NRWision
Lade...

9 Suchergebnisse

Hennef - meine Stadt: Atacama Crossing 2019 - Ultra-Marathon in Chile
Magazin
14.11.2019 - 43 Min.

Hennef - meine Stadt: Atacama Crossing 2019 - Ultra-Marathon in Chile

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Der "Atacama Crossing" ist ein Ultra-Marathonlauf durch die Atacama-Wüste in Chile. Rafael Fuchsgruber und Tanja Schönenborn haben 2019 an dem Wettkampf teilgenommen. Laufen ist die gemeinsame Passion des Paares. Sie haben sich sogar bei einem Lauf kennengelernt. In "Hennef - meine Stadt" erzählen die Sportler, wie der "Atacama Crossing"-Ultralauf für sie war. Sie sprechen auch über ihr gemeinsames Buch: "Wer die Wahl hat, liebt die Qual: Glücksmomente eines Abenteuerläufers".

1
Reise durch Südamerika: "Valle de la Luna", Atacama-Wüste
Reportage
05.02.2019 - 7 Min.

Reise durch Südamerika: "Valle de la Luna", Atacama-Wüste

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Das "Valle de la Luna" ist ein Tal in der Atacama-Wüste in Südamerika. Die Wüste, die in Bolivien und Chile liegt, ist eine der trockensten Regionen der Erde: Sie ist von den Anden und dem Pazifik umgeben und daher fällt dort sehr wenig Regen. Vojtech Kopecky bereist das Tal und filmt seine Reise. Seine Bilder zeigen die felsige Landschaft und verschiedene Sehenswürdigkeiten.

2
Reise durch Südamerika: San Pedro de Atacama, Atacama-Wüste
Dokumentation
29.01.2019 - 6 Min.

Reise durch Südamerika: San Pedro de Atacama, Atacama-Wüste

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

San Pedro de Atacama ist eine Oasen-Stadt im Nordosten von Chile. Vojtech Kopecky aus Aachen besucht die Gemeinde in der Atacama-Wüste auf seiner Rundreise durch Südamerika. Unterwegs zeigt er eine Kirche aus der spanischen Kolonialzeit, die Salzebene Salar de Atacama und die Laguna Miscanti.

3
Reiseblog ohne Bilder: Wandern in Südamerika
Interview
14.12.2017 - 4 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Wandern in Südamerika

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Die Weltreisenden Katharina und Marc sind entlang der Westküste von Südamerika verschiedene Trails gewandert. Im Interview mit Reiseblogger Daniel Heinen schwärmt Katharina von den unberührten Weiten der Natur für die "jede Mühe wert" sei. Los ging es bei Marc und Katharina in Peru mit einer geführten Wanderung: dem vier-tägigen Inka-Trail. Die ehemalige Handelsroute der Inkas führt über 44 Kilometer und 4.200 Höhenmetern bis zur "Stadt in den Wolken" - dem "Machu Picchu". Das Abenteuer-Highlight ihrer Tour ist aber der "Dientes Circuit"-Trail auf der Isla Navarino in Chile. Unberechenbares Wetter, keine Pfade und Zeichen, eine Registrierung bei der Polizei sowie ein vermisster Einheimischer halten Katharina und Marc nicht von ihrem Abenteuer ab.

4
Die offenen Adern Lateinamerikas - Lesung - Teil 2
Aufzeichnung
27.04.2017 - 54 Min.

Die offenen Adern Lateinamerikas - Lesung - Teil 2

Sendung vom Eine Welt Forum Aachen e.V.

Im zweiten Teil der Lesung von Eduardo Galeanos Werk "Die offenen Adern Lateinamerikas" geht es um die weitere Eroberung Lateinamerikas und den Einfluss der Kolonialzeit. Die Industrialisierung hat ihr übriges getan, um Lateinamerika weiter als wichtigen Rohstofflieferanten für die westliche Welt zu nutzen. Es wurden Fabriken für die Baumwollproduktion gebaut. Auch die Tabakproduktion ist immer wichtiger für die Westmächte geworden.

5
Relax TV: Norwegen, Limassol in Zypern, Santiago de Chile
Beitrag
05.11.2015 - 10 Min.

Relax TV: Norwegen, Limassol in Zypern, Santiago de Chile

Sendereihe von Johannes Kayser aus Salzkotten

"Relax TV" nimmt uns wieder einmal mit auf eine Reise quer über den Globus - wie immer ganz entspannt. Dafür sorgen auch die von Johannes Kayser komponierten Melodien, die uns begleiten. Der Musiker und Filmemacher nimmt uns diesmal mit nach Norwegen zu den majestätischen Klippen des Nordkaps, an denen im Sommer zwei Monate lang die Sonne durchgehend scheint, dafür aber im Winter gänzlich Dunkelheit herrscht. Von dort aus geht der Trip weiter nach Zypern in die Hafenstadt Limassol. Wo einst Richard Löwenherz seiner Königin Berengaria das Ja-Wort gab, versteckt sich in jedem Winkel der fast 1.000 Jahre alten Stadt die Geschichte der vielen verschiedenen Völker, die sie bereits erobert hatten. Der letzte Stopp in dieser Sendung befindet sich diesmal in Chile: Santiago de Chile ist die mit Abstand größte Stadt des Landes und gleichzeitig Regierungssitz der Republik Chile. Die Metropole ist u.a. bekannt für ihr hohes Vulkanaufkommen und ihre Nähe zur argentinischen Grenze.

6
MNSTR.TV: Veggie-Tag, Bürgerkulturfest
Magazin
29.10.2015 - 16 Min.

MNSTR.TV: Veggie-Tag, Bürgerkulturfest

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von open.web.tv

Donnerstag ist Veggie-Tag - jedenfalls in Münster. Im Rahmen der Initiative "Münster isst Veggie" gibt es dort donnerstags in vielen Lokalen und Restaurants vegetarische und vegane Köstlichkeiten. Das Team von "MNSTR.TV“ spricht mit dem Gründer der Initiative, Heiko Wischnewski, über die Idee hinter der Aktion und den "Veggie-Stadtplan": In dem sind alle teilnehmenden Gastronomiebetriebe verzeichnet. Das Restaurant "Teilchen & Beschleuniger" ist auch mit von der Partie. Außerdem: Treffen der Kulturen. Auf dem Bürgerkulturfest in Coerde kommen Künstler aus den unterschiedlichsten Kulturen zusammen, u.a. aus Ghana, Syrien und Chile.

7
Relax TV: Chile, Paris, Sydney
30.04.2015 - 10 Min.

Relax TV: Chile, Paris, Sydney

Sendereihe von Johannes Kayser aus Salzkotten

Zwei der bekanntesten Städte der Welt sind die Reiseziele dieser Ausgabe von "RelaxTV": Paris und Sydney. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Pariser Eiffelturm oder das "Sydney Opera House" präsentiert Filmkomponist Johannes Kayser aus ungewöhnlichen Perspektiven. Neben den beiden Metropolen nimmt er auch eine unbekanntere Stadt ins Visier: Valparaìso in Chile ist für seine Hügel bekannt. In der Hafenstadt kann man dementsprechend viele Treppen, Aufzüge und Seilbahnen bewundern.

8
Relax TV: Madrid, Chile, New York
22.01.2015 - 10 Min.

Relax TV: Madrid, Chile, New York

Reisereihe von Johannes Kayser aus Salzkotten

Entspannung gefällig? Atemberaubende Landschaftsaufnahmen unterlegt mit selbst komponierter Musik entführen uns für einen kurzen Moment aus dem Alltag. "Relax TV" taucht ein in das spanische Flair auf dem "Plaza de la Independencia" in Madrid. Der Weg führt durch die unberührte Berglandschaft in Chile und endet in der Weltmetropole New York. Ein kurzer Ausflug in die Ferne, der zum Träumen einlädt.

9