NRWision
Lade...

21 Suchergebnisse

Dr. Christoph Schmitz, "GemüseAckerdemiker" im Interview
Interview
12.09.2019 - 8 Min.

Dr. Christoph Schmitz, "GemüseAckerdemiker" im Interview

Bericht der ImpulsRedaktion aus Dortmund

Dr. Christoph Schmitz ist Agrarwissenschaftler. 2014 hat er das Projekt "GemüseAckerdemie" gegründet. Die "GemüseAckerdemie" soll Kindern die Natur und das Anbauen von Gemüse wieder näher bringen. Inzwischen sind rund 450 Schulen und Kitas an dem Projekt beteiligt. "Impuls"-Reporter Nathan Niedermeier besucht Christoph Schmitz an der Gebrüder-Grimm-Schule in Ratingen. Die beiden sprechen darüber, wie und warum Christoph Schmitz die "GemüseAckerdemie" gegründet hat.

1
GBS-Radiokids: "Die Grüne Schule", Besuch beim Imker
Magazin
10.07.2019 - 51 Min.

GBS-Radiokids: "Die Grüne Schule", Besuch beim Imker

Sendung der Radio-AG an der Großenbruchschule in Essen

Das Team der "GBS-Radiokids" befragt Schüler und Lehrer zum Thema "Grüne Schule". Die Reporter versuchen herauszufinden, was die Befragten unter einer grünen Schule verstehen. Sie wollen auch wissen, wie eine solche Schule in einer Stadt wie Essen entstehen kann. Die Kinder besuchen außerdem den Imker Hubert Dewenter. Sie unterhalten sich mit ihm über die Bienenzucht und die Unterschiede zwischen Honig- und Wildbienen. Die Reporter klären außerdem, woher der Honig kommt. Abschließend an das Interview gibt das Team der "GBS-Radiokids" noch ein paar extra Informationen zur Honigbiene.

2
PODUGS 11: Ackerdemia e.V. - Schulgarten
Interview
27.06.2019 - 6 Min.

PODUGS 11: Ackerdemia e.V. - Schulgarten

Medienforum Duisburg, Podcast der Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales

Der Verein "Ackerdemia e.V." arbeitet mit Schulen und Kitas zusammen. Ziel ist es, einen eigenen Gemüsegarten anzulegen. Susanne Büchner von "Ackerdemia" erklärt auf dem "Umweltmarkt 2019" in Duisburg das Anliegen des Vereins. Schulgärtner Rudolf Kelbassa hält die Arbeit der Initiative für wichtig. Er berichtet im Interview mit Jürgen Mickley, dass Kinder die Natur dringend wieder kennenlernen müssten. Schüler Marlon schildert, wie ihm die Arbeit im Gemüsegarten gefällt. Die Reihe "PODUGS" von der "Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales" entsteht mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg.

3
Monolog: Spargelkohl und Brokkoli
Kommentar
26.06.2019 - 9 Min.

Monolog: Spargelkohl und Brokkoli

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Brokkoli wurde früher auch "Spargelkohl" genannt. Das hat Podcaster Sascha Markmann in einem alten Kochbuch herausgefunden. Es ist ein sehr bezeichnendes, aber ungewöhnliches Synonym, findet Sascha Markmann. In seinem "Monolog" spricht er ausführlich über den Brokkoli, welche Erfahrungen er mit dem Gemüse gemacht hat und was er glaubt, warum viele Kinder keinen Brokkoli mögen.

4
Wochenmärkte auf Mallorca – Tipps von Brigitte Lamberts, Autorin
Interview
18.06.2019 - 5 Min.

Wochenmärkte auf Mallorca – Tipps von Brigitte Lamberts, Autorin

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Die Wochenmärkte auf Mallorca sind eine willkommene Abwechslung zu Strand und Stadttrubel auf der Insel, berichtet Brigitte Lambertz. Die Krimi-Autorin verrät im Interview mit Sascha Tanski, was die Märkte auf Mallorca so besonders macht, wo sie gerne einkauft und welche drei Geheimtipps sie besonders empfehlen kann. Brigitte Lambertz rät Besuchern: Am besten sollten sie recht früh auf die Wochenmärkte gehen, denn ab etwa 10 Uhr wird es voller und wuselig auf den Märkten.

5
Rheinzeit: Solidarische Landwirtschaft, "Crossover – Sport trifft Kultur"
Magazin
28.05.2019 - 55 Min.

Rheinzeit: Solidarische Landwirtschaft, "Crossover – Sport trifft Kultur"

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Das Team der "Rheinzeit" klärt in dieser Sendung, was hinter dem Konzept der solidarischen Landwirtschaft steht. Reporter Andreas Bäumler trifft die Initiative "Solidarische Landwirtschaft in Krefeld", kurz "Solawi". Die Mitglieder der Gruppe erklären unter anderem, welche Vorteile die solidarische Landwirtschaft mit sich bringt und wie man sie großflächig umsetzen kann. Die "Rheinzeit" berichtet außerdem über das Event "Crossover – Sport trifft Kultur", das zum zweiten Mal auf der Burg Linn stattfindet.

6
Kennt Ihr das? - Allergien
Talk
28.02.2019 - 44 Min.

Kennt Ihr das? - Allergien

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Allergiker wie Jens Wegner haben es nicht leicht. In seinem Podcast "Kennt Ihr das?" spricht er über seine Pollenallergie, die er schon seit seiner Kindheit hat. Jens Wegner erzählt von Einschränkungen oder peinlichen Situationen, die er durch seine Allergie erleben musste. Auch befreundete Podcaster, wie zum Beispiel Stefanie Bösche von den "Taschenuschis", melden sich zu Wort. Sie erzählt von ihrer Lebensmittelallergie, wegen der sie kaum noch Obst und Gemüse essen kann.

7
MünsterMacher: Lebensmittelverschwendung, Foodsharing Münster
Magazin
05.02.2019 - 57 Min.

MünsterMacher: Lebensmittelverschwendung, Foodsharing Münster

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Um die Verschwendung von Lebensmitteln geht's in der Sendung "MünsterMacher". Wir werfen viel zu viele Lebensmittel in den Müll, obwohl sie noch genießbar sind. In "MünsterMacher" stellt Moderator Fabian Lickes verschiedene Projekte vor, die sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzen. Eines der Projekte ist "Foodsharing Münster". Fabian Lickes spricht mit den "Foodsaverinnen" Aline und Carmen. Sie erklären, wie "Foodsharing" funktioniert und wie sich Interessierte daran beteiligen können.

8
Hans Broicher, 87 – Bauer in Köln-Zündorf
Porträt
16.01.2019 - 20 Min.

Hans Broicher, 87 – Bauer in Köln-Zündorf

Porträt von Bruno Neurath-Wilson aus Köln

Hans Broicher ist 87 Jahre alt und der älteste aktive Bauer in Köln. Auf seinem Hof in Köln-Zündorf baut er Kartoffeln, Sellerie, Möhren und vieles mehr an. Sein Obst und Gemüse verkauft Hans Broicher auf den Märkten in und um Köln. Bruno Neurath-Wilson stellt den Landwirt vor und begleitet ihn bei der Arbeit. Außerdem spricht Neurath-Wilson mit Bernhard Rüb von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen über die Situation der Bauern in dem Gebiet. Mit Gerwin E. Stachura spricht Bruno Neurath-Wilson über das Buch "Die Kunst, Gemüse zu machen". Darin wird dargestellt, wie Gemüseanbau funktioniert. Stachura hat dafür den Bauern Hans Broicher und dessen Mitarbeiter eine komplette Anbauzeit begleitet.

9
Z.E.U.G.S.: Meditation, "Holyge Bimbel" – Bibel in Internetsprache, Brokkoli
Magazin
15.01.2019 - 56 Min.

Z.E.U.G.S.: Meditation, "Holyge Bimbel" – Bibel in Internetsprache, Brokkoli

Wochenrückblick von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Im Wochenrückblick von "Z.E.U.G.S" sind die Themen bunt gemischt: Bei einer Meditationsübung verwandelt sich Moderator Florian Wittig in ein Samenkorn. Außerdem wird die Geschichte von Abraham in Jugendsprache aus dem Buch "Holyge Bimbel: Storys vong Gott u s1 Crew" vorgelesen. Weitere Themen der Sendung sind Versprecher und Lachanfälle der Moderatoren sowie die Vielseitigkeit von Brokkoli.

10
Naturgarten Liebigstraße in Duisburg
Reportage
18.09.2018 - 55 Min.

Naturgarten Liebigstraße in Duisburg

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Im "Naturgarten" in Duisburg können Bürgerinnen und Bürger selbst Gemüse anpflanzen. Die Anlage liegt an der Liebigstraße und ist 2018 mit dem "Nachhaltigkeitspreis" der Stadt Duisburg ausgezeichnet worden. Reporter Jürgen Mickley ist vor Ort und schaut sich im Garten um. Er spricht mit Daniel Martens über die Organisation des Projektes und die Möglichkeiten, sich einzubringen. Vielen Gärtnerinnen und Gärtnern gehe es darum, sich gesünder zu ernähren und für ein soziales Miteinander zu sorgen.

11
Ökoplosiv: Vegan leben, Natur-Grundschule, Bilderrätsel
Magazin
31.08.2017 - 18 Min.

Ökoplosiv: Vegan leben, Natur-Grundschule, Bilderrätsel

Umwelt-Magazin von MNSTR.medien aus Münster

Veganes Münster: Immer mehr Menschen in Deutschland leben vegan. Auch in Münster macht sich der Trend bemerkbar. Reporterin Fatma möchte wissen, was es überhaupt bedeutet, vegan zu leben und welche Anlaufstellen es in Münster gibt. Lernen im Grünen: In Gelsenkirchen gibt es eine Natur-Grundschule. Dort können Kinder bei Ausflügen Wälder erforschen oder im eigenen Schulgarten Gemüse pflanzen. "Ökoplosiv" berichtet, welche Idee hinter diesem Konzept steckt.

12