräfte innerhalb weniger Sekunden blitzschnell reagieren müssen. Unterhaltsam ist es dagegen beim Kreisköniginnenball in Brenken - ein ganz besonderer Abend in der Schützenfest-Saison. Derweil liefern sich Springreiter beim 17. Pferdefestival des Verein St. Georg einen spannenden Wettkampf um den Sieg. Außerdem: Zum 500. Jahrestag von Martin Luther gibt es in Westfalen einen ganz speziellen Kreisverkehr.

8
Martin Luther im Hier und Jetzt
Beitrag
12.09.2017 - 30 Min.

Martin Luther im Hier und Jetzt

Sendung von Schülern der Nelson-Mandela-Gesamtschule aus Bergisch Gladbach

Die Nelson-Mandela-Gesamtschule aus Bergisch Gladbach beschäftigt sich mit dem Reformator Martin Luther. Die siebte Klasse hat dazu einen Film produziert. Zum Beispiel haben sie verschiedene Passanten gefragt, welcher Religion sie angehören. Außerdem haben sie einen humorvollen Kurzfilm vorbereitet und das Papiermuseum in Bergisch Gladbach besucht. In Interviews mit einer Pfarrerin und einer Nonne erfahren sie mehr über deren Glauben.

9
Region WAF: Freie Kirchengemeinde Warendorf
Porträt
28.06.2017 - 54 Min.

Region WAF: Freie Kirchengemeinde Warendorf

Magazin vom Bürgerfunk Warendorf

Die Freie Kirchengemeinde in Warendorf existiert seit 15 Jahren - und das, obwohl sie nur 150 Mitglieder hat. Klaus Aßhoff und Gila Marali vom Bürgerfunk Warendorf sprechen mit Pastor Andreas Dück. Wer sich für den Glauben interessiere und verstanden hätte, welche Rolle Jesus in seinem Leben spiele, könne Mitglied der Gemeinde werden. Mit ihren Bibelseminaren möchte die Freie Kirchengemeinde sowohl Menschen ansprechen, die sich bereits viel mit der Bibel beschäftigt haben, als auch Menschen, die bisher nicht viel über das Buch wissen. Weiteres Thema des Gesprächs: Martin Luther. Die Gemeinde sei von seiner aufrichtigen Suche nach Gott fasziniert. Auch sein Kampf um Klarheit, sein Mut und seine Gradlinigkeit seien bis heute bemerkenswert. Auf die Bedeutung der Bibel in Luthers Leben weist auch die Bibelausstellung der Bibelschule der Freien Kirchengemeinde hin.

10
Theatertalk: Vorschau Spielzeit 2017/2018, Rückblick Spielzeit 2016/2017
Talk
21.06.2017 - 56 Min.

Theatertalk: Vorschau Spielzeit 2017/2018, Rückblick Spielzeit 2016/2017

Talksendung vom Theater Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Moderator Wolfgang Türk gibt kurz vor der Sommerpause einen Rückblick auf die vergangene Spielzeit 2016/17 und eine Vorschau auf die kommende Spielzeit 2017/18 am Theater in Münster. Zu Gast sind die beiden Münsteraner Dramaturgen Barbara Bily und Michael Letmathe. Der Favorit der letzten Spielzeit für Barbara Bily: "La Révolution" von Joël Pommerat, einem recht jungen Autoren mit einem neuen Text - für die Dramaturgin ein erfrischendes Wagnis. Michael Letmathe fand "Martinus Luther" besonders gut: ein Stück, das aus einer ganz neuen Perspektive von dem Menschen Martin Luther erzählt. In der kommenden Spielzeit können sich Theaterliebhaber unter anderem auf "Der Kaufmann von Venedig" aus der Feder von William Shakespeare sowie auf den abgründigen Liebes-Reigen "Die Vereinigung der beiden Koreas" von Joël Pommerat freuen.

11
WortArt: "Die Reformatorin von Köln" von Bettina Lausen
Magazin
01.06.2017 - 52 Min.

WortArt: "Die Reformatorin von Köln" von Bettina Lausen

Literaturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Bettina Lausen stellt ihren Roman "Die Reformatorin von Köln" bei "WortArt" vor. Wie der Titel bereits verrät, spielt die Geschichte in Köln. Ihre Hauptfigur ist eine starke Frau: die Brauerstochter Jonata von Menden. Sie kämpft für die Verbreitung der Schriften von Martin Luther. Doch die Inquisition beginnt schon bald ihre Jagd auf die junge Frau. Im Gespräch mit Moderator Claus Karst erklärt die Autorin, wie sie ihre Geschichten entwickelt - dafür sei viel Vorarbeit vor dem Schreiben nötig.

12