NRWision
Lade...

26 Suchergebnisse

Magazin
21.05.2019 - 55 Min.

Tafelfunk: Nachhaltigkeit, Lebensmittelverschwendung

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Rund ein Drittel aller Lebensmittel landet im Müll. Allein in Deutschland sind es 18 Millionen Tonnen Lebensmittel pro Jahr, die so verschwendet werden. Diese erschreckende Statistik ist für die Macherinnen vom "Tafelfunk" Anlass genug, sich mit dem Thema "Nachhaltigkeit" zu beschäftigen. Die Moderatorinnen Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder begrüßen das Ziel der Bundesregierung, die Verschwendung von Lebensmitteln bis 2030 zu halbieren. Ihrer Meinung nach sollte jeder Verbraucher das eigene Konsumverhalten hinterfragen. Christiane Bröder und Ruth Prior-Dresemann rufen dazu auf, überschüssige Lebensmittel an die Tafel zu spenden.

1
Talk
17.04.2019 - 44 Min.

Das Vieraugengespräch: Alkohol – Genuss und Sucht

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Alkohol ist ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft – das steht auch für Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund fest. Im "Vieraugengespräch" diskutieren sie kontrovers über die Folgen. Es geht unter anderem um das Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen, Folgen des regelmäßigen Konsums und eigene Erfahrungen. Stefan Seefeldt und Can Keke diskutieren außerdem steile Thesen: zum Beispiel, dass Alkoholkonsum den Cannabiskonsum legitimiert und Alkoholiker keine Kinder kriegen und behalten dürfen.

2
Talk
17.04.2019 - 52 Min.

ImGes: In-Game-Käufe, "Anthem", "Electronic Arts"

Medientalk im I/SED PODCAST von Julian Fogel und Reimund Baron aus Gütersloh

In-Game-Käufe sind bei immer mehr Computerspielen möglich: so auch bei der Spielereihe "FIFA" von "Electronic Arts". Die Podcaster Julian Fogel und Reimund Baron erklären, warum sie In-Game-Käufe ablehnen. Das führt sie auch zu "Anthem" – einem Spiel, in dem die Spieler immer wieder auf mögliche Käufe hingewiesen werden. Wie genau dies geschieht und wo die beiden weitere Kritikpunkte an dem Actionspiel sehen, erzählen sie in ihrer Sendung.

3
Magazin
14.03.2019 - 49 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 14. März 2019: Frauenhaus in Velbert, Verbraucher-Irrtümer

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Der Verein "Frauen helfen Frauen e.V." setzt sich in Velbert für Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern ein. Er hilft außerdem Frauen, die Gewalt von Männern erfahren. Monika Schmidt-Bathe und Marina Lucyga haben die Initiative vor über 30 Jahren mitgegründet. Im Interview sprechen sie über die Ziele des Vereins. Auch Andreas Adelberger von der Verbraucherzentrale in Velbert ist im "InfoMix" von "extraRadiO" zu hören. Er klärt über typische Verbraucher-Irrtümer auf: Ist ein Preisschild wirklich immer bindend?

4
Show
14.03.2019 - 136 Min.

Hertz an Hertz: Abschied – Highlights aus fünf Jahren

Satiresendung von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Politik und Gesellschaft sind seit 2014 die Themen in "Hertz an Hertz". Doch die Satiresendung findet ihr Ende: Nach fast fünf Jahren ist Schluss. Die Moderatoren Konrad Körner, "Der Strunk", "Socialmedia-Si" und Moira Styletto-Kallwass geben einen Überblick über die Highlights der vergangenen Jahre. Sarkastische Kommentare zum Zölibat, Fleisch-Konsum und der TV-Serie "Das Traumschiff" haben "Hertz an Hertz" ausgemacht.

5
Interview
04.12.2018 - 55 Min.

MünsterMacher: Blattbeton e.V., Verein für Urban Gardening

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Der Verein "Blattbeton e.V." hat sich vor kurzem in Münster gegründet. Er will "Urban Gardening" ins Stadtbild integrieren und zum Dialog aufrufen. Als Grundidee steht Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Die Gründungsmitglieder Anna und Marcel sprechen mit Moderator Fabian Lickes über ihren Verein, die Mitgestaltung der Zukunft und zivilgesellschaftliches Engagement. "Blattbeton e.V." will auch ein Bewusstsein für Ernährungsthemen schaffen. Eine regionale Ernährung sollte für jeden möglich sein. Fabian Lickes liefert in der Sendung außerdem ausführliche Informationen zur Gründung eines eingetragenen Vereins.

6
Talk
22.11.2018 - 55 Min.

Taschenuschis: Social Media

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Melanie Beckers und Stefanie Bösche beschäftigen sich mit dem Thema "Social Media". In ihrem Podcast "Taschenuschis" diskutieren sie, wie viel Einfluss soziale Medien auf das Leben, die Kommunikation und das Weltbild eines jeden haben. Sie fragen sich unter anderem: Haben wir selbst noch ein gesundes Maß an Medienkonsum? Und wie sehr hängen wir von unseren Smartphones ab? Das Soziale Netzwerk "Twitter" kommt dabei bei den beiden besser weg als Facebook.

7
Reportage
20.11.2018 - 54 Min.

Enthüllungen - 13 Mäntel: Ein Kunstprojekt mit Gesellschaftskritik

Beitrag von Laurenz Kogel aus Baesweiler

Der Mantel der Sehnsucht, der Dunkelheit, des Konsums: Die Künstlerin Gerda Zuleger stellt ihr Projekt "Enthüllungen - 13 Mäntel" vor. Jeder Mantel hat seine eigene Geschichte und sagt etwas über die Gesellschaft aus. Ein wichtiges Thema sind auch die Frauen: Der "#MeToo-Mantel" beschreibt zum Beispiel den Kampf der Frau um ihren Stellenwert. Laurenz Kogel dokumentiert die Ausstellung in der Aula Carolina in Aachen.

8
Kommentar
24.05.2018 - 2 Min.

Meine Meinung: Alkoholverbot in Duisburger Innenstadt gekippt

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Das Alkoholverbot in der Duisburger Innenstadt wurde aufgehoben. Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht ist zu dieser Entscheidung gekommen. Eine Duisburgerin hatte gegen das Alkoholverbot in der Innenstadt von Duisburg geklagt, weil sie darin einen Eingriff in ihre persönliche Freiheit sah. Das Alkoholverbot galt seit Mai 2017 in Teilen der Duisburger Innenstadt. Diese sollte durch die Maßnahme sicherer und sauberer werden. Maria Leidinger aus der NRWision-Programmredaktion erklärt in ihrem Kommentar, was sie von der Aufhebung des Alkoholverbots hält. Wie stehst Du zu dem Thema? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare unter dieses Video!

9
Bericht
18.04.2018 - 5 Min.

Umsonstladen Düsseldorf

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Der "Umsonstladen Düsseldorf" im Stadtteil Oberbilk ist ein Projekt vom Verein "Niemandsland e.V.". Im "U-Laden" können Sachen wie Kleidung, Spielzeug oder Küchenutensilien umsonst mitgenommen werden - frei nach dem Motto: "Zwei zum Preis von keinem". Sehr viele Menschen nutzen das Angebot auch, um ihre alten Sachen kostenlos abzugeben. So müssten diese teilweise gelagert werden, weil sie nicht mehr in den Laden passen. Lea Rokitta vom "hochschulradio düsseldorf" hat den "Umsonstladen" besucht und mit einer ehrenamtlichen Helferin gesprochen.

10
Umfrage
05.04.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Medienkonsum von Kindern

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

In wie weit stehen Eltern in der Pflicht den Medienkonsum ihrer Kinder zu kontrollieren? Diese Frage hat ein Reporterteam von "Kanal 21" Passanten in der Innenstadt von Bielefeld gestellt. Dabei waren die Antworten vielfältig. Von "Auf jeden Fall sollten sie das kontrollieren, gerade bei jüngeren Kindern" bis zu "Im Endeffekt ist unsere ganze Welt medial und von daher ist das eine ganz tolle Sache die Kinder einfach machen zu lassen" reichen die Meinungen auseinander.

11
Umfrage
10.01.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Minimalismus

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Bewusst verzichten, um sich freier und glücklicher zu fühlen - das ist die Idee des Minimalismus. Worauf würden Sie am ehesten verzichten? Das hat Danny Strahinic von Kanal 21 die Bielefelder Passanten gefragt.

12