NRWision
Lade...

12 Suchergebnisse

Talk
28.02.2019 - 44 Min.

Kennt Ihr das? - Allergien

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Allergiker wie Jens Wegner haben es nicht leicht. In seinem Podcast "Kennt Ihr das?" spricht er über seine Pollenallergie, die er schon seit seiner Kindheit hat. Jens Wegner erzählt von Einschränkungen oder peinlichen Situationen, die er durch seine Allergie erleben musste. Auch befreundete Podcaster, wie zum Beispiel Stefanie Bösche von den "Taschenuschis", melden sich zu Wort. Sie erzählt von ihrer Lebensmittelallergie, wegen der sie kaum noch Obst und Gemüse essen kann.

1
Magazin
05.02.2019 - 57 Min.

MünsterMacher: Lebensmittelverschwendung, Foodsharing Münster

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Um die Verschwendung von Lebensmitteln geht's in der Sendung "MünsterMacher". Wir werfen viel zu viele Lebensmittel in den Müll, obwohl sie noch genießbar sind. In "MünsterMacher" stellt Moderator Fabian Lickes verschiedene Projekte vor, die sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzen. Eines der Projekte ist "Foodsharing Münster". Fabian Lickes spricht mit den "Foodsaverinnen" Aline und Carmen. Sie erklären, wie "Foodsharing" funktioniert und wie sich Interessierte daran beteiligen können.

2
Porträt
16.01.2019 - 20 Min.

Hans Broicher, 87 – Bauer in Köln-Zündorf

Porträt von Bruno Neurath-Wilson aus Köln

Hans Broicher ist 87 Jahre alt und der älteste aktive Bauer in Köln. Auf seinem Hof in Köln-Zündorf baut er Kartoffeln, Sellerie, Möhren und vieles mehr an. Sein Obst und Gemüse verkauft Hans Broicher auf den Märkten in und um Köln. Bruno Neurath-Wilson stellt den Landwirt vor und begleitet ihn bei der Arbeit. Außerdem spricht Neurath-Wilson mit Bernhard Rüb von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen über die Situation der Bauern in dem Gebiet. Mit Gerwin E. Stachura spricht Bruno Neurath-Wilson über das Buch "Die Kunst, Gemüse zu machen". Darin wird dargestellt, wie Gemüseanbau funktioniert. Stachura hat dafür den Bauern Hans Broicher und dessen Mitarbeiter eine komplette Anbauzeit begleitet.

3
Magazin
15.01.2019 - 56 Min.

Z.E.U.G.S.: Meditation, "Holyge Bimbel" – Bibel in Internetsprache, Brokkoli

Wochenrückblick von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Im Wochenrückblick von "Z.E.U.G.S" sind die Themen bunt gemischt: Bei einer Meditationsübung verwandelt sich Moderator Florian Wittig in ein Samenkorn. Außerdem wird die Geschichte von Abraham in Jugendsprache aus dem Buch "Holyge Bimbel: Storys vong Gott u s1 Crew" vorgelesen. Weitere Themen der Sendung sind Versprecher und Lachanfälle der Moderatoren sowie die Vielseitigkeit von Brokkoli.

4
Reportage
18.09.2018 - 55 Min.

Naturgarten Liebigstraße in Duisburg

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Im "Naturgarten" in Duisburg können Bürgerinnen und Bürger selbst Gemüse anpflanzen. Die Anlage liegt an der Liebigstraße und ist 2018 mit dem "Nachhaltigkeitspreis" der Stadt Duisburg ausgezeichnet worden. Reporter Jürgen Mickley ist vor Ort und schaut sich im Garten um. Er spricht mit Daniel Martens über die Organisation des Projektes und die Möglichkeiten, sich einzubringen. Vielen Gärtnerinnen und Gärtnern gehe es darum, sich gesünder zu ernähren und für ein soziales Miteinander zu sorgen.

5
Magazin
31.08.2017 - 18 Min.

Ökoplosiv: Vegan leben, Natur-Grundschule, Bilderrätsel

Umwelt-Magazin von MNSTR.medien aus Münster

Veganes Münster: Immer mehr Menschen in Deutschland leben vegan. Auch in Münster macht sich der Trend bemerkbar. Reporterin Fatma möchte wissen, was es überhaupt bedeutet, vegan zu leben und welche Anlaufstellen es in Münster gibt. Lernen im Grünen: In Gelsenkirchen gibt es eine Natur-Grundschule. Dort können Kinder bei Ausflügen Wälder erforschen oder im eigenen Schulgarten Gemüse pflanzen. "Ökoplosiv" berichtet, welche Idee hinter diesem Konzept steckt.

6
Beitrag
20.07.2017 - 21 Min.

rs1.tv: Der Kärst kocht - Das perfekte Steak

Lokalmagazin aus Remscheid

Ein richtiges Steak selber braten - das ist schon fast eine Kunst und deshalb das Thema dieser Folge der Kochsendung "Der Kärst kocht". Koch Markus Kärst und Moderator Arunava Chaudhuri haben sich diesmal professionelle Unterstützung geholt von Marcus Weber, Metzger in der Fleischerei Nolzen aus Remscheid. Gemeinsam kreieren sie ein kleines Menü aus saftigem Steak mit Bohnen, Tomaten und anderen Beilagen.

7
Porträt
30.05.2017 - 4 Min.

Der Hans - Ein Hofladen in der Großstadt

Beitrag von Niklas Schulte, Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Produkte, die nur wenige Tage im Laden verfügbar und dazu regional produziert sind: das kann man sich in einer Großstadt wie Dortmund heutzutage kaum noch vorstellen. Doch Julian Hans öffnete vor zwei Jahren einen Hofladen mit genau so einem Konzept. Sein Laden "der Hans" liegt im Dortmunder Zentrum. Der angehende Mediengestalter Bild und Ton Niklas Schulte interviewt den Einzelhändler über die Vor- und Nachteile dieser Lage, und welchen Herausforderungen er sich stellen muss.

8
Bericht
29.03.2017 - 5 Min.

Stets zu Diensten! - Foodsharing

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Rund 82 Kilogramm Lebensmittel landen jährlich pro Person im Müll. Das Team von "Prost Mahlzeit!" fragt Marktbesucher in Münster, welche Lebensmittel sie in die Tonne wandern lassen. Ganz vorne dabei: Altes Obst und Gemüse. Hinzu kommen Back- und Teigwaren. Die TV-Lehrredaktion zeigt anhand eines Beispiels, was jeder von uns gegen die Verschwendung von Lebensmitteln tun kann. Ihre Lösung: Foodsharing - das Teilen von Lebensmitteln. Über dieses Projekt können nicht benötigte oder übrig gebliebene Lebensmittel an andere Menschen weitergegeben werden. In zahlreichen Städten gibt es bereits Initiativen, Treffpunkte oder Verteilerstellen. Auch über Online-Plattformen lassen sich Treffen und die Übergabe von Lebensmitteln organisieren.

9
Bericht
13.12.2016 - 5 Min.

Stets zu Diensten! - Fermentation

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

82 Kilo Lebensmittel werden im Jahr pro Person weggeworfen. Dass das eindeutig zu viel ist, sehen wohl die meisten ein. Das Team von "Prost Mahlzeit!" stellt eine Möglichkeit vor, diesem Problem entgegen zu treten: Fermentation. Durch das rechtzeitige Einmachen von Gemüse könnte die Lebensmittelverschwendung reduziert werden. Vieles wandert einfach nur in den Müll, weil es nach einiger Zeit nicht mehr den ästhetischen Vorlieben entspricht. Durch das Konservieren von Gemüse könnten 44 Prozent vom weggeworfenen Gemüse eingespart werden. Prof. Dr. Anja Markant von der FH Münster erklärt: "Es gibt im Grunde zwei Arten der Fermentation: zum einen die alkoholische Gärung und die Milchsäuregärung." Letztere werde beispielsweise für Joghurt, Kefir oder Sauerkraut genutzt. "Prost Mahlzeit!" zeigt, wie Gemüse fermentiert wird: das Gemüse kleinschneiden, mit Salz und Flüssigkeit mischen und dann luftdicht abschließen. Dadurch können die Lebensmittel länger gelagert werden.

10
Umfrage
05.11.2015 - 2 Min.

Frage der Woche: Lebensmittel aus der Region

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Industrielles Fleisch ist ungesund, Eier werden unter Qualen gelegt, und die Gemüse-Auswahl im Supermarkt ist voller Pestizide: Stimmt das? Um gesunde Lebensmittel kursieren viele Gerüchte. Viele schwören auf Waren von lokalen und regionalen Landwirten. Wie bewusst die Verbraucher auf Produkte aus ihrer Region setzen, erfragt Alina Jaekel bei Passanten in Bielefeld.

11
Magazin
25.10.2012 - 5 Min.

Prost Mahlzeit! - Kürbis: königlich, kaiserlich, kürbislich

Ernährungsmagazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Passend zu Halloween zeigt die Redaktion "Prost Mahlzeit" in dieser Woche die zahlreichen Einsatzgebiete eines Kürbis. Frei nach dem Motto "königlich - kaiserlich - kürbislich" erklären die Studenten der FH Münster, welche der 600 verschiedenen Kürbisarten zum kochen bzw. als Deko-Artikel besonders gut geeignet sind.

12