NRWision
10.07.2018 - 45 Min.

Hertz an Hertz: Ehrlicher Werbespot der Deutschen Bahn, Profit durch #MeToo, Hängebauchschwein Horst

Satiresendung von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

  • Show
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/hertz-an-hertz-ehrlicher-werbespot-der-deutschen-bahn-profit-durch-metoo-haengebauchschwein-horst-180710/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Hertz an Hertz" schaltet sich in die "MeToo"-Debatte ein. Die Debatte um sexuellen Missbrauch in verschiedenen Berufen vor allem im Kreativ- und Schauspiel-Bereich erreicht auch die Redaktion in Bielefeld. Das Team analysiert satirisch, wie Journalisten aus Sexualverbrechen Gewinn machen können. Außerdem in der Sendung: Eine Fabel über das "Hängebauchschwein Horst Seehofer" und ein ehrlicher Werbespot der "Deutschen Bahn".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.