NRWision
Lade...

52 Suchergebnisse

Bericht
16.05.2018 - 7 Min.

Die bekanntesten Wasservögel

Beitrag von Stefan Schramm aus Siegburg

An Seen lassen sich oftmals die gleichen Tiere finden: Schwan, Ente, Gans, Biberratte. Doch was charakterisiert die einzelnen Vögel und Nager? Gibt es zum Beispiel unterschiedliches Aussehen beim Geschlecht? Stefan Schramm ist an einem See in Bonn und stellt die bekanntesten Wasservögel sowie die Biberratte vor.

Bericht
24.04.2018 - 15 Min.

Herbst am Lago Maggiore

Beiträge von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Der Lago Maggiore in Italien ist das Ziel von Fred Schmitz und seiner Frau. Auf dem Weg zum beliebten See machen sie bei Freunden in den Alpen Halt. Dann überqueren sie den Gotthardpass, statt den Tunnel zu nutzen. Dann kommen sie im Ferienhaus in der Stadt Cannobio an. Von hier aus unternehmen sie viele Ausflüge auf der italienischen und der schweizerischen Seite des Sees. Zum Beispiel schauen sie sich die Borromäischen Inseln an, sowie die Städte Stresa, Locarno und Ascona. Außerdem besuchen sie ein traditionelles Kastanienfest.

Magazin
24.04.2018 - 57 Min.

Rheinzeit: Finale im Feldhockey, Segeln auf dem Elfrather See in Krefeld

Sendung von Radio KuFa in Krefeld

Die Endrunden im Feldhockey werden in der "Rheinzeit" besprochen. Die Halbfinalspiele und die beiden Finals finden im Juni 2018 auf der Anlage des "Crefelder HTC e.V." statt. Außerdem geht es um die Angebote vom "Segelklub Bayer Uerdingen e.V.". Die Mitglieder des Vereins laden zum Schnuppersegeln auf dem Elfrather See in Krefeld ein. Pressesprecherin Kristiane Helmold ist davon überzeugt, dass man für den Sport keine großen Voraussetzungen mitbringen müsse: "Schwimmen sollte man schon können, aber ansonsten gibt es überhaupt keine Reglementierungen. Man kann in allen Altersgruppen segeln, man kann auch segeln, wenn man groß ist oder klein oder nicht so stark. Wir haben auch eine Segelgruppe für Behinderte."

Bericht
14.03.2018 - 7 Min.

Podknast: Meditation im Gefängnis

Beitrag des Medienprojekts "Podknast" der JVA Siegburg

Ruhe und Entspannung durch Meditation kann besonders im Gefängnis helfen. Der "Podknast" stellt die monatliche Meditationsgruppe in der JVA Siegburg vor. Dort meditieren Inhaftierte gemeinsam mit Ehrenamtlichen und Gästen. Der Leiter der Gruppe und ein Häftling erzählen, wie ihnen die Meditation im Gefängnisalltag hilft.

Bericht
13.03.2018 - 3 Min.

Zoobesuche: Zoo Bremerhaven

Magazin über spannende Zootiere.

Ausgewachsene Eisbären wiegen 500 Kilogramm und sind bis zu 3 Meter groß. Walter Schramm zeigt in seinem Film die Eisbärendame Valeska aus dem Zoo in Bremerhaven. Im Bremerhavener Themenzoo leben vor allem Wassertiere und nordische Tierarten - zum Beispiel Eisbären, Pinguine und Seelöwen. Der Zoo in Bremerhaven liegt direkt am Deich und bietet neben den Überwasser-Beobachtungsplätzen für Besucher auch einige Unterwasserscheiben, um die Tiere anzuschauen.

Hörspiel
06.03.2018 - 33 Min.

Sieben Seelen

Hörspiel - produziert von Klaus Uhlenbrock aus Steinfurt

Ganz unerwartet springt Gwendolyn Müller von den Klippen an einem See in der Nähe von Steinfurt - und ertrinkt. Die Schwestern Luna und Lara Glockner sind Zeugen ihres Todes. Schon fünf Jahre zuvor ist ihre Mutter an gleicher Stelle ins Wasser gesprungen und ist seitdem stumm. Da die zwei Mädchen beide Male als einzige vor Ort waren, geraten sie ins Visier der Polizei. Also versuchen sie zusammen mit ihren Cousins aus Berlin das Rätsel um den See zu lösen; denn Gwendolyn ist bereits das fünfte Opfer. Dabei geraten die Schwestern selbst in Gefahr - und lüften ein altes Familiengeheimnis. Ein Hörspiel nach Ideen der beteiligten Jugendlichen im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Steinfurt.

Beitrag
31.01.2018 - 4 Min.

Orte in NRW: Witten

Beitrag von Vanessa Kersten aus Dortmund, Mediengestalterin Bild und Ton bei NRWision

Witten ist mit seinen rund 99.000 Einwohnern die größte Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises. Dennoch bestehen 2/3 des Stadtgebietes aus landwirtschaftlichen Flächen, Grünanlagen oder Wasserflächen. Die angehende Mediengestalterin Bild und Ton Vanessa Kersten stellt die Universität Witten/Herdecke vor, macht eine Fahrt mit der "MS Schwalbe II" und besucht die "Burg Hardenstein". Außerdem zeigt sie die Innenstadt und verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten in Witten.

Beitrag
07.11.2017 - 5 Min.

Theo?logisch! - Gefängnisseelsorge

Theologisches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bonn

Das Team von "Theo?logisch!" begleitet den Gefängnisseelsorger Günter Berkenbrink in der Justizvollzugsanstalt Wuppertal-Ronsdorf. Er nimmt das Team mit an einen Ort, an dem kein Mensch sein Leben verbringen möchte. In schwierigsten Zeiten ist Berkenbrink für die vielen Insassen der wichtigste Ansprechpartner. Unter teils gewalttätigen Jugendlichen in einem "fragwürdigen System" hat der Seelsorger aber keinen leichten Job. Hier spricht er über seine emotionalen Erfahrungen - und über ein rührendes Highlight mit einem ehemals suizidgefährdeten Straftäter.

Kunst
25.10.2017 - 3 Min.

Seekrank am Weiher

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Am See sitzen und den ruhigen Wellen lauschen - ob man davon seekrank werden kann? Wilda WahnWitz und PottSau haben das am Aachener Weiher ausprobiert. Da der See aber nicht genug Wellengang für Schwindelgefühle hergibt, versucht Wilda WahnWitz in der Bildbearbeitung zu erreichen, das einem schwindelig wird. Mit Überlagerungseffekten wird der Wellengang, ein Auf und Ab simuliert.

Magazin
05.10.2017 - 16 Min.

CAS-TV: Shanty-Chor Dortmund e.V.

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Wie kommt man in Dortmund - einer Stadt mit kleinem Hafen und ohne Küste - dazu, einen Shanty-Chor zu gründen? Der "Shanty-Chor Dortmund" probt im Dortmunder Westen, im Vorort Lütgendortmund, und hat seine Wurzeln in einer örtlichen Marine-Kameradschaft. Peter und Wolfgang Bercio sind für die Organisation und musikalische Leitung zuständig. Sie erzählen, wie der Shanty-Chor Dortmund entstanden ist und was man als Mann mitbringen muss, um beim Chor mitsingen zu können. Auch die Ursprünge des Shanty erklären sie.

Bericht
21.09.2017 - 79 Min.

Die ganz besondere Schicht: Artlake Festival 2017 in Brandenburg

Musiksendung von "CT das radio", dem Campus-Radio an der Ruhr-Universität Bochum

Benedict Weskott ist für "CT das radio" auf dem "Artlake Festival" am Bergheider See in Brandenburg unterwegs. Das Besondere an dem Festival: Neben Musik gibt es auch ein "Healing-Programm" mit Yoga, Meditation und Massage sowie verschiedene Workshops im Angebot. Ausstellungen und Licht-und-Klang-Installationen erwarten die Besucher ebenfalls. Benedict berichtet von seinen Festival-Erlebnissen und stellt einige der musikalischen Höhepunkte vor. Zu hören gibt es beispielsweise "Deine Magie" von "SIND", "Oval" von "The Micronaut" und "And We Follow the Night" von Federico Albanese - also genau wie beim Festival ein Mix aus Indie, Pop und Elektro. Begeistert ist der Moderator auch von der Location: der sandige Boden, die Autos und Zelte zwischen den Fichten, der fließende Übergang zwischen dem Campingplatz und den Bühnen - also der fehlende Einlass und Security-Bereich - sowie die Nähe zum See samt Strand würden das Gelände beim "Artlake Festival" einmalig machen.

Magazin
19.09.2017 - 40 Min.

LOKAL TV: 5. Baumklettermeisterschaft NRW, Sommertheater, Heidetag

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

In schillernden Kostümen begeistert die Luftakrobatikgruppe "Les P'tits Bras" beim Sommertheater in Düren die Zuschauer. Ebenfalls hoch hinaus geht es für die Teilnehmer der 5. Baumklettermeisterschaft NRW in Dülmen am Schloss Buldern. Mehr als 30 Teilnehmer wetteifern in fünf Disziplinen um die begehrten Preise, die "Kletterkronen". Zum Heidetag 2017 besuchen viele Besucher das Naturschutzgebiet "Westruper Heide". Gäste haben die Chance auf eine Führung durch die Heide bei bestem Wetter. Außerdem informieren die Imker des Imkerfachvereins von 1898 e.V. aus Haltern über die Bienenhaltung in der Heide. "LOKAL TV" besucht außerdem den Bücher und Spezialitätenmarkt in Dülmen, das Heimatfest in Haltern am See, den Kunsthandwerkermarkt in Hausdülmen und den Kinder- und Spielzeugmarkt in Dülmen. Außerdem sind eine Polizeiaktion zur Bildung von Rettungsgassen, eine Buchvorstellung von Eva Masthoff und die Einschulung von 36 Kindern in der St.-Mauritius-Schule in Hausdülmen Themen der Sendung.